o Karte
i

Trans Swiss Trail, Etappe 15

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 18.90 km
  • Beschreibung
  • Karte
Trans Swiss Trail, Etappe 15

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
UNESCO Biosphäre Entlebuch
Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0) 41 485 88 50

www.biosphaere.ch

UNESCO Biosphäre Entlebuch   - Mal lieblich, mal wildromantisch präsentiert sich die Wanderroute durchs Tal der jungen Emme. Beherrscht wird die Szenerie von den eindrücklichen Felswänden des Hohgant und der Schrattenflue.

Noch vor 100 Jahren gab es etwa 20 Bäder im Emmental. Sie erinnern an eine Zeit, in der Badewanne und Dusche im eigenen Heim noch keine Selbstverständlichkeit waren. Meist abseits von Dorfzentren oder gar zuhinterst in abgelegenen Gräben versteckt, boten die Bäder nebst Körperpflege auch Gelegenheit, für ein paar Stunden aus dem bäuerlichen Alltag und den sozialen Zwängen auszubrechen. Der Landvogt Samuel Frisching kritisierte daher das «ehrgerliche und gottlose Läben und unnütze Tantzen, Singen, Schreyen, Pfyffen, Gygen und Spihlen» in den Bädern. Wer heute Kemmeriboden-Bad sagt, denkt allerdings weniger an Bäderromantik, sondern an «Merängge». Die süsse Eiweiss-Spezialität kann man sich im umgebauten ehemaligen Badehaus servieren lassen.
Es folgt ein längerer Abschnitt in die geschützten Feuchtbiotope von Sörenberg. Den weitgehend intakten Hochmooren verdankt das Entlebuch seine Ernennung zum Unesco-Biosphärenreservat.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
18.90 km
Höhenmeter Aufstieg
895 m
Höhenmeter Abstieg
675 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Anreise

Startort
Schangnau (Höhe: 930 m)
ÖV-Haltestelle
Schangnau, Post Fahrplan SBB
Zielort
Sörenberg (Höhe: 1150 m)
ÖV-Haltestelle
Sörenberg, Post Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder < 6 Jahre
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien