o Karte
i

Eisvogel

Fauna
Saison: Ganzjährig
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Die schillernde Färbung, die heimliche Lebensweise und die Seltenheit haben den Eisvogel berühmt gemacht.

Nach einer französischen Sage kam er zu seiner Farbenpracht, weil Noah ihn mit dem Auftrag, nach Festland Ausschau zu halten, fliegen liess. Wegen eines heftigen Sturms musste der Eisvogel so hoch fliegen, dass die Sonne unter ihm lag. Dabei nahm die Oberseite die Farbe des blauen Himmels an, die Unterseite färbte sich durch die Glut der Sonne rot.

Status (in CH): regelmässiger, spärlicher Brutvogel, Durchzügler und Wintergast.

Merkmale: Oberseite glänzendblau; Unterseite orange; weisse Kehle; weisser Fleck beidseitig am Hals; kurzer Schwanz; rote Füsse; der kräftige, lange Schnabel ist beim Männchen ganz dunkel, beim Weibchen unterseits rötlich; der kurze scharfe Pfiff tönt wie zii.

(Quelle: Schweizerische Vogelwarte)

Details

ÖV-Haltestelle

Leuk, Bahnhof Fahrplan SBB

Infrastruktur

Im Leukerfeld gibt es einen Hide für die Vogelbeobachtung

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Gruppen

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Vereine/Firmen