Navigieren in Netzwerk Schweizer Pärke
Karte
i

Vortrag - Das Nein des Rheinwalds zum Stauseeprojekt 1941

Vortrag
Nächster Termin / Zeitraum: 03.10.2022 20:00

Termine / Zeitraum

03.10.2022 20:00

Veranstaltungsort

Hotel Alte Herberge Weiss Kreuz
Oberdorf
7435 Splügen
Tel. +41 (0)81 630 91 30

www.weiss-kreuz.ch/index.html

Kontakt

Naturpark Beverin
Center da Capricorns
7433 Wergenstein
Tel. +41 (0) 81 650 70 10

www.naturpark-beverin.ch/

Naturpark Beverin - Am Vortrag «Rheinwald – Die Talschaft wehrt sich gegen das Stauseeprojekt am Hinterrhein» von Christian Hössli erfahren wir die spannende Geschichte von Plänen einer riesigen Staumauer bei Splügen und dem Widerstand der Rheinwaldner.

Am Bild-Vortrag von Christian Hössli aus Splügen tauchen wir ein in die Geschichte der Wasserkraft im Rheinwald: Splügen, eines der bedeutendsten Passdörfer der Alpen, und weite Teile des Rheinwalds drohten in den 1940er-Jahren in einem riesigen Stausee zu versinken. Das Stausee-Projekt war gigantisch und es folgte eine jahrelange Propagandaschlacht der Elektrizitätswirtschaft, um die Rheinwaldner zur Umsiedlung zu bringen. Doch diese leisteten bitteren Widerstand, bis das Projekt im Rheinwald schliesslich 1946 begraben wurde und erst viele Jahre später stattdessen der Stausee im Valle di Lei sowie weitere Ersatzprojekte gebaut wurden. Sie gehören heute zu den Kraftwerken Hinterrhein, welche die grösste Kraftwerksanlage Graubündens sind.

Diese Veranstaltung ist Teil des Jahresprogramms 2022 «R(h)eintauchen ins Wasser» des Naturpark Beverin.

Details

Inklusive kleiner Apero nach dem Vortrag

  • Bildungsangebot

Termindetails

COVID-19: Zertifikats- und Maskenpflicht gemäss den Bestimmungen des Bundes.

Ortsdetails

Hotel Weiss Kreuz, Splügen.

ÖV-Haltestelle

Splügen, Dorf Fahrplan SBB

Preis-Infos

Kostenlos, Kollekte

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+