o Karte
i

Sacro Monte dell'Addolorata

KulturlandschaftBaudenkmal
Saison: Ganzjährig
  • Beschreibung
  • Karte
Sacro Monte dell'Addolorata
Sacro Monte dell'Addolorata

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Lago Maggiore Tourist Office
Info-Desk Brissago
Via Leoncavallo 25
6614 Brissago
Tel. +41 (0) 848 091 091

www.ascona-locarno.com

Progetto Parco Nazionale del Locarnese - Ein 1709 erbautes Sanktuarium auf einem Felsvorsprung über Brissago mit einmaliger Sicht über das Tal. Sehenswert ist die Kapelle am Kreuzweg mit drei imposanten Kreuzen. Der „Heilige Berg“ kann über den barocken Kreuzweg erreicht werden.

Der Sacro Monte dell’Addolorata ist ein 1709 erbautes Sanktuarium auf einem Felsvorsprung über Brissago in einmaliger Naturlandschaft und mit wunderschöner Panoramasicht auf das Valle dei Mulini und den Lago Maggiore. Neben dem alten Haus des Rektors beinhaltet das Gebäude im Barockstil ein Sanktuarium mit aufwändigen Stuckaturen, Fenstern und Rahmen. Besonders zu erwähnen ist der Hauptaltar in buntem Marmor, den, datiert aus dem Jahre 1773, das Wappen der Familie Branca ziert.
Der Sacro Monte dell’Addolorata kann über den Mühlenweg erreicht werden oder die eindrucksvolle Via Crucis in barockem Architekturstil, ausgehend von der Via Gerusalemme. Im dichten Wald befinden sich die verschiedenen Kapellen, welche in den Jahren 1999 bis 2000 vom Tessiner Ordensbruder Roberto Pasotti neu gemalt wurden: Beispielsweise die Capella dell’Annunciata und die Cappella del Calvario mit drei eindrücklichen Kreuzen.

Details

  • Kinderfreundlich

ÖV-Haltestelle

Il borgo di Brissago è facilmente raggiungibile con l'autobus Fart da Locarno (linea 316), oppure in battello dai porti di Locarno e Ascona. Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder < 6 Jahre
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Schulklassen Primarstufe
  • Schulklassen Sekundarstufe I
  • Schulklassen Sekundarstufe II
  • Vereine/Firmen