o Karte
i

Unterems – Bhutanbrücke – Leuk

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 12.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Unterems bietet im Herbst einen fantastischen Blick auf die feuerroten Perückensträucher in den Felsensteppen am gegenüberliegenden Hang. Von dort führt die Wanderung über die Bhutanbrücke und den Pfynwald zum Bahnhof Leuk.

Vom Bahnhof Turtmann geht’s zu Fuss oder mit dem Bus zur Seilbahn LTUO mit welcher wir nach Unterems fahren. Das idyllische Bergdorf liegt eingebettet auf einer erhöhten Terrasse über dem Rhonetal. Gerade im Herbst geniesst man von hier einen fantastischen Blick auf die feuerroten Perückensträucher in den Felsensteppen am gegenüberliegenden Hang.
Über Weiden und Mähwiesen ziehen wir in Richtung Westen und kommen bald in die herbstlichen Wälder. Ab dem Emsbach folgen wir eine Weile der Suone (Wasserleite).
Oberhalb des riesigen Schuttkegels von Susten verlassen wir den Wald um kurz darauf in das Schutzgebiet des Pfynwalds einzutauchen. Hier treffen wir auch auf den Illgraben, einer der aktivsten Wildbachgerinne der Welt, dessen Murgänge regelmässig das nahe Susten erschüttern. Mit der bhutanesischen Hängebrücke überqueren wir den Illgraben und steigen durch den riesigen Föhrenwald hinunter zur Kantonsstrasse und zurück zum Bahnhof Leuk.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
12.00 km
Höhendifferenz
800 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht
Höhenprofil: siehe Karte

Details

  • Kinderfreundlich

Anreise

Startort
Turtmann (Höhe: 628 m)
ÖV-Haltestelle
Turtmann, Bahnhof Fahrplan SBB
Zielort
Leuk / Susten (Höhe: 623 m)
ÖV-Haltestelle
Leuk, Bahnhof Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Vereine/Firmen

Unterwegs zu entdecken

i
Bhutanbrücke - © Marie-Thé Roux
Naturpark Pfyn-Finges

Bhutanbrücke

Die 134m lange bhutanesische Hängebrücke wurde im Rahmen der Aktion “UNO - Jahr der Berge 2002“ als Projekt lanciert. Sie wurde 2005 gemeinsam mit dem Königreich Bhutan errichtet und eröffnet.

Aussichtspunkt
i
Tipp
Naturschutzgebiet Pfynwald - © Roland Gerth
Naturpark Pfyn-Finges

Naturschutzgebiet Pfynwald

Das Schutzgebiet Pfynwald bildet das Kernstück des Regionalen Naturparks Pfyn-Finges. Seit 1997 steht der Pfynwald offiziell unter Schutz, nachdem er bereits 1963 in das KLN-Inventar aufgenommen wurde.

Naturlandschaft / Habitat
i
Unterems - Wanderparadies - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Unterems - Wanderparadies

Aussichtsreiches Wanderparadies
Das schmucke Dörfchen Unterems liegt auf 1003 m. ü. M. Schon 1419 wurde die Berggemeinde geschichtlich erwähnt.

Ortsbild