o Karte
i

Pfad der Pioniere

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 9.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Kontakt

Infostelle Parc Ela
Stradung 42
7460 Savognin
Tel. +41 81 659 16 18
Fax +41 81 659 16 17

www.parc-ela.ch

Parc Ela - Erleben Sie die Pionierleistungen von Mensch und Natur im Albulatal. Der Höhepunkt ist das Naturwaldreservat beim geografischen Mittelpunkt Graubündens, der Felsnadel Crap Furò. Das Thermalbad Alvaneu eignet sich als Abschluss der Wanderung.

Die Wanderung führt von Surava Richtung Alvaneu Bad und wieder zurück zum Ausgangspunkt. Immer wieder gibt es Aussichtspunkte mit dem Blick ins untere Albulatal und der gegenüberliegenden Talseite.

Ein Höhepunkt ist das Naturwaldreservat beim Crap Furò, wo seit 2008 einzig die Natur das Sagen hat. Das Fällen von Bäumen ist verboten und so kann sich der Wald ungestört entwickeln: Davon profitieren Pflanzen und Tiere. Auf dem Pfad der Pioniere erleben Sie Waldverhältnisse, wie man sie sonst in der Schweiz kaum auf derart kleinem Raum antrifft. Dazu haben Geologie, Erosion, Gletscher- und Waldgeschichte, Massenerhebung und Klima wesentlich beigetragen.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
9.00 km
Höhendifferenz
490 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht
Höhenprofil: siehe Karte

Details

  • Kinderfreundlich

Signalisation

Folgen Sie den gelben Wanderwegweisern mit den grünen Nummern 754.

Verpflegungsmöglichkeiten

Landgasthof Post, Surava

Infrastruktur

  • Picknickplatz
  • Feuerstelle

Anreise

Startort
Surava
ÖV-Haltestelle
Surava, Dorf Fahrplan SBB
Zielort
Surava
ÖV-Haltestelle
Surava, Dorf Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Zyklus 1 (KG / 1. – 2. Klasse Primarschule)
  • Zyklus 2 (3. – 6. Klasse Primarschule)
  • Zyklus 3 (1. – 3. Klasse Sekundarschule)
  • Schulklassen Sekundarstufe II

Unterwegs zu entdecken

i
Schaftobelfall - © Parc Ela
Parc Ela

Schaftobelfall

Der Schaftobelfall ist ein 63 Meter hoher, einfach kaskadenartig fallender Wasserfall. Sein Name erhält er von dem Bach, in welchem sein Wasser weiterfliesst, dem Schaftobelbach. Der Schaftobelfall ist von Alvaneu Bad oder Surava erreichbar.

Gewässer
i
Spielplatz Alvaneu Bad
Parc Ela

Spielplatz Alvaneu Bad

Der Spielplatz liegt am Wasserweg ansaina im Wald von Alvaneu Bad. Die Albula fliesst nebenan und nur eine kleine Wanderung entfernt befindet sich der Schaftobelfall. Beim Spielplatz gibt es auch eine Grillstelle.

Spielplatz
i
Grillstelle Crap Furò
Parc Ela

Grillstelle Crap Furò

Die Grillstelle liegt im Wald auf dem Themenweg "Pfad der Pioniere". Nur wenige Minuten entfernt ist der Crap Furò, eine 60 Meter hohe Felsnadel. Hier befindet sich der geografische Mittelpunkt von Graubünden.

Feuerstelle