o Karte
i

Dörfer und Hügel des Locarnese

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 30.00 km
  • Beschreibung
  • Karte

Saison

Ganzjährig

Kontakt

Progetto Parco Nazionale del Locarnese
CP 323
6600 Locarno
Tel. 091 751 83 05

www.parconazionale.ch/

Progetto Parco Nazionale del Locarnese - Diese Tour führt von den Seeufern in Locarno und Ascona hoch in die grüne Natur des Monte Verità, von Ronco s/Ascona, Arcegno sowie des Maia-Waldes und endet entlang der Flüsse Melezza in Golino und Maggia in Losone.

Lassen Sie sich von den Dörfern und Hügeln im Gebiet des Nationalparkprojektes des Locarnese, vom Delta des Maggia-Flusses bis zur malerischen Seepromenade von Ascona mit seinen Museen und Restaurants, verzaubern! Danach der berühmte Monte Verità, Aussichtspunkt, Energiestätte und Anfang des 20. Jahrhunderts Zufluchtsort für Künstler und Literaten, das Dorf Ronco s/Ascona und das Dorf Arcegno mit seinem Zentrum mittelalterlichen Ursprungs neben den Laubbäumen und den Bächen des Maia-Waldes. Schliesslich, im Grünen, die Polen-Strasse nach Golino und die gemächlich fliessenden Melezza und Maggia Richtung Losone und Locarno. Unberührte Natur und authentische Kultur eines Parks vor den Toren der Stadt!

Routeninformationen

Routeninformationen

Routenlänge
30.00 km
Anteil ungeteerte Wegstrecke
10.00 km
Höhendifferenz
250 m
Zeitbedarf
2 - 4h
Schwierigkeitsgrad Technik
Mittel
Schwierigkeitsgrad Kondition
Mittel
Höhenprofil: siehe Karte

Details

Signalisation

Gehen Sie der gesamten Seepromenade von Locarno bis zum Lido, dann auf der Schotterstrasse am Fluss entlang, überqueren Sie die erste Brücke für Fussgänger und Radfahrer nach Ascona. Durchqueren Sie auf der "Via Delta" und der "Via del Segnale" das Gebiet Saleggi bis zum Hafen. Nach der "Via Giro del Golf", "Via Lido" und links in die "Via Albarelle" einbiegend, erreichen Sie das Ufer des Lago Maggiore. Anschliessend, am Ende des Seepromenades "Via Motta" in Ascona, wählen Sie die "Via Borgo" und steigen über die "Strada Collinetta" hinauf zum Monte Verità. Gehen Sie auf der "Via Gottardo Madonna" weiter und dann, links, der "Via Corafora", "Via Livurcio" und "Via Ronco" bis nach Arcegno. Durchqueren Sie den Ortskern und wandern Sie auf der "Strada dei Polacchi" hinunter nach Golino. Kurz nach dem Dorfzentrum und einem kurzen Stück asphaltierter Kantonsstrasse biegen Sie zum Fluss ab und gehen weiter Richtung Losone, von da kehren Sie nach Locarno zurück.

Sicherheitshinweise

Die Tour führt teilweise über einen Radweg und teilweise über einen nicht asphaltierte Weg.

Verpflegungsmöglichkeiten

Ascona - Monte Verità - Ronco s/Ascona - Arcegno - Golino - Losone.

Anreise

Startort
Locarno (Höhe: 200 m)
Zielort
Locarno (Höhe: 200 m)

Geeignet für

Das Angebot ist geeignet für

  • Erwachsene