Navigieren in Netzwerk Schweizer Pärke
Karte
i

Nachhaltig bauen: wie geht das?

Kulinarik
Nächster Termin / Zeitraum: 30.06.2022 20:15 - 22:00

Termine / Zeitraum

30.06.2022 20:15 - 22:00

Veranstaltungsort

HappyLess Standort Schinznach-Dorf
Feldschenplatz
5107 Schinznach-Dorf

Kontakt

Förderverein Werkstatt Schenkenbergertal
Robert Obrist
Rosenweg 18
5107 Schinznach-Dorf
Tel. 056 443 33 15

Jurapark Aargau - Podiumsgespräch mit Fachleuten - Wir fokussieren auf die beiden Themenbereiche "Weiternutzung statt Abriss" und "Wiederverwendung von Bauelementen".

Die Wahl der Gebäudeheizungen wird heute intensiv diskutiert. Diese Thematik muss auf der gesetzlichen Ebene geregelt werden und wird deshalb nicht thematisiert. Wir fokussieren stattdessen auf die beiden Themenbereiche "Weiternutzung statt Abriss" und "Wiederverwendung von Bauelementen":

Gebäude haben im Vergleich zu Fahrzeugen eine wesentlich höhere Nutzungsdauer. Während Pkw, Lkw und Co. mit entsprechenden Vorschriften theoretisch innerhalb einer Dekade durch umweltfreundliche Neuwagen ersetzt werden könnten, ist das bei Gebäuden nicht möglich. Und es ist im Sinne der Nachhaltigkeit auch nicht sinnvoll: Die Weiternutzung von Bestandsbauten, deren Sanierung, Um- und Weiterbau ist in der Regel mit einem deutlich geringeren Energie- und Ressourcenverbrauch verbunden als ein Abriss und Neubau, wenn die Graue Energie einbezogen wird. Die Wiederverwendung von Bauelementen will der Verschwendung entgegenwirken und bewahrt die gespeicherte graue Energie.

«HappyLess» eine Wanderausstell

Details

Die Veranstaltung ist für Menschen mit Beeinträchtigung offen.

  • Kinderwagentauglich

ÖV-Haltestelle

Schinznach Dorf, Post Fahrplan SBB

Preis-Infos

freiwilliger Unkostenbeitrag

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen