o Karte

Sehenswertes

Pärke entdecken
aFilter einblenden

m Alle Pärke

m Alle Angebote

m Das Angebot ist geeignet für

639 Angebote
i
Die Geissberg-Gämsen
Jurapark Aargau

Die Geissberg-Gämsen

Gämsen gelten bei den meisten Menschen immer noch als scheue Alpentiere. Nicht für die Einwohner von Villigen: Über 100 Gämsen leben praktisch vor ihrer Haustür.

Fauna
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Die Kapelle im Maia-Park

Die Capèla da Bütt. Bei ausreichender Wasserzufuhr bildet sich ein Teich. Die Kulisse ist zauberhaft. An der Grenze zur Feuchtzone steht eine Kapelle, um die sich eine Legende rankt. Aufgegriffen darin ist das klassische Motiv des Teufels.

Naturlandschaft / HabitatBaudenkmal
i
Die Kastanien im Maia-Wald - © Roberto Buffi
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Die Kastanien im Maia-Wald

Die Entstehung eines Kastanienwaldes in einem Mischlaubwald geschieht spontan. Es kann durch das Abbrechen von Bäumen bei Wind erfolgen. Auf den Lichtungen zeigt sich heute jedoch das Problem der Neophyten.

Naturlandschaft / Habitat
i
Die Kirche von Mollens
Parc Jura vaudois

Die Kirche von Mollens

Die Kirche der Mitcha-Bou, wie die Einwohner von Mollens auch genannt werden, schloss sich im XII Jahrhundert dem Cluniazensischen Verband an. Mollens und seine Kirche gehören zum Inventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz.

Historischer Ort
i
Die Linde von Marchissy - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Die Linde von Marchissy

In Marchissy steht die zweitgrösste Linde der Schweiz! Nur die Linde im aargauischen Linn ist grösser. Die Linde bei der Dorfkirche wurde wohl im XIV Jahrhundert gepflanzt. Ruhen Sie sich u

Naturdenkmal
i
Die Mühle von Vergeletto - © Glauco Cugini - Progetto Parco Nazionale del Locarnese
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Die Mühle von Vergeletto

Jeden Dienstag oder auf Anfrage kann man die Mühle von Vergeletto mit einem lokalen Müller besuchen und die Produktion von farina bóna (sec'a), ein traditionelles Produkt von Val Onsernone, entdecken. Degustation von diversen lokalen Spezialitäten.

Baudenkmal
i
Die Quellen der Venoge - © PNRJV
Parc Jura vaudois

Die Quellen der Venoge

Vom Dorf Isle gelangen Sie zu den beiden Hauptquellen des Flusses Venoge: "Le Chauderon" und "Les Puits" mit der antiken Staumauer.

Naturdenkmal
i
Die Raspille - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Die Raspille

Die Raspille ist der Walliser Fluss, welcher offiziell die beiden Sprachregionen des Kantons Wallis, das Ober- und das Unterwallis trennt.
Der Fluss entsteht aus dem Plaine-Morte-Gletscher und mündet zwischen Salgesch und Siders in die Rhone.

Gewässer
i
Die Schanz
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Die Schanz

Der Keltenwall gehört zur Befestigung einer keltischen Siedlung, die mit grosser Wahrscheinlichkeit ihre Fortsetzung auf der Rheinauer Halbinsel fand. Diese Siedlung könnte ein alter Rheinübergang sein. Die Altenburger bezeichnen diese als "Schanz".

BaudenkmalHistorischer Ort
i
Die Seen des Vallée de Joux
Parc Jura vaudois

Die Seen des Vallée de Joux

Der Lac de Joux im Herzen des Waadtländer Juras ist der grösste See des Juramassivs. Im Sommer zieht er Sportler und Naturliebhaber an, im Winter verwandelt er sich in nichts weniger als das grösste natürliche Eisfeld Europas.

Naturlandschaft / HabitatGewässer
i
Die Weisstanne im Onsernonetal - © Roberto Buffi
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Die Weisstanne im Onsernonetal

Das Königreich der Weisstanne. Wir geniessen den Anblick eines Waldes, der seit Jahrzehnten nicht mehr ausgenutzt wurde. Hier gibt es Bäume jeden Alters.

FloraNaturlandschaft / Habitat
i
Dittligsee
Naturpark Gantrisch

Dittligsee

Der kleine Dittligsee ist ein perfektes Motiv für Maler und Fotografen. Das natürliche Kleinod liegt in einer Talmulde am Alpenrand und ist völlig von Schilf umgeben.

