o Karte
i

Natura Trail - Parc Ela 2

ThemenwegWanderung
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Parc Ela Management
Stradung 11 / Im Bahnhof
7450 Tiefencastel
Tel. +41 81 508 01 12

www.parc-ela.ch

Parc Ela - Mit einem Blick aus der Nähe aufs Landwasserviadukt führt die zweite Etappe erst ans Schattenufer der Albula und talabwärts.

Filisur – Crap Furò – Surava – Tiefencastel. Mit einem Blick aus der Nähe aufs Landwasserviadukt führt die zweite Etappe erst ans Schattenufer der Albula und talabwärts. Ein Abstecher hinauf zum Crap Furò, der gelochten Felsplatte in der Mitte des Kantons, wird mit der Aussicht über den ganzen Talabschnitt und die Dörfer und Felder an der gegenüberliegenden Sonnenseite belohnt. Mehrheitlich durch den Wald geht’s auch an heissen Tagen kühl weiter bis zum Knotenpunkt Tiefencastel. Den Taschenführer Natura Trail Parc Ela können Sie unter folgender Adresse bestellen: http:// http://www.naturfreunde.ch/shop/natura-trails/

Details

Natura Trails sind Themenwege durch Schutzgebiete, die für den Schutz von Natur und Landschaft sensibilisieren und die nachhaltige Regionalentwicklung unterstützen. Der Natura Trail ist mehr als ein Wandervorschlag. Dank dem Taschenführer können Sie ihre Wanderung mit Aktivitäten für Gross und Klein ausschmücken. Die Informationen zu Tieren und Pflanzen, denen Sie unterwegs begegnen können, oder zur Landschaft, die Sie durchstreifen, sind immer dabei.
Auf Grund des 2004 von den Naturfreunden in Österreich lancierten Projektes entstanden bis heute an die 180 Natura Trails in Deutschland, in Österreich und in Osteuropa. Von der Österreichischen UNESCO-Kommission wurde Natura Trail 2008 als Dekadenprojekt im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Anreise

Startort
Filisur
Zielort
Tiefencastel

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Kinder < 6 Jahre
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • Familien