o Karte
i

Beinhaus (Kirche)

BaudenkmalKirche
Saison: Ganzjährig
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Anbieter

Leuk Tourismus
Bahnhof Leuk
3952 Susten
Tel. +41 (0)27 473 10 94
Fax +41 (0)27 473 30 36

www.leuktourismus.ch

Kontakt

Leuk Tourismus
Bahnhof Leuk
3952 Susten
Tel. +41 (0)27 473 10 94
Fax +41 (0)27 473 30 36

www.leuktourismus.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Täglich kann das Beinhaus mit der 20 Meter langen Schädelmauer in der Kirche von Leuk-Stadt besichtigt werden.

Auf der Südseite der Stephanskirche, unter dem Kirchenschiff, befindet sich das Beinhaus aus dem frühen 16. Jahrhundert mit der über 20 Meter langen imposanten Schädelmauer.

Bei archäologischen Ausgrabungen in der Pfarrkirche im Jahre 1982 stellte sich heraus, dass das Beinhaus weit grösser war als man bis dahin angenommen hatte. Ähnlich wie in anderen Orten, wollte man im 19. Jahrhundert die Schädelwände nicht mehr sehen, und es wurden davor Gipswände gezogen. Beim Einreissen dieser Wände 1982 fanden sich haufenweise Totengebeine durchmischt mit zahlreichen gotischen und barocken Bildwerken, die landesweit Aufsehen erregten. Als diese ausgeräumt wurden, kamen die im 16. Jahrhundert sorgfältig aufgeschichteten Schädelwände zum Vorschein, die nun wieder sichtbar sind. Die qualitativ wertvollsten Figuren sind heute in der Stephanskirche aufgestellt. (Quelle Schweizerischer Kunstführer - Die Stadt Leuk).

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall!

Details

ÖV-Haltestelle

Leuk, Stadt Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Schulklassen Sekundarstufe II
  • Vereine/Firmen