Navigieren in Netzwerk Schweizer Pärke
Karte
i

Naturvielfalt Bannholz

Natur / LandschaftBiodiversitätBildungNachhaltigkeit

Verantwortung Projekt

Naturpark Gantrisch
- -
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. ++41 31 808 00 20

www.gantrisch.ch

Kontakt

Naturpark Gantrisch
- -
Schlossgasse 13
3150 Schwarzenburg
Tel. ++41 31 808 00 20

www.gantrisch.ch

Naturpark Gantrisch - Gemütliche Sitzbänke zwischen bunten, duftenden Wildsträucher, farbenprächtigen Schmetterlingen und summenden Wildbienen laden zum Verweilen, Beobachten und Lernen ein.

Der Waldrand Bannholz in der Gemeinde Schwarzenburg ist durch seine südexponierte Lage und dem freien Blick auf die Gantrischkette der perfekte Ort für ein Projekt, dass den Besucher*innen die Schönheit einer intakten Natur näherbringen soll.

Auf Infotafeln wird erklärt, wie man den eigenen Garten mit wenig Aufwand auch zu einer solchen Biodiversitäts-Insel macht und was es braucht, damit fleissige Helfer wie Igel, Blindschleiche und Wiesel helfen, ungebetene Gäste fernzuhalten.

Details

Das Bannholz liegt auf rund 850 Meter über Meer an einem Südhang. Es bietet eine wunderschöne Sicht auf die Berner Alpen und die Gantrischkette. Dem Feldweg entlang wächst heute ein Saum mit
335 Wildstauden in 87 einheimischen, standortgerechten Arten.
Darauf folgt ein Waldmantel mit rund 80 Wildsträuchern und 20
Wildrosen, der in einen Wald übergeht, der hauptsächlich aus
Buchen und Tannen besteht. Ein kleiner Teich, vertikale Totholzhaufen,
fachgerecht angelegte Steinhaufen, Laub- und Strauchschnittwalme
sowie eine Wurzelstockhecke werten das Biotop zusätzlich auf. Heute bietet das Bannholz diversen Tieren wie Vögeln, Insekten, Kleinsäugern
und Reptilien neuen Lebensraum.

Projektstand

Laufend

Karte