o Karte
i

La Grande Traversée Wandern

Wanderung
Zeitbedarf: > 6hRoutenlänge: 46.00 km

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Parc naturel régional Jura Vaudois
Rte du Marchairuz 2
1188 Saint-George
Tel. +41 22 366 51 70

www.parcjuravaudois.ch

Parc naturel régional Jura vaudois - Entlang der Bergkämme des Juras entdecken Sie fabelhafte Panoramen und die für die Region typischen Wälder und Waldweiden. Nach dem Aufstieg zum Mont Tendre (1679m) führt die Route an den Jurafuss durch unverfälschte Dörfer. 3-Tages Wanderung.

Entlang der Bergkämme des Juras entdecken Sie fabelhafte Panoramen und durchqueren die für die Region so typischen Wälder und Wald-weiden. Nach dem Aufstieg zum Mont Tendre (1679m), dem höchsten Gipfel des Schweizer Jura, führt die Route an den Jurafuss durch unverfälschte Dörfer. 3-Tages Wanderung.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
46.00 km
Höhenmeter Aufstieg
1200 m
Höhenmeter Abstieg
1550 m
Zeitbedarf
> 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Via Nyon, dann per Zug NStCM nach St-Cergue / Via Croy-Romaimôtier per Zug

Signalisation

Von St-Cergue bis zur Buvette des Mont Tendre folgen Sie den Schildern Nr. 5 von Suisse Mobile und danach den gelben Wegweisern der Schweizer Wanderwege Richtung Montricher, l’Isle, Mont-la-Ville und Romainmôtier.

Verpflegungsmöglichkeiten

Buvette Perroude de Marchissy / Hotel-Restaurant Marchairuz / Buvette Mont-Tendre / Auberge aux 2 Sapins Montricher

Anreise

Startort
St-Cergue (Höhe: 1046 m)
ÖV-Haltestelle
St-Cergue Fahrplan SBB
Zielort
Romainmôtier (Höhe: 670 m)
ÖV-Haltestelle
Croy-Romainmôtier Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Gruppen

Unterwegs zu entdecken

Parc naturel régional Jura vaudois

Abteikirche von Romainmôtier

Die Abteikirche von Romainmôtier, eine der ältesten romanischen Kirchen der Schweiz, geht auf die Cluniazenser zurück.

Kirche
Parc Jura vaudois

Chéseires, L'Isle

Place de pique-nique de Chéseires à L'Isle.
En bordure de forêt, proche des sources de la Venoge.
Depuis la gare de l'Isle ou arrêt Car Postal la Poste : suivre chemin pédestre (balisage jaune) direction sources de la Venoge.
Sur Naturando 26.

Picknickstelle
Parc Jura vaudois

Point de Vue, Montricher

Picknickplatz an Aussichtspunkt oberhalb von Montricher. Herrliches Panorama über die Genfersee-Region und die Alpen! Folgen Sie bei der Postauto-Haltestelle Montricher Champet dem gelb markierten Wanderweg in Richtung Mont Tendre.

Picknickstelle
Parc Jura vaudois

Die Quellen der Venoge

Vom Dorf Isle gelangen Sie zu den beiden Hauptquellen des Flusses Venoge: "Le Chauderon" und "Les Puits" mit der antiken Staumauer.

Naturdenkmal
Parc Jura vaudois

Château de l'Isle

Bewundern Sie das Château de l'Isle aus dem 17. Jahrhundert, das auch „kleines Waadtländer Versailles“ genannt wird, mit seinem Wasserbecken.

Historischer Ort