o Karte
i

Kirchturm von Intragna

BaudenkmalAussichtspunkt
Saison: 28.03.2015 - 25.10.2015
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

28.03.2015 - 25.10.2015

Kontakt

Museo Centovalli e Pedemonte
CP 18
6655 Intragna
Tel. 091 796 25 77

www.centovalli.net

Progetto Parco Nazionale del Locarnese - Der Kirchturm von Intragna, 1775 aus Sichtstein erstellt, ist mit 65m der höchste des Tessins. Man kann ihn ersteigen über 165 Granit-Stufen, welche bis zu den 6 Glocken hinauf führen (38 m). Diese fügen sich zu einem Konzert in Cis-Dur zusammen.

Der Kirchturm von Intragna, 1775 aus Sichtstein erstellt, ist der höchste des Tessins mit 65m, von denen aus man eine herrliche Panoramasicht über die gesamte Region geniesst. Er kann über 165 Granit-Stufen von 80 cm Breite erstiegen werden. Sie führen hinauf auf die Höhe der 6 Glocken, die sich zu einem Konzert in Cis-Dur zusammenfügen. Die zweite Glocke, welche nach Osten gerichtet ist, wurde durch einen Vorfall im Jahr 1802 berühmt. Damals hatte sich die Bevölkerung aus Intragna der Glocke bemächtigt, nachdem die Bürger von Locarno diese nicht übergeben wollten, obwohl sie regulär bei einer Versteigerung erworben wurde. Wie die Inschrift bestätigt, wurde diese Glocke 1845 noch einmal neu gegossen.

Details

Für Besichtigungen wenden Sie sich an das Museum Centovalli und Pedemonte.

Öffnungszeiten

Von Ostern bis Oktober: 14-18h
(Montag geschlossen)

ÖV-Haltestelle

Ferrovia delle Centovalli (fermata Intragna), o autopostale per la Valle Onsernone (linea 324, fermata Intragna) Fahrplan SBB

Preis-Infos

Erwachsene: 3.-
Gruppen Erwachsene (ab 10 Personen): 2.-
Studenten: 1.-

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene