o Karte
i

Wasserfallen-Kamm-Route

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 7.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Naturpark Thal
Hölzlistrasse 57
4710 Balsthal
Tel. +41 (0)62 386 12 30
Fax +41 (0) 62 391 06 22

www.naturparkthal.ch

Naturpark Thal - Von der Bergstation Wasserfallen wandern Sie zum fantastischen Aussichtspunkt Vogelbergfluh und hinunter ins ehemalige Kammmacherdorf Mümliswil. Im Berggasthaus und in Mümliswil erwarten Sie regionale Gourmetfreuden.

Ab Reigoldswil BL schweben Sie mit der Gondelbahn zu den aussichtsreichen Höhen des Wasserfallengebiets. Hier gehts auf dem Bergkamm zum spektakulären Aussichtspunkt Vogelbergfluh (1197 m ü.M.). Geniessen Sie die Fernsicht auf Alpen, Vogesen und Schwarzwald. Vom Aussichtspunkt gelangen Sie in 35 Minuten zum Berggasthaus Obere Wechten. Bei einer herzhaften Käseplatte mit zertifizierten Naturpark-Käsen fühlen Sie sich - auf der prächtigen Terrasse - dem Himmel ganz nah. Gestärkt geht es weiter, am Bauernhof vorbei und durch den Wald, zum Weiler Reckenkien. Hier befindet sich die Käserei, welche die köstlichen Naturpark-Käse produziert. Das Lädeli ist während des Käsens geöffnet - warum also nicht ein Stück Natur mit nach Hause nehmen? Von dort aus wandern Sie ins beschauliche Dorf Mümliswil. Kehren Sie im Landgasthof Ochsen ein und geniessen Sie ein leckeres Naturpark-Gericht mit Dessert. Kombi-Tipp: Unbedingt im Museum HAARUNDKAMM hineinschauen!

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
7.00 km
Anteil ungeteerte Wegstrecke
5.00 km
Höhendifferenz
949 m
Höhenmeter Aufstieg
290 m
Höhenmeter Abstieg
659 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Highlights entlang der Route:
1. Vogelbergfluh
2. Berggasthaus Obere Wechten
3. Käserei-Laden Reckenkien (Achtung: beschränkte Öffnungszeiten)
4. Museum HAARUNDKAMM, Mümliswil

Signalisation

Von der Bergstation der Wasserfallenbahn geht es auf Wanderwegen hoch zur Vogelbergfluh. Vom Aussichtspunkt steigen Sie zur Strasse hinunter und wandern auf derselben abwärts durch den Wald. Biegen Sie danach links ab. Beim Berggasthaus Obere Wechten angekommen, folgen Sie dem 2. Solothurner Waldwanderweg Richtung Wechtenegg von der Thementafel Nr. 8 bis Nr. 5. Dort biegen Sie rechts (statt links) ab. Folgen Sie der kreuzenden Waldstrasse abwärts bis nach Reckenkien. 200 Meter nach Verlassen des Waldrandes schlagen Sie den Pfad rechts und anschliessend die Zufahrtsstrasse zum Weiler ein. Auf der alten Passwangstrasse gelangen Sie nach Mümliswil.

Sicherheitshinweise

Anforderungen: Gutes Schuhwerk, gesunde Gelenke (mittelsteiler Abstieg), Trittsicherheit.

Verpflegungsmöglichkeiten

Restaurants mit Gutscheinen:
Berggasthaus Obere Wechten, Mümliswil
Gasthof Limmernschlucht, Mümliswil
Landgasthof Ochsen, Mümliswil

weitere Restaurants:
Berggasthaus Hintere Wasserfallen, Seminarhotel Wasserfallen (nur So), Restaurant Alpenblick Passwang, diverse Restaurants in Mümliswil

Infrastruktur

Hinter dem Berghaus Obere Wechten befindet sich ein Kinderspielplatz mit Feuerstelle.

  • Spielplatz
  • Feuerstelle
  • WC

Anreise

Startort
Reigoldswil BL, Talstation Wasserfallenbahn (Höhe: 940 m)
ÖV-Haltestelle
Postauto Linie 70 (Basel-Augst-Liestal-Reigoldswil), Haltestelle Reigoldswil, dann zu Fuss zur Wasserfallenbahn Fahrplan SBB
Zielort
Mümliswil SO, Postauto-Haltestelle Mümliswil Post (Höhe: 556 m)
ÖV-Haltestelle
Postauto Linie 115 (Mümliswil-Balsthal), mit Anschluss auf den Zug in Balsthal (OeBB) und den Schnellzug in Oensingen (SBB) Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien

Unterwegs zu entdecken

i
Landgasthof Ochsen - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Landgasthof Ochsen

«Das Speiserestaurant im Guldental», nennen Christoph Jeker und Sandra Schmid ihren Landgasthof Ochsen. Gutbürgerliche Küche und eine vielfältige regionale Speisekarte zeichnen das Angebot aus, es gibt eine Kegelbahn und schöne Gästezimmer.

RestaurantHotelCafe