o Karte
i

Die Raspille

Gewässer
Saison: Ganzjährig
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Anbieter

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Kontakt

Regionaler Naturpark Pfyn-Finges
Postfach 65
3970 Salgesch
Tel. +41 (0)27 452 60 60
Fax +41 (0)27 452 60 65

www.pfyn-finges.ch

Naturpark Pfyn-Finges - Die Raspille ist der Walliser Fluss, welcher offiziell die beiden Sprachregionen des Kantons Wallis, das Ober- und das Unterwallis trennt.
Der Fluss entsteht aus dem Plaine-Morte-Gletscher und mündet zwischen Salgesch und Siders in die Rhone.

Die Raspille ist der Walliser Fluss, welcher offiziell die beiden Sprachregionen des Kantons Wallis, das Ober- und das Unterwallis trennt.
Die Raspille hat ihren Ursprung in der Gemeinde Mollens, aber das Wasser kommt aus dem Plaine-Morte-Gletscher im Kanton Bern. Bei der Geburt des Flusses heisst dieser Tièche und gibt dem Tal damit seinen Namen (Vallée de la Tièche). Anschliessend ändert der Fluss seinen Namen in Raspille und fliesst unterhalb des Weilers Cordona zwischen Miege und Salgesch durch und von dort weiter wo die Raspille dann zwischen Siders und Salgesch in die Rhone mündet.

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • 50+
  • Familien