o Karte
i

Natura Trail - Pfyn-Finges 1

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 9.90 km

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Naturpark Pfyn-Finges
Natur und Landschaftszentrum
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Die erste Etappe startet hoch über dem Rhonetal und führt mit viel Weitsicht auf der Sonnenterrasse talwärts.

Jeizinen – Erschmatt – Leuk-Stadt. In den trockenen Felsensteppen liegen teils mächtige Findlinge, die der Rhonegletscher einst hier auf den Kalkhängen deponiert hat. Nur noch rings um Erschmatt werden Roggenfelder angebaut und ein Sortengarten sorgt dafür, dass alte Kulturpflanzen erhalten bleiben. In Leuk-Stadt, zwischen Stephanskirche und Schloss, weht noch ein leichter Hauch Spätmittelalter durch die Gassen der Altstadt. Den Taschenführer Natura Trail Pfyn-Finges können Sie unter folgender Adresse bestellen: http:// www.naturfreunde.ch/shop/natura-trails/

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
9.90 km
Anteil ungeteerte Wegstrecke
9.00 km
Höhendifferenz
796 m
Höhenmeter Aufstieg
141 m
Höhenmeter Abstieg
922 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Natura Trails sind Themenwege durch Schutzgebiete, die für den Schutz von Natur und Landschaft sensibilisieren und die nachhaltige Regionalentwicklung unterstützen. Der Natura Trail ist mehr als ein Wandervorschlag. Dank dem Taschenführer können Sie ihre Wanderung mit Aktivitäten für Gross und Klein ausschmücken. Die Informationen zu Tieren und Pflanzen, denen Sie unterwegs begegnen können, oder zur Landschaft, die Sie durchstreifen, sind immer dabei.
Auf Grund des 2004 von den Naturfreunden in Österreich lancierten Projektes entstanden bis heute an die 180 Natura Trails in Deutschland, in Österreich und in Osteuropa. Von der Österreichischen UNESCO-Kommission wurde Natura Trail 2008 als Dekadenprojekt im Bereich „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet.

Anreise

Startort
Jeizinen (Höhe: 1536 m)
ÖV-Haltestelle
Jeizinen (Bergstation) Fahrplan SBB
Zielort
Leuk-Stadt (Höhe: 740 m)
ÖV-Haltestelle
Leuk, Stadt Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Kinder < 6 Jahre
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • Familien

Unterwegs zu entdecken

Naturpark Pfyn-Finges

Herdenschutzzentrum

Seit 2014 ist Frau Patrizia Dea Alvino verantwortliche Betriebsleiterin, Kontakt: +41 79 541 46 36 und verantwortlich als Herdenschutzexperte ist Herr Hildbrand Walter. Besuch auf Anfrage.

Museum / Ausstellung
Naturpark Pfyn-Finges

Erschmatt

Erschmatt (Gemeinde Leuk) mit dem Ortsbild von nationaler Bedeutung. Besuchen Sie den Sortengarten oder backen und käsen Sie wie früher.

Ortsbild
Naturpark Pfyn-Finges

Erlebniswelt Roggen Erschmatt

Wir kümmern uns um das Natur- und Kulturerbe des Roggens und des Roggenbrots. Unsere Angebote: Backerlebnis für Gruppen, Firmen etc., Choru-Werkstatt für Schulklassen, Führungen im Dorf und im Sortengarten, Saatgut von Getreide und Ackerbegleitflora.

KulturerlebnisSchulklassenangebotGruppenangebot
Naturpark Pfyn-Finges

Roggen-Erlebnis

Der Mensch arbeitet mit der Natur. Daraus entstand und entsteht die Vielfalt der Kulturpflanzen. Wir zeigen Ihnen die Pflanzen und wie der Mensch mit ihnen umgeht. Das erleben Sie nur in Erschmatt.

Museum / Ausstellung
Naturpark Pfyn-Finges

Hohe Brücke

Entdecken Sie die Hohe Brücke.

Aussichtspunkt
Naturpark Pfyn-Finges

Habicht

Der Habicht ist ein überaus wendiger und kräftiger Flieger. Meist lebt der Habicht eher versteckt im Wald, ausserhalb der Brutzeit ist er aber in allen Lebensräumen anzutreffen.

Fauna
Naturpark Pfyn-Finges

Mauerläufer

Wer einen Mauerläufer entdeckt, der flatternd an einer Felswand emporklettert, ist von seiner Schönheit entzückt. Mit dem ruckartigen Spreizen der karminrot aufleuchtenden breiten Flügel gleicht er einem Schmetterling.

Fauna
Naturpark Pfyn-Finges

Vin d'oeuvre Isabella & Stéphane Kellenberger

Das Oenologenpaar Isabella & Stéphane Kellenberger führt seit 2013 die Kellerei Vin d'oeuvre im Herzen von Leuk-Stadt. Sie produzieren Qualitätsweine über das ganze Wallis, wobei sich der Hauptanteil der Reben mitten im Naturpark befindet.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
Naturpark Pfyn-Finges

Bäckerei - Tea Room Mathieu Leuk-Stadt

Das Bäckerhandwerk ist unsere Leidenschaft und wir können auf eine lange Familientradition zurückblicken. Lassen Sie sich von unseren Parkbroten, dem Traubenkernbrot und dem Bio AOP Walliser Roggenbrot, verzaubern.

RestaurantLadenDirektverkaufCafe