o Karte
i

ViaCook: Sierre - Leuk

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 14.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Sehenswert sind das Künstlerdorf Veyras, wo Rainer Maria Rilke wohnte, die Raspille Schlucht, das Walliser Rebmuseum im Zumofenhaus von Salgesch und der Ort Varen. Eine Alternative führt durch den Pfynwald, einen der grössten Föhrenwälder der Alpen.

Sehenswert sind das Winzerdorf Muraz, das Künstlerdorf Veyras, wo Rainer Maria Rilke einst wohnte, die Raspille Schlucht, das Walliser Rebmuseum im Zumofenhaus von Salgesch und der Ort Varen. Eine Alternative führt durch den Pfynwald, einen der grössten Föhrenwälder der Alpen.
Empfohlenes Reiseprogramm (Frühling, Herbst):
Wanderung Sierre – Leuk
Alternatives Reiseprogramm (jede Jahreszeit):
Wanderung Sierre – Pfynwald – Leuk.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
14.00 km
Höhenmeter Aufstieg
700 m
Höhenmeter Abstieg
500 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Verpflegungsmöglichkeiten

Verpflegungsmöglichkeiten in Salgesch:
- Cave Albert Mathier und Söhne AG, +41 (0) 27 455 14 19, www.mathier.ch
- Cave du Rhodan, +41 (0)27 455 04 07, www.rhodan.ch
- Kellerei FJ Mathier, + 41 (0)27 455 17 57, www.fjmag.ch
- Vins des Chevaliers, +41 (0)27 455 28 28, www.chevaliers.ch
- Bäckerei Mathieu, +41 (0)27 455 02 55, www.baeckerei-mathieu.ch

Verpflegungsmöglichkeiten und Übernachtungsmöglichkeit in Varen:
- Cave du Chevalier Bayard SA, +41 (0) 27 473 24 81, www.chevalier-bayard.ch/
- Kellerei C. Varonier und Söhne AG, +41 (0)27 473 10 16, www.varonier.ch
- BnB Varen, +41 (0)27 455 04 56, www.vinotherapy.ch

Verpflegungsmöglichkeiten in Susten:
- Bäckerei Tea Room Mathieu, +41 (0)27 473 13 59, www.baeckerei-mathieu.ch
- Cave de la Pinède, +41 (0)27 473 36 51, www.lapinede.ch

Verpflegungsmöglichkeiten in Leuk-Stadt:
- Bäckerei Tea Room Mathieu, +41 (0)27 473 12 07, www.baeckerei-mathieu.ch
- Restaurant Piccola Casa Villa, +41 (0)27 473 13 77, www.casavilla.ch

Anreise

Startort
Sierre (Höhe: 533 m)
ÖV-Haltestelle
Sierre/Siders, gare CFF Fahrplan SBB
Zielort
Leuk (Höhe: 750 m)
ÖV-Haltestelle
Leuk, Stadt Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien

Unterwegs zu entdecken

i
Château de Villa - © Chateau de Villa
Naturpark Pfyn-Finges

Château de Villa

Das Château de Villa, ein altes Patrizierhaus aus dem 17. Jahrhundert, beherbergt eine Önothek und ein Spezialitätenrestaurant. Geniessen Sie dort urchige Terroirgerichte und entdecken Sie über 650 Weine aus den verschiedenen Walliser Reblagen.

RestaurantCafe
i
Château Mercier - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Château Mercier

Mitten in einem 4 ha grossen, öffentlichen Park ist das Schloss Mercier ein Veranstaltungszentrum für Seminare, Empfänge, Vorträge usw. geworden, das bis zu 80 Personen empfangen kann.

RestaurantPensionZimmer / FerienwohnungCafe
i
Rilke Museum - © Fondation Rilke
Naturpark Pfyn-Finges

Rilke Museum

Im Jahre 1987 bezog die Rilke-Stiftung Räumlichkeiten im Haus Pancrace de Courten in Siders und richtete dort ihr Museum ein.

Museum / Ausstellung
i
Tipp
Natur- und Landschaftszentrum - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Natur- und Landschaftszentrum

Das Natur- und Landschaftszentrum Salgesch ist der administrative Sitz des Naturparks. Dort befinden sich die Empfangsstelle, eine Ausstellung, der Shop, die Bibliothek, der geologisch-botanische Garten sowie die Büroräumlichkeiten

Besucherzentrum
i
Weinsensorium Salgesch - © GIlles Florey
Naturpark Pfyn-Finges

Weinsensorium Salgesch

Auf dem individuellen Rundgang erfahren Sie die natürliche Weinvielfalt unserer Region: Mit Nase, Mund, Händen, Augen und Ohren. Lernen Sie sinnlich verblüffendes und wissenswertes zum Umfeld und Ursprung der Salgescher Weine und Landschaft.

Museum / Ausstellung
i
Geologischer Garten - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Geologischer Garten

Im geologisch-botanischen Garten des Natur- und Landschaftszentrum treffen einheimische Pflanzen auf Millionen Jahre alte Gesteine aus dem Parkperimeter.

Geologie
i
Weinmuseum Salgesch - © Weinmuseum Salgesch
Naturpark Pfyn-Finges

Weinmuseum Salgesch

Diese 2015 von Grund auf renovierte Ausstellung bietet ein umfassendes und lebendiges Panorama der Walliser Weinbautradition. Wer durch die dreizehn Säle des Museums flaniert, kann sämtliche Facetten eines ausserordentlichen Weinbauerbes entdecken.

