o Karte
i

Flurnamenweg

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 7.00 km
  • Beschreibung
  • Karte
Flurnamenweg
Flurnamenweg

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Gästeinformation Viamala
Äussere Bahnhofstrasse
7430 Thusis
Tel. +41 (0)81 650 90 30
Fax +41 (0)81 650 90 31

www.viamala.ch

Naturpark Beverin - Die Walser haben ihre Spuren auch bei den Tschappiner Flurnamen hinterlassen.
Die Primarschule der Walsergemeinde Tschappina hat entlang einem bestehenden Rundwanderweg 22 Tafeln mit Flurnamenbezeichnungen realisiert.

Die 3 1/2-stündige Wanderung beginnt in Untertschappina und führt auf gut markiertem Weg durch lichten Wald ins Nollagebiet und zur ehemals ganzjährig bewohnten Siedlung Masügg.Über Alpweiden gehts nach Ober Masügg und der Ostflanke des Heidbüel entlang zum Glaspass. Der Abstieg führt über den alten Glaserweg zur Kirche von Obertschappina.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
7.00 km
Höhenmeter Aufstieg
450 m
Höhenmeter Abstieg
660 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht
Höhenprofil: siehe Karte

Details

  • Kinderfreundlich

Verpflegungsmöglichkeiten

Pension Alpina in Tschappina, Berggasthaus Beverin in Glas

Anreise

Startort
Untertschappina
ÖV-Haltestelle
Tschappina, Untertschappina Fahrplan SBB
Zielort
Obertschappina
ÖV-Haltestelle
Obertschappina Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder < 6 Jahre
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Zyklus 1 (KG / 1. – 2. Klasse Primarschule)
  • Zyklus 2 (3. – 6. Klasse Primarschule)