o Karte
i

Gantrisch Genuss Rundfahrt

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 45.00 km

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Stebis Check Point (E-Bike Verleih)
Hansruedi Stettler
Pfandersmatt 2a
3664 Burgistein
Tel. ++41 33 356 02 21

www.stebis.ch

Naturpark Gantrisch - Die Gantrisch Genuss Rundfahrt ist die schönste Möglichkeit, um viel Panorama mit wenig Schweiss zu geniessen. Vor allem, wenn man die Tour mit den Elektrobikes von Stebis Check Point in Angriff nimmt.

Die Gantrisch Genuss Rundfahrt bietet viel Panorama, zwei Moränenseen - den Dittligsee und den Gerzensee -, den Belpberg mit seiner Tafelbergform, das Naturkleinod Belper Auen, Toffen mit der Oldtimergalerie sowie den Bahnhof Thurnen mit dem historischen Wallblechdach. Hier stiegen die noblen Gäste früher aus dem Zug in die Kutschen, die sie zu den Bäderhotels brachten. Eine gemütliche Tour für alle, die Genuss erfahren möchten.
April bis Oktober

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
45.00 km
Anteil ungeteerte Wegstrecke
6.30 km
Höhendifferenz
540 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Highlights entlang der Route:
1. Dittligmühle Längenbühl
2. Dittligsee
3. Belper Auen
„Pro Velo Trophy-Route. Informationen unter www.velotrophy.ch"

Materialmiete

FLYER-Vermietstation:
Stebis Check Point
Pfandersmatt 2a
3664 Burgistein
www.stebis.ch

FLYER-Reservation:
Tel: 033 356 02 21
oder Mail an: info@stebis.ch

Öffnungszeiten:
Mo - So: 9:00 - 18:00h
FLYER-Ausleihe oder Rückgabe ausserhalb der Öffnungszeiten nach Absprache möglich

Signalisation

Ab Burgistein Station BLS, auf der route 74 nach Wattenwil, über die Gürbebrücke nach Längenbühl auf die Route 99 zum Dittligsee. Geradeaus zur Route 4, links Richtung Uetendorf, Eingangs Dorf links auf der Belpbergroute nach Bahnunterführung via Kienersrüti nach Noflen, Kirchdorf und Mühledorf. Auf der Route 37 nach Gerzensee und Belpberg. Steile Abfahrt Richtung Münsingen, jedoch vor der Brücke links weiter auf der Route 8 durch die Belper Auen. Von Belp Viehweid weiter auf Route 8 bis Restaurant Jägerheim und Schwimmbad Giessenbad. Links auf der Route 74 über Belp, Toffen (OldtimerGalerie) nach Thurnen und zurück nach Burgistein Station BLS.

Verpflegungsmöglichkeiten

Längenbühl, Wattenwil, Kirchdorf, Mühledorf, Gerzensee, Viehweid, Belp, Toffen, Thurnen

Infrastruktur

Akkuwechsel: Dragon Cycle, Dorfstrasse 22, 3123 Belp, 031 819 47 36, www.dragon-cycle.ch / Landi Aare, Belp, 031 812 90 90

Tipp: Chäs Glauser in Belp mit einer riesengrossen Auswahl an regionalen Spezialitäten

Anreise

Startort
Burgistein Station (Höhe: 569 m)
ÖV-Haltestelle
Burgistein, Bahnhof Fahrplan SBB
Zielort
Burgistein Station (Höhe: 569 m)
ÖV-Haltestelle
Burgistein, Bahnhof Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Vereine/Firmen

Unterwegs zu entdecken

Naturpark Gantrisch

Dittligmühle

Seit über zwei Jahrhunderten wird in der Dittligmühle Korn gemahlen. Die alten Mühlesteine können in Irmas Mahlwerk bei einem leckeren Capuccino bestaunt werden.

NahrungsmittelHandwerkProduzent
Naturpark Gantrisch

Dittligsee

Der kleine Dittligsee ist ein perfektes Motiv für Maler und Fotografen. Das natürliche Kleinod liegt in einer Talmulde am Alpenrand und ist völlig von Schilf umgeben.

FaunaFloraNaturlandschaft / HabitatGewässer
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Gantrisch

BIRENA Genossenschaft Schwarzenburg

Möglichst Biologisch – Regional – Natürlich produziert.
Aus der Region beziehen, was aus der Region geliefert werden kann.

NahrungsmittelVerkauf Regionalprodukte
Naturpark Gantrisch

Belper Auen

Im renaturierten Auenwald entlang der Aare in Belp können geduldige "Forscher" Rehe, Biber, Eisvögel, Eidechsen und Schlangen entdecken.

FaunaFloraNaturlandschaft / Habitat