o Karte
i

Wilde Kräuter & Roggen

Veloroute
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 45.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Die Strecke ist kontrastreich und bietet ein einmaliges Erlebnis mit der Entdeckung beider Talseiten. Erleben Sie den Naturpark mit dem wildromantischen Turtmanntal auf der linken Talseite und die Leuker Sonnenberge auf der rechten Talseite.

Diese ein- bis zweitägige Velotour ist kontrastreich und bietet ein einmaliges Erlebnis, mit der Entdeckung beider Talseiten. Die Tour startet am Bahnhof Leuk und bringt Sie weiter zum Leukerfeld. Das Leukerfeld ist für seine Vogel-Vielfalt bekannt, unweit von der Feschelschlucht entfernt. Bis nach Turtmann folgt die Route dem rechten Rhoneufer. Mit der Luftseilbahn LTUO (Luftseilbahn Turtmann-Unter-Oberems) erreichen Sie das kleine Dorf Oberems. Auf der Talfahrt haben Sie die Möglichkeit einen Besuch beim Kräuterhaus abzustatten (Reservation nötig). Die Route bringt Sie weiter nach Gampel zur Talstation der Luftseilbahn Gampel – Jeizinen (LGJ). In Jeizinen gibt es ein Herdenschutzzentrum. Weiterfahrt nach Erschmatt. Erschmatt ist ein typisches Walliser Bergdorf und besitzt einen grossen Sortengarten mit dem Hauptthema Roggen. Die Fahrt führt weiter über die Teufelsbrücke (Hohe Brücke) nach Leuk. Leuk ist ein Besuch wert!

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
45.00 km
Höhenmeter Aufstieg
1690 m
Höhenmeter Abstieg
1690 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Die Teilstrecken Turtmann-Oberems und Gampel-Jeizinen werden mit der Luftseilbahn zurückgelegt.

Sehenswürdigkeiten:
- Grünes Zimmer in Agarn
- Leukerfeld
- Feschelschlucht
- Wasserfall Turtmänna in Turtmann
- Wasserfall Tschingel in Niedergampel
- Herdenschutzzentrum in Jeizinen
- Dorf Erschmatt (Sortengarten, Roggenbrot Backen, Hoher Spycher)
- Teufelsbrücke
- Besuch Leuk-Stadt

Die Höhenmeter von 1690 Meter werden mit den Seilbahnen zurückgelegt.

Materialmiete

Wallisrollt ! Mietstation Leuk

Leukrollt (Ende Mai bis Ende Oktober)
Bahnhof Leuk-Susten
+41 (0) 79 127 50 20

Mittwoch bis Sonntag (MO - DI geschlossen): 09.00 - 12.15 / 13.00 - 18.00
Ausrüstung: 18 Erwachsenenvelos, 2 Elektro-Velos, Kinder: 2 Velos, 2 Kindersitze und 1 Veloanhänger und für Ihre Sicherheit werden Helme zur Verfügung gestellt.
Kaution: bis 5 Velos / CHF 20.- pro Velo, ab 5 = CHF 100.-.
Ausweis: Personalausweis ist vorzuzeigen.
Reservation: 5.- pro Velo
Ein Velo hier ausleihen und dort abgeben? 5.- pro Velo. (max 50.- pro Gruppe).

Signalisation

Sicherheitshinweise

Verkehrsregeln, Helm

Verpflegungsmöglichkeiten

Partnebetriebe Naturpark Pfyn-Finges:

Bäckerei Mathieu, 3952 Susten
Montag - Freitag 05:55 - 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 05:55 - 18:00 Uhr
Tea-Room Susten
Montag - Freitag: 05:55 - 19:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 05:55 - 18:00 Uhr

Hotel-Restaurant Emshorn, 3948 Oberems
Dezember - Januar: Geschlossen
(Für besondere Familienanlässe Telefon +41 (0) 27 932 27 96)
1. Februar - 30. Juni: jeweils Montag Ruhetag
Juli – August: Täglich geöffnet 08:00 - 23:00 Uhr
September: Jeweils Montag Ruhetag und Buss- & Bettag geschlossen
Oktober bis 30. November: jeweils Montag Ruhetag.

Bäckerei Mathieu, 3953 Leuk-Stadt
Montag - Freitag: 06:30 - 12:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 06:30 - 12:00 Uhr
Tea-Room Leuk
Montag - Freitag 06:30 - 12:00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 06:30 - 12:00 Uhr

Restaurant Piccolo Casa Villa, 3953 Leuk-Stadt
Öffnungszeiten - nur auf Reservierung:
Es gibt 30 Plätze. Dort kann man ab 15 Personen mit Reservie

Preis-Infos

Abhängig von den Dienstleistungen

Infrastruktur

  • Spielplatz
  • Picknickplatz
  • WC

Anreise

Startort
Loèche (Höhe: 624 m)
ÖV-Haltestelle
Loèche, Gare Fahrplan SBB
Zielort
Loèche (Höhe: 624 m)
ÖV-Haltestelle
Loèche, gare Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien

Unterwegs zu entdecken

i
Erschmatt - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Erschmatt

Erschmatt (Gemeinde Leuk) mit dem Ortsbild von nationaler Bedeutung. Besuchen Sie den Sortengarten oder backen und käsen Sie wie früher.

