o Karte
Parc Ela - © Parc Ela
Parc Ela - © Parc Ela

Mobilität in den Schweizer Pärken

Nachhaltig, erlebnisreich und bequem!
Verkehrs- und Mobilitätsfragen sind in der heutigen Zeit für die Tourismus- und Freizeitbranche eine grosse Herausforderung. Die Schweizer Pärke unterstützen eine nachhaltige Entwicklung ihrer Regionen, indem sie auf sanfte Mobilität und den öffentlichen Verkehr setzen.
Ausflugstipp

Entdecken Sie die kleinen Weltwunder in den Bündner Pärken bequem und umweltschonend. Das Projekt Fahrtziel Natur macht es möglich. Mehr erfahren

Erleben Sie die Schweizer Pärke mit attraktiven Velo- und Wander-Pauschalen (mit Gepäcktransport) von Eurotrek. Zum Katalog

RailAway «Genuss mit Panorama»: Ab jetzt profitieren Sie von 20% Rabatt auf die Fahrt und auf den Genusspass im Parc Ela – jetzt geniessen

Einfach für Retour: Eine geführte Wanderung mit Wildbeobachtung in einem Bündner Park lohnt sich mehr denn je: wer ein einfaches Ticket für den öV löst, kann gratis zurückfahren. Mehr entdecken

Nachhaltigkeit

Die Pärke achten darauf, dass ihre Angebote mit dem öV erreichbar sind - für die letzte Meile manchmal auch per AlpenTaxi oder Bus alpin. Die Pärke informieren die Gäste, wie sie am besten mit dem öV in den Park gelangen. So sind beispielsweise auf der interaktiven Webkarte alle Angebote mit dem SBB-Fahrplan verbunden, damit die Gäste ihre Reise einfach planen können. In ihren Mobilitätskonzepten, planen die Pärke die Parkplatzbewirtschaftung und möglichst kundenorientierte Alternativen (z.B. kostenfreie Shuttles bei Events).

Kooperationen und Partnerschaften

Durch Kooperationen und Partnerschaften werden der öV-Transport in die Pärke verbessert sowie neue nachhaltige Angebote entwickelt.

Fahrtziel Natur - Reise mit öV in den Park

Fahrtziel Natur ist eine Initiative der Deutschen Bahn zur Förderung der Reise mit dem öV in die Pärke. Schweizer Organisationen machen ab 2016 mit und bieten attraktive Angebote, um Graubünden nachhaltig zu entdecken wie zum Beispiel 20% Rabatt auf die Fahrt und auf den Genusspass für ein 3-Gang Menü im Parc Ela. In der Schweiz ist das Netzwerk Schweizer Pärke, der Verkehrs-Club der Schweiz, der Bündner Vogelschutz, die Rhätischen Bahn, das PostAuto Graubünden und die vier Bündner Pärken sowie die Tektonikarena Sardona Partner der Initiative. Mehr Infos finden Sie auf fahrtziel-natur.ch

Angebote mit unseren Partnern

PostAuto: Der berühmteste Bus der Schweiz gibt es auch im Pärke-Look! Als Transportpartner von den Schweizer Pärken, bietet PostAuto erlebnisreiche Tagesausflüge sowie exklusive Angebote in die Schweizer Pärke an.

BusAlpin: Der Verein Bus alpin fördert die öV-Erschliessung touristischer Ausflugsziele in Schweizer Berggebieten, u.a. in Pärke.

AlpenTaxi: Mit lokalen Taxis, Rufbussen und Seilbahnen gelangen die Gäste flexibel und auch ohne Auto in entlegenste Bergregionen. Die Natur und die lokale Bevölkerung profitieren von diesem respektvollen Zugang in die Berge. Die Übersichtskarte finden Sie hier.

Eurotrek: Der Schweizer Tour-Operator Eurotrek, bietet attraktive Velo- und Wandern-Pauschalen mit Gepäcktransport in den Schweizer Pärken an.

Rent a Bike: Rent a Bike ist in der Schweiz führend in der Vermietung von Velos, E-Bikes und Mountainbikes. Zusammen mit Rent a Bike bieten die Schweizer Pärke spannende Velo- und E-Bike-Touren in den schönsten Landschaften der Schweiz an. Alle Touren finden Sie hier.