o Karte
i

Bahnerlebnisweg Albula

Themenweg
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 21.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Bergün Filisur Tourismus
Plazi 2A
7482 Bergün
Tel. +41 81 407 11 52

www.berguen-filisur.ch/

Parc Ela - Auf der Wanderung von Preda via Bergün nach Filisur erhalten Sie Einblick in die Welt der Rhätischen Bahn. Sie erfahren auf dem Bahnerlebnisweg Spannendes über die Geschichte des UNESCO Welterbe Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina.

Der Bahnerlebnisweg steht für die einmaligen kulturellen und historischen Werte des wohl spektakulärsten Alpenbahnabschnitts Europas, bei welchem die Rhätische Bahn von rauschenden Wildbächen und Bergen umringt wird.

Begeben Sie sich auf die Reise, die Sie in eine besondere Welt der Bahngeschichte und Industriekultur des Albulatals führt. Ein einzigartiger Weg leitet die Besucher auf eine Panoramatour, vorbei an einmaligen Pionierleistungen wie Viadukten und Kehrtunnel zu faszinierender Weltkultur und steinharter Leistung. Die ereignisreiche und spannende Geschichte des Abschnitts Preda-Bergün-Filisur wird anhand anschaulicher Beispiele erzählt und lässt sie lebendig werden.

Das Bilderbuch Türli und Flidari auf dem Bahnerlebnisweg Alblua erzählt von den Abenteuer der beiden Freunden im Albulatal.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
21.00 km
Höhendifferenz
757 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

  • Kinderfreundlich

Verpflegungsmöglichkeiten

Bergün: Hotel Kurhaus, Hotel Albula
Filisur: Hotel Schöntal

Infrastruktur

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle

Anreise

Startort
Preda (Höhe: 1789 m)
ÖV-Haltestelle
Preda Fahrplan SBB
Zielort
Filisur (Höhe: 1032 m)
ÖV-Haltestelle
Filisur Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • 50+
  • Familien

Unterwegs zu entdecken

i
Tipp
Bahnmuseum Albula - © Bahnmuseum Albula
Parc Ela

Bahnmuseum Albula

Das Bahnmuseum Albula ist ein Ort für die ganze Familie und natürlich für Bahnliebhaber. Historische und aktuelle Aspekte über die Albulalinie werden mit inszenierten Räumen und Exponaten vorgestellt. Ein Highlight: Die Kroki-Loki mit Fahrsimulator.

Museum / Ausstellung
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Parc Ela

Bergün

Bergün ist ein Strassendorf und liegt auf 1'373 m ü. M. Die Häuser sind beidseitig der Dorfstrasse aufgereiht, die Erker und Sgraffiti-Fassaden zur Strasse ausgerichtet, wo sich Passverkehr, Handel und Kommunikation abspielen.

Ortsbild
i
UNESCO Welterbe Rhätische Bahn - © Foto: mattiasnutt.ch
Parc Ela

UNESCO Welterbe Rhätische Bahn

Die mehr als 100 Jahre alte Bahnstrecke über den Albula und Bernina ist bezüglich Bautechnik und Linienführung eine Meisterleistung. Seit Juli 2008 zählen die Albula- und Berninalinie der Rhätischen Bahn zum UNESCO Welterbe.

Baudenkmal
i
Landwasserviadukt - © © Lorenz Andreas Fischer, all rights reserved
Parc Ela

Landwasserviadukt

Der Landwasserviadukt ist das grösste und spektakulärste Bauwerk mit 142 Metern. Wandern Sie entlang dem Landwasser und bestaunen Sie die 65 Meter hohen Pfeiler. Die Brücke unweit von Filisur ist der Endpunkt des Bahnerlebnisweges.

Baudenkmal
i
Grillstelle Landwasserviadukt
Parc Ela

Grillstelle Landwasserviadukt

Die Grillstelle befindet sich vor dem eindrücklichen Landwasserviadukt an dem Bahnerlebnisweg Albula. Die Wanderung vom Bahnhof Filisur dauert 45 Minuten, von der Hauptstrasse 15 Minuten. Das Landwasserviadukt gehört zum UNESCO Welterbe RhB.

Feuerstelle