Ortsbild
i
Teiche Leukerfeld - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Teiche Leukerfeld

Das durch die Kompensationsmassnahmen der A9 aufgewertete Leukerfeld hat sich in den letzten Jahren zu einem Paradies für Vogelbeobachter gemausert.

Fauna
i
Kinderspielplatz Oberems - © Oberems Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Kinderspielplatz Oberems

Oberems hat auch für Familien mit Kindern etwas getan, und hat seit dem Jahre 2001 einen Picknick- und Kinderspielplatz, beim Fenster 7, etwas oberhalb des Dorfes.

PicknickstelleSpielplatz
i
Oberems -  Tor zum Turtmanntal - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Oberems - Tor zum Turtmanntal

Oberems liegt auf einer Bergterrasse am Eingang zum Turtmanntal auf 1335 m. ü. M. Das «Tor zum Turtmanntal» zählt zwar nur 135 Einwohner, gehört aber mit seinen rund 5080 ha flächenmässig zu den grössten
Gemeinden im Bezirk Leuk.

Ortsbild
i
Ringackerkapelle - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Ringackerkapelle

Die Ringackerkapelle gilt als einer der prächtigsten Barockbauten des Wallis. Sie steht auf einer Geländeterrasse zwischen Susten und Leuk-Stadt. Über ihren Architekten ist nichts bekannt.

Baudenkmal
i
Rathaus, Leuk-Stadt - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Rathaus, Leuk-Stadt

Der markante Turmkörper des Rathauses mit seinem fünfeckigen Grundriss liegt am Eingang der Stadt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Bischofschloss.

Baudenkmal
i
Schloss Leuk - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Schloss Leuk

Für die Bischöfe war es die Sommerresidenz – für Schelme und Kriminelle Kerker und Folterkammer: das Bischofschloss oder der «Schelmenturm».

BaudenkmalHistorischer OrtBurg
i
Beinhaus (Kirche) - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Beinhaus (Kirche)

Täglich kann das Beinhaus mit der 20 Meter langen Schädelmauer in der Kirche von Leuk-Stadt besichtigt werden.

BaudenkmalKirche
i
Pfarrkirche St. Stephan - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Pfarrkirche St. Stephan

Die Pfarrkirche St. Stephan befindet sich im Zentrum von Leuk. Der hoch aufragende, imposante Glockenturm macht die Besuchenden auf das stattliche Gebäude aufmerksam.

Baudenkmal
i
Restaurant piccola Casa Villa - © Restaurant piccola Casa Villa
Naturpark Pfyn-Finges

Restaurant piccola Casa Villa

Der Entertainer und Sänger Michel Villa empfängt Sie im piccola Casa Villa. Im heutigen „Salon de Werra“ hat es 30 Plätze. Dort kann man ab 15 Personen mit Reservierung essen. Ausserdem können jederzeit Räume im Rathaus dazu gemietet werden.

RestaurantCafe
i
Wilder Rotten - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Wilder Rotten

Der einzige Abschnitt der Rhone, welcher dank den ständigen Materiallieferungen des Illgrabens nicht kanalisiert werden konnte!

Naturlandschaft / Habitat
i
Leuk-Stadt - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Leuk-Stadt

Leuk weist eines der interessantesten und historischen Stadtbilder des Wallis auf. Noch heute ist die mittelalterliche Atmosphäre in den Gassen und auf den Plätzen des Städtchens spürbar. Leuk-Stadt hat ein Dorfkern von nationaler Bedeutung (ISOS).

Historischer Ort
i
Hammerschmiede - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Hammerschmiede

Die Hammerschmiede mit dem im 14. Jahrhundert erbauten Torturm der Dalabrücke. Es handelt sich dabei um eine der drei historischen Brücken, die den Zugang zur Stadt ermöglichten.

Baudenkmal
i
Wehr von Susten - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Wehr von Susten

Weil im Wehr in Susten, vor allem im Winter, viel Wasser entnommen wird, gleicht hier der Fluss manchmal einem Rinnsal.

Baudenkmal
i
Hohe Brücke - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Hohe Brücke

Entdecken Sie die Hohe Brücke während der Wanderung des Monats Oktober. Die Hohe Brücke wird auch Teufelsbrücke genannt. Hier können ganzjährig Mauerläufer beobachtet werden.

Aussichtspunkt
i
Tipp
Hotel-Restaurant Emshorn - © Hotel Emshorn
Naturpark Pfyn-Finges

Hotel-Restaurant Emshorn

Die grossartige Aussicht lädt zum Verweilen ein. Ob Tagesgast oder Feriengast, geniessen Sie in gemütlicher Ambiance die köstlichen
Spezialitäten aus unserer Speisekarte, dass macht Ihren Aufenthalt zum vollendeten Genuss.

RestaurantHotelDirektverkaufCafe