Navigieren in Netzwerk Schweizer Pärke
Karte
i

Orchideen Pflegekonzept

LandwirtschaftForstwirtschaftBiotope / Lebensräume
Projekt-Laufzeit: 2022 - 2024

Verantwortung Projekt

Naturpark Diemtigtal
3753 Oey

Kontakt

Naturpark Diemtigtal
3753 Oey

Naturpark Diemtigtal - Mit dem Orchideeninventar und dem anschliessendem Pflegekonzept sollen die Orchideen und weitere Pflanzen erhalten, geschützt und gefördert werden.

Orchideen sind national geschützte und zum Teil seltene Pflanzen. Vor allem da wo seltene Orchideen vorkommen, ist das Potential vorhanden, dass noch weitere, spezialisierte und seltene Pflanzen ihre ökologische Nische finden, denn Orchideen wachsen vor allem an Orten, welche rücksichtsvoll genutzt werden und wo besondere Bedingungen herrschen. Wenn also bekannt ist, wo Orchideen vorkommen, ist somit auch bekannt, wo sich ökologisch wertvolle Orte befinden. Wenn wir diese Orte vor einer zu intensiven oder ungeeigneten Nutzung bewahren, können wir diese wertvollen Flächen für eine reiche Biodiversität erhalten. So starten wir ab 2022 im Perimeter des Naturparks Diemtigtal eine Orchideenkartierung. Die Resultate beziehungsweise das Pflegekonzept sollen uns aufzeigen, wo und wie wir ansetzen müssen, um Flächen entsprechend zu schützen und zu fördern. Um Anhaltspunkte für den Aufwand und die Sinnhaftigkeit für eine ganzflächige Inventarisierung zu erhalten, kartieren wir im 2021 eine Pilotfläche. Das Resultat zeigt uns auf, dass wir grundsätzlich auf dem richtigen Weg sind. Es wird eine schöne Vielfalt gefunden, darunter auch die eine oder andere Besonderheit. Daher macht es sicher Sinn, mehr über die Vorkommen dieser schönen Pflanzen zu wissen um sie künftig gezielt fördern zu können und nicht aus Unwissenheit zu verlieren. Ab 2022 bis 2024 sollen daher die Potentialflächen im ganzen Perimeter abgesucht und die Funde dokumentiert werden.

Details

Projekt-Laufzeit

von 2022 bis 2024

Projektstand

Laufend

Karte