o Karte
i

Flussuferläufer

Fauna
Saison: Ganzjährig
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Die letzten 100 Brutpaare der Schweiz brüten in naturnahen Flussauen der Alpen und Voralpen.

Der Flussuferläufer hält bei der Nahrungssuche oft inne und wippt mit dem Hinterkörper. Er fällt besonders durch seinen Schwirrflug auf, eine Serie von raschen, flachen Flügelschlägen, die von einer kurzen Gleitphase unterbrochen wird. Dabei werden oft schrill tönende Rufe ausgestossen. Die letzten 100 Brutpaare der Schweiz brüten in naturnahen Flussauen der Alpen und Voralpen.

Status (in CH): regelmässiger, seltener Brutvogel, spärlicher Durchzügler und seltener Wintergast.

Merkmale: Oberseite dunkelbraun; Unterseite rein weiss mit hellen, bräunlichgrauen Abzeichen seitlich am Hals; weisse Flügelbinde im Flug gut zu erkennen; beide Geschlechter gleich.

(Quelle: Schweizerische Vogelwarte)

Details

Der Naturpark Pfyn-Finges organisiert eine Exkursion zum Thema "Flussuferläufer und Flussregenpfeifer". Das ornithologische Apero "Flussuferläufer und Flussregenpfeifer" findet am 21. April 2016 statt.
Die Teilnehmerzahl ist limitiert und eine Anmeldung beim Naturpark Pfyn-Finges ist erforderlich.

ÖV-Haltestelle

Salgesch, Bahnhof Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Vereine/Firmen