o Karte
i

Walserweg Graubünden Etappe 8

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 11.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Walservereinigung Graubünden
Dischmastr. 73
7260 Davos Dorf
Tel. +41 (0)81 664 14 42

walserweg.ch

Naturpark Beverin - Vorbei am grünen Andeer Granit, durch die Roflaschlucht und hinein ins vom Bergbau geprägte Val Ferrera.

Bei Andeer wird der schöne „Andeer-Granit“, ein grüner Serizitgneis, abgebaut. Im Val Ferrera erwarten uns zahlreiche Zeugen der einstigen Bergwerkstätigkeit. Hier der spektakuläre Einblick in die Roflaschlucht, dort die tiefen Becken des Averser Rheins (Ragn da Ferrera) und im Waldstück vor Innerferrera die Gletschermühlen – die Kraft des Wassers ist allgegenwärtig.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
11.00 km
Höhenmeter Aufstieg
700 m
Höhenmeter Abstieg
160 m
Zeitbedarf
4 - 6h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Buchbare Pauschalangebote unter http://walserweg.ch/wanderangebote.html

Anreise

Startort
Andeer
Zielort
Innerferrera
ÖV-Haltestelle
Innerferrera Fahrplan SBB

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • Familien

Unterwegs zu entdecken

i
Ausstellung Schalensteine - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Ausstellung Schalensteine

Die private Ausstellung von Anselmo Gadola thematisiert die Schalen- und Zeichensteine im Schams, Avers und Rheinwald als Zeugen einer kultastronomischen Gesetzmässigkeit in Abhängigkeit des jährlichen Sonnenlaufs.

Museum / Ausstellung
i
Rofflaschlucht - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Rofflaschlucht

Christian Pitschen Melchior wurde auf einer Amerikareise beim Besuch der Niagarafälle dazu inspiriert, in seiner Heimat ebenfalls einen Wasserfall touristisch zu erschliessen.

Naturdenkmal