FaunaFloraNaturlandschaft / HabitatGewässer
i
Dorf Diemtigen
Naturpark Diemtigtal

Dorf Diemtigen

Das Dorf Diemtigen trägt mit Stolz den Status «Ortsbild von nationaler Bedeutung». Die prächtigen alten Bauernhäuser und die Kirche prägen den Charakter des ganzen Tales und wüssten manche Geschichte zu erzählen.

Ortsbild
i
Dorfkapelle von Steinhaus
Landschaftspark Binntal

Dorfkapelle von Steinhaus

Die Kapelle der Heiligen Familie steht am idyllischen Dorfplatz von Steinhaus und wurde um 1728 erbaut. Der buntbemalte Altar zeigt die Heilige Familie auf dem Tempelgang nach Jerusalem, begleitet von der Taube des Heiligen Geistes.

Weitere
i
Dorfmuseum Wiesen - © Parc Ela
Parc Ela

Dorfmuseum Wiesen

Heimatkundliches Museum mit Wiesner Bauernstube, Zimmer, Küche und Webstube des 19. Jahrhunderts, Ausstellung alter Postkarten und Wechselausstellungen.

Museum / Ausstellung
i
Dorfplatz Ernen - © Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal

Dorfplatz Ernen

Prunkstück von Ernen ist der Dorfplatz, um den sich zahlreiche historische Gebäude gruppieren, z.B. das Wirtshaus „St. Georg“ (1535), das „Tellenhaus“ (1576) mit den ältesten Tellfresken der Schweiz oder das aus Stein gebaute „Zendenratshaus“ (1750).

OrtsbildBaudenkmalHistorischer Ort
i
Dreifach-Wasserscheide Lunghin - © lorenzfischer.photo
Parc Ela

Dreifach-Wasserscheide Lunghin

Fällt am Pass Lunghin, oberhalb vom Septimerpass, ein Regentropfen, hat er drei Möglichkeiten: Er kann in die Nordsee, das Schwarze Meer oder in die Adria fliessen. Die Dreifach-Wasserscheide ist einzigartig in Europa.

Aussichtspunkt
i
Dynamik des Waldreservats Maia - © Roberto Buffi
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Dynamik des Waldreservats Maia

Wir erblicken mehrere Baumstämme am Boden. Dazwischen gibt es zahlreiche junge Bäume, wie Kirschen, Eschen, Berg-Ahorne, Linden und Kastanien. Ein schönes Beispiel für die Dynamik eines Waldes.

Naturlandschaft / Habitat
i
Egschisee
Naturpark Beverin

Egschisee

Der Egschisee ist nicht zuletzt ein beliebtes Ausflugsziel der Einheimischen. Hier lässt sich baden und bräteln. Aber Achtung! Der Egschisee ist ein Stausee. Das Baden geschieht auf eigene Gefahr.

Gewässer
i
Einsiedlerei in St-Ursanne - © Jura Tourisme
Parc du Doubs

Einsiedlerei in St-Ursanne

Die Kapelle der Eremitage am Felshang ist über eine Tür im späten Renaissancestil und 200 Treppenstufen erreichbar. Daneben befinden sich die Grotte, in der St. Ursicinus gelebt haben soll, und ein Aussichtspunkt mit herrlichem Blick auf den Doubs.

NaturdenkmalAussichtspunkt
i
Eintauchen in die Maggia - © Glauco Cugini
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Eintauchen in die Maggia

Ein typisches Tessiner Sommervergnügen: ein erfrischendes Bad im klaren Flusswasser! Der Merige-Strand in Losone ist ein idealer Rast- und Freizeitort am Zusammenfluss von Melezza und Maggia.

Naturlandschaft / HabitatGewässer
i
Eispaläste Schwarzsee
Naturpark Gantrisch

Eispaläste Schwarzsee

In einem Wäldchen kurz vor dem Schwarzsee baut Karl Neuhaus Gebilde aus Eis, die begangen und bestiegen werden können.

Museum / Ausstellung
i
Eisvogel - © Peter Keusch
Naturpark Pfyn-Finges

Eisvogel

Die schillernde Färbung, die heimliche Lebensweise und die Seltenheit haben den Eisvogel berühmt gemacht.

Fauna
i
Ela-Loch - © Bergün Filisur Tourismus
Parc Ela

Ela-Loch

Mitten im Flügel des Piz Ela (3339 m ü. M.), im Südostgrat, klafft ein 2,5 m hohes und 6 m breites Loch – das Ela-Loch. Im Februar und Oktober spielt sich hier ein einmaliges Naturspektakel ab, wenn die Sonne ihre Strahlen durchs Loch ins Tal wirft.

Naturdenkmal
i
ENERGY PARK - © Energy Park
Naturpark Thal

ENERGY PARK

Wer kennt sie nicht, die Faszination für Raritäten aus dem frühen 20. Jahrhundert: Elegante Formen, kostbare Materialien, Farben und Sinnlichkeit - selbstverständlich gepaart mit Technik, die noch greif- und sichtbar ist.

Museum / Ausstellung
i
Entlebucherhaus - ©
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Entlebucherhaus

Im Museum des Entlebucherhaus wird die Geschichte des Entlebuchs fassbar. Es erwartet Sie eine heimatkundliche Sammlung mit Schwerpunkt bäuerlicher Alltag und Handwerk. Die Sammlung wird in 35 Szenen auf 1000m2 Ausstellungfläche dargestellt.

Museum / Ausstellung
i
Entonnoir Bon Port, Lac Brenet - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Entonnoir Bon Port, Lac Brenet

Vor dem Bau der Wasserentnahme für das Kraftwerk von Vallorbe, floss das Wasser des Brenet-Sees durch diesen natürlichenTrichter. Ein Abstecher zu diesem beeindruckenden Schlund lohnt sich.

Geologie
i
Erleben Sie das Uhrenhandwerk
Parc régional Chasseral

Erleben Sie das Uhrenhandwerk

Herzlich willkommen in unserem Besucherzentrum! Schlüpfen Sie in den Arbeitskittel, treten Sie an die Werkbank und erleben Sie den Alltag des Uhrenhandwerks.

OrtsbildWeitere
i
Erleben Sie das Uhrenhandwerk
Parc régional Chasseral

Erleben Sie das Uhrenhandwerk

Herzlich willkommen in unserem Besucherzentrum! Schlüpfen Sie in den Arbeitskittel, treten Sie an die Werkbank und erleben Sie den Alltag des Uhrenhandwerks.

OrtsbildMuseum / AusstellungWeitere
i
Erlebniswelt Elchhaus - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Erlebniswelt Elchhaus

Entdecken Sie die Welt der Elche. Falls Sie vom Elch-Sammelfieber infiziert sind, sind Sie hier am richtigen Ort. Hörspiele, Bücher, und ein Elch-Test warten auf Sie. Testen Sie, wie schwer ein Elch an seinem Geweih trägt.

Museum / Ausstellung
i
Erlebniswelt Feuerhöhle - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Erlebniswelt Feuerhöhle

Eine Steinzeithöhle mit faszinierenden Wandmalereien, welche die Beziehung Mensch-Tier zum Thema haben. Sakrale Bauten wie Menhire und Dolmen aus grossen Steinplatten.

Museum / Ausstellung
i
Erlebniswelt Fuchsscheune - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Erlebniswelt Fuchsscheune

Erfahren Sie mehr über das anpassungsfähige Tier und sein Leben. Von der Scheune aus lassen sich die Füchse gut in einer Bauernhofumgebung beobachten.

Museum / Ausstellung
i
Erlebniswelt Knochenwald - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Erlebniswelt Knochenwald

Schlüpfen Sie in die Haut der Sammler und Jäger aus der Steinzeit. Abgenagte Tierknochen erzählen von erfolgreichen Jagden. Können Sie sie zuordnen? Testen Sie Ihr Jagdtalent an Tiersilhouetten.

Museum / Ausstellung
i
Erlebniswelt Mongolische Jurte - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Erlebniswelt Mongolische Jurte

Das Leben der Wildpferde und jenes der Nomaden in der Mongolei ist eng miteinander verbunden. In unserer Jurte können Sie sich von dieser fremdartigen Welt verzaubern lassen.

Museum / Ausstellung
i
Erlebniswelt Mont-Soleil - © Zivildienst
Parc régional Chasseral

Erlebniswelt Mont-Soleil

Die Kraft der Natur und die Stärken einer Region: Auf zwei Erlebnispfaden im Herzen des Berner Juras gibt es für Gross und Klein vieles zu entdecken.

Naturlandschaft / HabitatKulturlandschaftAussichtspunkt
i
Erlebniszug Albula - RhB
Parc Ela

Erlebniszug Albula - RhB

Im Sommer fährt sonntags die Rhätische Bahn mit nostalgischen Holz- und den offenen Aussichtswagen mitten ins Bahnparadies im UNESCO Welterbe RhB. Die braune Kult-Lokomotive zieht Familien und Bahnfans ins Albulatal.

Kulturlandschaft
i
Erschmatt - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Erschmatt

Erschmatt (Gemeinde Leuk) mit dem Ortsbild von nationaler Bedeutung. Besuchen Sie den Sortengarten oder backen und käsen Sie wie früher.

Ortsbild
i
Espace Paysan Horloger
Parc du Doubs

Espace Paysan Horloger

Ein Ort, an dem die Zeit still zu stehen scheint. Herzlicher Empfang und Küche mit Leidenschaft. Das Hotel Restaurant Le Paysan Horloger in Le Boéchet ist eine Entdeckung wert! Eine unvergessliche kulinarische Reise mitten in den Freibergen!

RestaurantPicknickstelleHotelMuseum / Ausstellung
i
Etang de la Gruère - © Jura Tourisme
Parc du Doubs

Etang de la Gruère

Der Rundgang um den Etang de la Gruère ist einfach zugänglich für Gross und Klein. Ein wunderschön angelegter Weg (Holzspäne und -platten) enthüllt bei jedem Schritt eine neue, wunderbare Aussicht auf diesen fantastischen Moorsee.

NaturdenkmalNaturlandschaft / Habitat
i
Etang des Royes - © Jura Tourisme
Parc du Doubs

Etang des Royes

Der Etang des Royes, der kleine Bruder des Etang de la Gruère, wird weniger besucht. Im Grünen eingebettet und etwas abgelegener, bietet er viel Charme und einzigartige Ruhe.

NaturdenkmalNaturlandschaft / Habitat
i
Eyenriedschopf
Naturpark Diemtigtal

Eyenriedschopf

Bei Eyenriedschopf handelt es sich um einen felsigen Unterstand. Dieser gilt als der erste in den Schweizer Alpen gefundene Rastplatz der Mittleren Steinzeit.

KulturlandschaftWeitereHistorischer Ort
i
faszinaturRaum - © Yvonne Rogenmoser
Naturpark Beverin

faszinaturRaum

faszinaturRaum Safiental - Rheinschlucht
Der «faszinaturRaum» in Valendas ermöglicht einen Einblick quer durch den Reichtum von Flora und Fauna im Safiental – von der Rheinschlucht bis zum Safierberg.

Museum / Ausstellung
i
Felsentor im Val d'Agnel - © Lorenz Andreas Fischer
Parc Ela

Felsentor im Val d'Agnel

Ein spektakuläres Gebilde aus Stein. Dolomit verwittert, Teilchen lösen sich ab und werden weggeschwemmt. Weil ein Stein nie völlig gleichmässig zusammengesetzt ist, verwittert er auch nicht überall gleich gut.
Auf der Exploratour erfahren Sie mehr.

Geologie
i
Feschel - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Feschel

Das Dorf Feschel in der Gemeinde Guttet-Feschel hat einen Dorfkern von nationaler Bedeutung (ISOS). Erstmals urkundlich erwähnt wurde Feschel mit dem Namen Vexil bzw. Veselli, was Hügel/Berg bedeutet.

Ortsbild
i
Feschelschlucht / Feschelloch - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Feschelschlucht / Feschelloch

Entdecken Sie das Feschelloch mit der Feschelschlucht und dem eindrücklichen Wasserfall. Hier haben Sie auch die Möglichkeit zu picknicken. Ein Besuch des Feschellochs welches versteckt zwischen Niedergampel und Susten liegt, lohnt sich!

Gewässer
i
Festungsmuseum Crestawald - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Festungsmuseum Crestawald

Festungsmuseum Crestawald

60 Jahre streng geheim - heute eindrücklicher Zeitzeuge schweizerischer Militärgeschichte.

Sonderausstellung über die "fliegenden Festungen", mit Wrackteilen abgestürztr US-Bomber, Filmen und Fotos.

Museum / Ausstellung
i
Filisur - © lorenzfischer.photo
Parc Ela

Filisur

Das Dorf bezaubert durch malerische Gassen, Plätze und Gebäude. Filisur gehört zu den am besten erhaltenen historischen Siedlungen Graubündens. Unweit vom Dorf ist das Landwasserviadukt und die Burgruine Greifenstein.

Ortsbild
i
Flachmoor Jufplaun
Biosfera Val Müstair

Flachmoor Jufplaun

In den 1970ern wurde zur Gewinnung von Weideland die damals intakte Moorfläche auf Jufplaun entwässert. Im August 2013 wurden Arbeiten zur Renaturierung ausgeführt. Seither siedelt sich langsam wieder eine prächtige Flachmoorvegetation ein.

Naturlandschaft / Habitat
i
Fledermauskolonie Wegenstetten - © Dietmar Nill
Jurapark Aargau

Fledermauskolonie Wegenstetten

In der alten Trotte in Wegenstetten befindet sich eine von schweizweit nur drei Wochenstuben der Grossen Hufeisennase.

Fauna
i
Fledermauskolonie Zuzgen
Jurapark Aargau

Fledermauskolonie Zuzgen

Das Schulhaus Zuzgen beherbergt eine Kolonie von Grossen Mausohren.

Fauna