o Karte
i

Winterweg Albinen - Feschel

Winterwanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 6.50 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Die Wanderung startet in Albinen. Die Route wird von der Maschine präpariert und ist ca. 2.5m breit. Sie kann problemlos mit gutem Winterschuhwerk begangen werden. Bis nach Feschel kann der herrliche Ausblick über’s Rhonetal genossen werden.

Mit dem Bus geht’s vom Bahnhof Leuk bis zur Haltestelle Albinen, Post. Es lohnt sich, in Albinen genügend Zeit einzuplanen und durch den hübschen Dorfkern zu schlendern, ein Ortsbild von nationaler Bedeutung! Eine kleine Stärkung in einem der Restaurants im Dorf tut sein Übriges zu einem guten Auftakt der Wanderung.
Der eigentliche Wanderweg startet im Nordwesten, etwas oberhalb des Dorfes. Die Route wird im Winter von der Maschine präpariert und ist ca. 2.5m breit. Sie kann problemlos mit gutem Winterschuhwerk begangen werden.
Mit einer sanften Steigung wandern wir durch verschneites Waldgebiet nach Osten zum verbrannten Wald. Die Augen hin und wieder Richtung Himmel wenden, da hier häufig Steinadler beobachtet werden können! Die Spuren im Schnee wiederum lassen auf Hasen und Rehe schliessen, die man mit viel Glück auch bei Tag sichtet.
Bis nach Feschel kann nun der herrliche Ausblick über’s Rhonetal genossen werden! Mit dem Bus fahren wir anschliessend zurück ins Tal.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
6.50 km
Höhenmeter Aufstieg
330 m
Höhenmeter Abstieg
350 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Dieser Weg ist das ganze Jahr ein eindrückliches Erlebnis.

Signalisation

Mit Wegweisern ausgeschildert

Verpflegungsmöglichkeiten

Restaurant Sunnublick, 3955 Albinen, Tel. +41 (0)27 473 13 87, yvo.mathieu@bluewin.ch, www.sunnublick.ch

Rhoneblick, 3956 Guttet-Feschel, Tel. +41 (0)27 473 11 82

Restaurant Sonnenberg, 3956 Guttet-Feschel, Tel. +41 (0)27 473 35 15

Anreise

Startort
Albinen (Höhe: 1300 m)
ÖV-Haltestelle
Albinen, Dorf Fahrplan SBB
Zielort
Feschel (Gemeinde Guttet-Feschel) (Höhe: 1280 m)
ÖV-Haltestelle
Feschel Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • 50+

Unterwegs zu entdecken

i
Albinen - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Albinen

Sehenswürdigkeiten in Albinen sind zahlreiche Walliser Bergbauernhäuser und -scheunen. Die Dorfkirche dagegen ist in einem modernen Stil errichtet, nachdem die alte Kirche durch ein Erdbeben zerstört wurde. Dorfkern von nationaler Bedeutung (ISOS).

Ortsbild
i
Waldbrandgebiet Leuk - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Waldbrandgebiet Leuk

Nach dem Brand bei Leuk sind verschiedenste Stadien der Wiederbesiedlung durch die Vegetation zu beobachten. Vielerorts sind die rosa Blütenteppiche des Roten Seifenkrauts bereits einem Jungwald gewichen, während manche Stellen noch immer nackt sind.

Flora
i
Feschel - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Feschel

Das Dorf Feschel in der Gemeinde Guttet-Feschel hat einen Dorfkern von nationaler Bedeutung (ISOS). Erstmals urkundlich erwähnt wurde Feschel mit dem Namen Vexil bzw. Veselli, was Hügel/Berg bedeutet.

Ortsbild