o Karte
i

Wasserscheide - Stockhorn

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 11.10 km
  • Beschreibung
  • Karte
Wasserscheide - Stockhorn
Wasserscheide - Stockhorn
Wasserscheide - Stockhorn

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Naturpark Gantrisch
Förderverein Region Gantrisch
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. +41 (0)31 808 00 20

www.gantrisch.ch

Naturpark Gantrisch - Von der Wassescheide über den Leiterepass, der Gantischkette entlang zum Stockhorn.

Sie starten bei der Wasserscheide am Gurnigel und überqueren den Leiterepass zwischen Gatnrisch und Nünenenfluhe. Auf dem Höhenweg wandern sie dem Stockhorn entegen, vorbai am Hohmad und bei Belieben auch am Oberstockensee vorbei.

Am wenigsten anstrengend ist es,die Wanderung im Simmental zu beginnen. Von der Bahnstation Erlenbach aus erreicht man in 20 Minuten die Talstation der Luftseilbahn aufs Stockhorn. Mühelos geht’s mit der Gondel bis knapp unterhalb des Gipfels. Der kurze Aufstieg auf den eigentlichen Gipfel lohnt sich, lässt sich doch der ganze Weg bis zum Leiterepass überblicken. Das Oberlandpanorama gibt’s bei
dieser Marschrichtung auch gleich zu Beginn serviert.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
11.10 km
Anteil ungeteerte Wegstrecke
10.50 km
Höhendifferenz
988 m
Höhenmeter Aufstieg
388 m
Höhenmeter Abstieg
1376 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Die Route kann auch als Gratwanderung begangen werden.

Verpflegungsmöglichkeiten

Buvette Obernünenen, Stockhorn

Infrastruktur

Möglichkeit, mit der Seilbahn vom Stockhorn herunter zu fahren.

Anreise

Startort
Gurnigel, Wasserscheide (Höhe: 1584 m)
ÖV-Haltestelle
Gurnigel, Wasserscheide Fahrplan SBB
Zielort
Stockhorn (Höhe: 2190 m)
ÖV-Haltestelle
Stockhorn, Seilbahn Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre

Unterwegs zu entdecken

i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Gantrisch

Bergbeizli Obernünenen

Verpflegen Sie sich in diesem schön gelegenen Beizli - oder bleiben Sie gleich eine Nacht!

Bewirtschaftete Alp