o Karte
Wasserbüffel in der UNESCO Biosphäre Entlebuch © Bergkäserei Marbach
Wasserbüffel in der UNESCO Biosphäre Entlebuch © Bergkäserei Marbach
Jurapark Aargau © Renato Bagattini
Jurapark Aargau © Renato Bagattini
Naturpark Pfyn-Finges © Christian Pfammatter
Naturpark Pfyn-Finges © Christian Pfammatter

Foodtrails

in Schweizer Pärken
FoodTrail ist eine genussvolle Schnitzeljagd: Durch das Lösen der Rätsel findest du Genuss-Stationen, wo du belohnt wirst mit feinem Essen und Trinken. Sechs Naturpärke laden dich ein, auf diese unterhaltsame Weise ihre kulinarischen Köstlichkeiten und deren Produktion zu entdecken.
Naturpark Gantrisch: Warum das Korn noch Gold wert ist

Auf der genussvollen Schnitzeljagd durch den Naturpark Gantrisch lösen Sie Rätsel und geniessen Sie bekannte regionale Spezialitäten. Unterwegs lernen Sie interessante Produzenten persönlich kennen und treffen auf Gastronomen, die Wert auf regionale und saisonale Zutaten legen. Sie lernen Spannendes über den Anbau, die Verarbeitung und Verwendung von Getreide in der Region. Dabei erleben Sie mit allen Sinnen, warum das Korn im Gantrisch noch Gold wert ist.

Foodtrail im Naturpark Gantrisch 

Regionaler Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut: Die Wurzeln der regionalen Käsetradition

Erleben Sie den Ursprung der Käsetradition im Regionalen Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut. Gleich zu Beginn des FoodTrails in Château-d'Oeux können Sie - wenn Sie rechtzeitig ankommen - in der Schaukäserei die traditionelle Käseherstellung über dem Feuer beobachten. Die genussvolle Schnitzeljagd führt Sie anschliessend durch die einmaligen, voralpinen Landschaften und bietet Ihnen kulinarische Höhepunkte. Alles sei hier nicht verraten - in den Genuss von köstlichem Käse kommen Sie aber auf jeden Fall (Eröffnung im Oktober 2020).

Foodtrail im Regionalen Naturpark Gruyère Pays-d'Enhaut

Naturpark Chasseral: Geschichten rund ums Fondue à la Tête de Moine AOP

Geschichten rund ums Fondue à la Tête de Moine AOP erlebst du im Naturpark Chasseral. Auf dem FoodTrail durch die wunderschönen Jura-Landschaften lernst du einiges: zum Beispiel über jahrhundertealtes Handwerk und über nachhaltige Energiegewinnung. Für Energie in Form von köstlichen Lebensmitteln ist ebenfalls jederzeit gesorgt (Eröffnung am 5. Septebmer 2020).

FoodTrail im regionalen Naturpark Chasseral

Jurapark Aargau: Hier ist gut Kirschen essen

Das Gaumengold des Jurapark Aargau sind die rund 260 zertifizierten Regionalprodukte, die vom Kirschenessig über Riesling-Sylvaner bis zum geräucherten Zander und Ziegenfrischkäse reichen. Auf dem FoodTrail im Jurapark Aargau tauchst du in die Welt der Fricktaler Kirschen ein und kommst in den Genuss zahlreicher Chriesi-Spezialitäten und weiteren typischen Köstlichkeiten dieser Region im Aargauer Tafeljura.

FoodTrail im Jurapark Aargau

UNESCO Biosphäre Entlebuch: Auf den Spuren der Wasserbüffel

So vielfältig wie die UNESCO Biosphäre Entlebuch und ihre Landschaft ist ihre Palette an Regionalprodukten. Die Marke Echt Entlebuch überrascht mit einer grossen Vielfalt von Milch-, Fleisch- und Genussspezialitäten mit Rohstoffen aus dem Entlebucher Biosphärenreservat. Auf dem FoodTrail in der UNESCO Biosphäre Entlebuch kannst du Wasserbüffel anfassen und erfährst, wie deren Milch zu leckerem Mozzarella wird.

FoodTrail in der Biosphäre Entlebuch

Naturpark Pfyn-Finges: Weite Aussicht und spannende Einsichten rund um den Wein

Die Vielfalt des Naturpark Pfyn-Finges widerspiegelt sich in der einzigartigen Biodiversität, dem kulturellen Erbe und den regionalen Produkten (vom Wein über Backwaren bis zu Kosmetika). Das südliche Ambiente im Zentralwallis und die vielfältigen Landschaftswerte laden ein, den Naturpark Pfyn-Finges mit allen Sinnen zu entdecken. Auf dem FoodTrail im Naturpark Pfyn-Finges erfährst du, dass aus den Trauben der Walliser Reben noch viel mehr entsteht, als köstlicher Wein.

FoodTrail im Naturpark Pfyn-Finges

 

Über Foodtrail

FoodTrail ist eine genussvolle Schnitzeljagd. Es gibt Trails in Städten oder in Naturpärken. Durch das Lösen der Rätsel findest du Genuss-Stationen. Hier wirst du belohnt mit etwas zu Essen oder zu Trinken oder einem besonderen Erlebnis. Und es wartet ein neues Rätsel auf dich. Findest du damit den nächsten Stopp? FoodTrail gibt dir und deinem Team ein schönes Erlebnis. Dazu hast du gegessen und getrunken. Die Rätsel und die Köstlichkeiten passen jeweils zur Stadt oder zum Naturpark.
Für deine Familie und Freunde, deinen Verein und deine Firma.

FoodTrail

Über Coop

Coop verkauft eine Auswahl der mit dem Pärke-Label zertifizierten Parkprodukten in regionalen Filialen und unterstütz deshalb die Kooperation des Netzwerk Schweizer Pärke und FoodTrail.

In Ihrem Coop-Supermarkt finden Sie Produkte aus den Schweizer Pärken Ihrer Region. Diese Spezialitäten erkennen Sie am grünen, quadratischen Gütesiegel. Die Produkte sind im Park mit Zutaten aus dem Park hergestellt.

Die Schweizer Pärke bei Coop