Museum / Ausstellung
i
Cave du Rhodan Mounir Weine - © Cave du Rhodan Mounir Weine
Naturpark Pfyn-Finges

Cave du Rhodan Mounir Weine

Nachhaltigkeit
Der Familienbetrieb zeichnet sich seit Generationen für ihren Innovations- und Pioniercharakter aus.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Albert Mathier und Söhne AG - © Albert Mathier und Söhne AG
Naturpark Pfyn-Finges

Albert Mathier und Söhne AG

Seit 1928 produziert die Weinfamilie Albert Mathier & Söhne mit viel Freude und Engagement auserlesene Walliser Weine. Wir sind stolz, Ihnen die über 80-jährige Familien- und Wein-Tradition zu zeigen.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Bäckerei – Tea Room Mathieu - © Bäckerei Mathieu
Naturpark Pfyn-Finges

Bäckerei – Tea Room Mathieu

Das Bäckerhandwerk ist unsere Leidenschaft und wir können auf eine lange Familientradition zurückblicken. Lassen Sie sich von unseren Parkbroten, dem Traubenkernbrot und dem Bio AOP Walliser Roggenbrot, verzaubern.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Kellerei FJ Mathier Salgesch - © Franz-Josef Mathier AG
Naturpark Pfyn-Finges

Kellerei FJ Mathier Salgesch

Seit bald einem halben Jahrhundert leistet der in 3. Generation von Felizitas Mathier Benicchio geführte Familienbetrieb Pionierarbeit im naturnahen Weinanbau und widmet sich sortentypischen Walliser Weinen.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Kellerei C.Varonier & Söhne AG - © C. Varonier & Söhne AG
Naturpark Pfyn-Finges

Kellerei C.Varonier & Söhne AG

Weinproduktion mit Tradition
Im malerischen Varen betreiben wir seit drei Generationen die Kellerei C. Varonier & Söhne AG. Gegründet 1969, wird von Anfang an Gastfreundschaft, Herzlichkeit, Innovation und Unverfälschtheit bei uns grossgeschrieben.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Cave du Chevalier Bayard SA - © Cave du Chevalier Bayard
Naturpark Pfyn-Finges

Cave du Chevalier Bayard SA

Die Cave du Chevalier Bayard ist ein seit Generationen familiär geführter Keller mit einer Vielfalt an verschieden Weiss- und Rotweinen, welche alle auf natürliche Art und Weise produziert werden.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
BnB Varen
Naturpark Pfyn-Finges

BnB Varen

Kleines Weindorf im sonnigen Wallis mit Blick über den Pfynwald. Älteres, neu-renoviertes Haus. Ruhige Lage. Zahlreiche Wandermöglichkeiten und Mountain-Bike-Strecken, Skigebiet, Thermalbäder, Golfplatz. Hausgemachte Konfitüren und Seifen. Dorfladen.

Bed and Breakfast
i
Kirche in Varen - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Kirche in Varen

Die Pfarrkirche Varen ist nicht nur architektonisch interessant. Ihre Lage bietet einen einmaligen Aussichtspunkt. Geniessen Sie den Blick von der Kirche über das Rhonetal und das Schutzgebiet Pfynwald.

Aussichtspunkt
i
Beinhaus (Kirche) - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Beinhaus (Kirche)

Täglich kann das Beinhaus mit der 20 Meter langen Schädelmauer in der Kirche von Leuk-Stadt besichtigt werden.

BaudenkmalKirche
i
Schloss Leuk - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Schloss Leuk

Für die Bischöfe war es die Sommerresidenz – für Schelme und Kriminelle Kerker und Folterkammer: das Bischofschloss oder der «Schelmenturm».

BaudenkmalHistorischer OrtBurg
i
Galleria Graziosa Giger - © Galleria Graziosa Giger
Naturpark Pfyn-Finges

Galleria Graziosa Giger

Im Jahre 2000 eröffnete die in Leuk-Stadt wohnhafte Künstlerin Graziosa Giger ihre „galleria graziosa giger“. Seither bereichern nationale und internationale Künstler mit anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programm die Kunstszene der Region.

Museum / Ausstellung
i
Hammerschmiede - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Hammerschmiede

Die Hammerschmiede mit dem im 14. Jahrhundert erbauten Torturm der Dalabrücke. Es handelt sich dabei um eine der drei historischen Brücken, die den Zugang zur Stadt ermöglichten.

Baudenkmal
i
Land- und Herrensitze - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Land- und Herrensitze

In Leuk-Stadt stehen noch verschiedene Land- bzw. Herrensitze. Es sind dies der Von-Werra-Herrensitz in der Kreuzgasse, der Zen-Ruffinen-Landsitz in der Gintig und der Mayorshof in der Galdinen.

Ortsbild
i
Leuk-Stadt - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Leuk-Stadt

Leuk weist eines der interessantesten und historischen Stadtbilder des Wallis auf. Noch heute ist die mittelalterliche Atmosphäre in den Gassen und auf den Plätzen des Städtchens spürbar. Leuk-Stadt hat ein Dorfkern von nationaler Bedeutung (ISOS).

Historischer Ort
i
Pfarrkirche St. Stephan - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Pfarrkirche St. Stephan

Die Pfarrkirche St. Stephan befindet sich im Zentrum von Leuk. Der hoch aufragende, imposante Glockenturm macht die Besuchenden auf das stattliche Gebäude aufmerksam.

Baudenkmal
i
Rathaus, Leuk-Stadt - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Rathaus, Leuk-Stadt

Der markante Turmkörper des Rathauses mit seinem fünfeckigen Grundriss liegt am Eingang der Stadt in unmittelbarer Nachbarschaft zum Bischofschloss.

Baudenkmal
i
Ringackerkapelle - © Leuk Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Ringackerkapelle

Die Ringackerkapelle gilt als einer der prächtigsten Barockbauten des Wallis. Sie steht auf einer Geländeterrasse zwischen Susten und Leuk-Stadt. Über ihren Architekten ist nichts bekannt.

Baudenkmal