o Karte
i

Natureinsatzwoche am Septimerpass

Natur / Landschaft
Nächster Termin / Zeitraum: 14.06.2020 - 20.06.2020

Termine / Zeitraum

14.06.2020 - 20.06.2020

Veranstaltungsort

Ferienhaus Motta
7457 Bivio

Kontakt

Stiftung Umwelteinsatz Schweiz
Brunnmattstrasse 30, 3007 Bern
Brunnmattstrasse 30
3007 Bern
Tel. +41 31 380 50 60

www.umwelteinsatz.ch

Parc Ela - Die Stiftung Umwelteinsatz Schweiz bietet einen einwöchigen Arbeitseinsatz am Septimerpass an, bei dem freistehende Trockenmauern wieder aufgebaut werden.

Der Septimerpass war zur Römerzeit einer der wichtigsten Alpenübergänge mit direkter Nord-Süd-Verbindung. Entlang der historischen Passroute im schönen Val Tgavretga oberhalb von Bivio auf rund 1'970 m ü. M. grenzen alte Trockenmauern das Weideland vom Weg un den umliegenden Wiesen ab. In Zusammenarbeit mit dem Parc Ela saniert die "Stiftung Umwelteinsatz Schweiz" Abschnitte der teilweise zerfallenen und überwachsenen Mauern.

Dieser Umwelteinsatz bietet Gelegenheit, die Kunst des Trockenmauerns von Grund auf kennenzulernen. Sie erhalten zudem viele Tipps zu Planung, Material & Werkzeugeinsatz.

Details

Die Kursteilnehmenden übernachten in einem gemütlichen Ferienhaus mit Massenlagern.

  • Bildungsangebot

Ortsdetails

Die Anreise ist von einem Sammelort aus organisiert.

ÖV-Haltestelle

Bivio, posta Fahrplan SBB

Preis-Infos

ab CHF 270.- inkl. Unterkunft & Verpflegung

Im Preis inbegriffen ist das Buch "Trockenmauern, Anleitung für den Bau und die Reparatur"

Anmeldung

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Die Platzzahl ist auf 10-12 Personen beschränkt, eine frühzeitige Anmeldung wird deshalb empfohlen.

Anmeldung bei

Stiftung Umwelteinsatz Schweiz
Brunnmattstrasse 30, 3007 Bern
Brunnmattstrasse 30
3007 Bern
Tel. +41 31 380 50 60

www.umwelteinsatz.ch

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • 50+
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Vereine/Firmen