o Karte
i

Hexenpfad

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 4.40 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
Jura bernois Tourisme
Place de la Gare 2
2610 Saint-Imier
Tel. +41 (0)32 942 39 42

Parc régional Chasseral - Schauen Sie sich um und bewundern Sie die Schönheit dieser kleinen mittelalterlichen Stadt am See.

Auf dem Hexenpfad durch Rebberge und sich danach im mittelalterlichen Städtchen am See im Hotel Jean-Jacques Rousseau auf die Spuren des Genfer Philosophen begeben.Die Hexe lässt uns die Geheimnisse des mittelalterlichen Städtchens La Neuveville am Bielersee-Ufer entdecken. Sie weiht den Wanderer in die verborgene Kraft der Heilpflanzen ein, der Wohlgerüche, der Bäume, der Steine und des Wassers. Auf verschlungenen Wegen durch die Rebberge in die Höhen am Waldrand zum Aussichtspunkt mit Blick auf Seen und Berge. Abstieg vorbei an den verzauberten Gärten des Schlossbergs.

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
4.40 km
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Leicht
Schwierigkeitsgrad Kondition
Leicht
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Broschüren mit Erklärungen zu den Wegen sind erhältlich bei Berner Jura Tourismus: Saint-Imier (032 942 39 42, saintimier@jurabernois.ch) oder La Neuveville (032 751 49 49, laneuveville@jurabernois.ch).

  • Kinderfreundlich

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene
  • Kinder von 7-12 Jahre
  • Kinder >12 Jahre
  • Familien
  • Gruppen

Unterwegs zu entdecken

i
Rebberge der Stadt Bern - © Parc Chasseral
Parc régional Chasseral

Rebberge der Stadt Bern

Die Rebberge der Stadt Bern befinden sich auf den Gemeindegebieten von La Neuveville und Schafis (Chavannes) und auf der Petersinsel. Alle Weine tragen das AOC-Siegel.

ProduzentVerkauf Regionalprodukte