o Karte
Parc Jura vaudois © Schweiz Tourismus / Roland Gerth
Parc Jura vaudois © Schweiz Tourismus / Roland Gerth
Parc Jura vaudois - © Switzerland Tourism - BAFU/Roland Gerth
Parc Jura vaudois - © Switzerland Tourism - BAFU/Roland Gerth
Parc Jura vaudois - © Switzerland Tourism - BAFU/Roland Gerth
Parc Jura vaudois - © Switzerland Tourism - BAFU/Roland Gerth

Parc Jura vaudois

Regionaler Naturpark seit 2013
Der Naturpark Jura vaudois erstreckt sich vom Gipfel der Dôle bis nach Romainmôtier. Er bietet typische Landschaften und eine intakte Natur, von den Dörfern am Fusse des Juras über Kreten und drei Pässe bis hin zum Vallée de Joux. Das reiche Erbe und lebendige Traditionen charakterisieren die Region. Ein Besuch lohnt sich im Sommer und Winter: zu Fuss, mit Velo oder mit den Skiern.
«Harmonieuse diversité.»

Parc Jura vaudois
Rte du Marchairuz 2
CH-1188 St-George

Tel. +41 (0)22 366 51 70
info@parcjuravaudois.ch
www.parcjuravaudois.ch

Harmonieuse diversité

Der Naturpark Jura vaudois zählt 35'200 Einwohner und 30 Gemeinden, die auf einem Gebiet von 531 km2 vereint sind.
Fichten und Trockenmauern schaffen eine typische Landschaft: die Wytweiden. Sie wechseln sich mit Waldmassiven wie dem Risoud ab und spiegeln die für die Region charakteristischen Tätigkeiten in Wald- und Landwirtschaft wider. Auf dem Gebiet befinden sich über 200 Alphütten, die als Touristenunterkünfte genutzt werden, aber auch der Alpwirtschaft und Käseherstellung gewidmet sind, wovon die lokalen Spezialitäten zeugen.
Lebendige Traditionen, wie etwa Landjugenden, sind das Erbe einer jahrhundertealten Geschichte. Handwerk wie die Uhrmacherei, die Verarbeitung von Tonholz oder der Trockensteinmauerbau lebt fort.
Die Natur bietet wertvolle Lebensräume für Auerhühner, Kreuzotter und den Moor-Steinbrech. Das für das Juramassiv typische Karstrelief wird durch Sümpfe, Höhlen und Schlünde sichtbar. Flüsse sind selten. Seen, wie im Vallée de Joux, sind um so kostbarer.

Die Menschen sind in der Region verwurzelt und leben von Landwirtschaft, Dienstleistungen und Tourismus. Einwohner und Besucher erholen sich in den natürlichen Juralandschaften.

Der Parc Jura vaudois setzt das natürliche und kulturelle Erbe in Wert. Er unterstützt nachhaltige Projekte in Natur und Landschaft, Energie, Mobilität, Landwirtschaft, Tourismus und lokale Wirtschaft. Seine Aktivitäten zur Sensibilisierung für die nachhaltige Entwicklung lenken die Aufmerksamkeit auf den Wert dieses Gebietes.

Regionaler Naturpark seit 2013

jFläche: 531 km2
fEinwohner: 35200
kGemeinden: 30
nKantone: Waadt

Impressionen

Parc Jura vaudois - © Switzerland Tourism - BAFU/Marcus Gyger
Parc Jura vaudois - © Parc Jura vaudois/Jean-Christophe Fallet
Parc Jura vaudois - © Parc Jura vaudois/Rémi Vuichard

Video Parc Jura vaudois

Video von Schweiz Tourismus über den Parc Jura vaudois.

Angebote & Veranstaltungen

Tipp
Schulklassenangebot

Schulklassenangebot

Au cœur de la forêt
Tipp
Naturdenkmal, Museum / Ausstellung

Naturdenkmal, Museum / Ausstellung

Arboretum du Vallon de l'Aubonne
Tipp
Exkursion / geführte Wanderung

Exkursion / geführte Wanderung

Les murs en pierres sèches
Tipp
Langlaufstrecke

Langlaufstrecke

Traversée du Parc Jura vaudois à ski de fond
Tipp
Produzent

Produzent

Marion et David Guignard, éleveurs à Vaulion
Tipp
Veloroute, E-Bike Routen

Veloroute, E-Bike Routen

Bike Tour Parc Jura vaudois

Parc Jura vaudois

Rte du Marchairuz 2
CH-1188 St-George

Tel. +41 (0)22 366 51 70
info@parcjuravaudois.ch
www.parcjuravaudois.ch