o Karte

Sommer Aktivitäten

Pärke entdecken
aFilter einblenden

m Alle Pärke

m Alle Angebote

m Das Angebot ist geeignet für

m Routen: Zeitbedarf

m Routen: Anforderungen

754 Angebote
i
Tipp
Bike Tour Parc Jura vaudois - © ©Copyright 2014 Guillaume Megevand
Parc Jura vaudois

Bike Tour Parc Jura vaudois

Zwei Routen von « Veloland Schweiz » führen durch den Park : die Jurasüdfuss-Route Nr. 50 une die Jura-Route Nr. 7. Eine Kombination der beiden ergibt eine komplette Tour durch den Parc Jura vaudois in 2 oder 3 Tagen.

VelorouteE-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 125.00km
i
Tipp
Chemins de la Contrebande
Parc du Doubs

Chemins de la Contrebande

Glissez-vous dans la peau d’un contrebandier sur l’un des quatre chemins de la contrebande et profitez de sites naturels totalement préservés.

ThemenwegWanderung
i
Tipp
Feuerstelle Anger: Gedeckte Rundholzhütte mit Cheminée
Naturpark Diemtigtal

Feuerstelle Anger: Gedeckte Rundholzhütte mit Cheminée

Am Talwanderweg befindet sich die Rundholzfeuerstelle Anger. Diese Feuerstelle bietet Platz für mehr als zwanzig Personen. Beliebt ist für Kinder der Spielplatz mit verschiedenen praktischen Spielgeräten gleich neben der Rundholzhütte.

Feuerstelle
i
Tipp
Feuerstelle Feuerhöhle - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Feuerstelle Feuerhöhle

Bei der Feuerhöhle mitten im Westteil des Wildnispark Zürich Langenberg gibt es insgesamt drei Feuerstellen, eine davon ist in der Höhle gelegen. Sitzgelegenheiten auf Steinen sowie ein Brunnen sind vorhanden.

Feuerstelle
i
Tipp
Forscherparcours Alp Flix - © Parc Ela
Parc Ela

Forscherparcours Alp Flix

An sechs Posten auf der Alp Flix lernen Kinder auf spielerische Art mehr über die Natur. Mit dem Forscherkit bauen Kinder ein Wasserrad, giessen Gips-Tierspuren, saugen Spinnen ein und beobachten diese dann in der Becherlupe. Erhältlich im Onlineshop

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4h
i
Tipp
Fünf Sterne Talwanderweg
Naturpark Diemtigtal

Fünf Sterne Talwanderweg

«Talwanderwege gibt es viele; der Diemtigtaler Talwanderweg von Oey bis Schwenden ist einzigartig und verdient die höchste Auszeichnung.» (Berner Wanderwege). Der Weg folgt den Talgewässern Filderich und Chirel und führt durch Wälder und Wiesen.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.00km
i
Tipp
Geführte Exkursion Margunet - © ©Schweizerischer Nationalpark/Hans Lozza
Schweizerischer Nationalpark

Geführte Exkursion Margunet

Die Wanderung führt durch ­typische Bergföhrenwälder über den Aussichtspunkt Margunet, wo wir mit etwas Glück Gämsen, Hirsche oder Bartgeier beobachten können. Der Abstieg führt uns in die Val dal Botsch.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 7.00km
i
Tipp
Gemmi - © Leukerbad Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Gemmi

Im Sommer können Sie auf der Gemmi wandern, klettern oder fischen und im Winter schlitteln, wandern oder langlaufen... Geniessen Sie die wundervolle Aussicht von der Gemmi hinunter ins Tal!

SommerinfrastrukturWinterinfrastruktur
i
Tipp
Holzweg Thal, der Erlebnisweg - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Holzweg Thal, der Erlebnisweg

Auf diesem Erlebnisweg erfahren Sie den Wald und das Naturprodukt Holz auf künstlerische und spielerische Weise mit Kopf, Herz und Hand. Die Installationen des Künstlers Sammy Deichmann vermitteln Ihnen neue und unerwartete Einblicke in die Natur.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.00km
i
Tipp
Maultiertrekking - © Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal

Maultiertrekking

Die lustvolle Art, die Bergwelt zu erleben. Mit den Maultieren durch die wunderschöne Berglandschaft des Landschaftsparks Binntal. Ungebunden und frei von der Last des Rucksackes können Sie die Geheimnisse der Alpenwelt erforschen.

ReitenTrekking
i
Tipp
Perimukweg Biberstein
Jurapark Aargau

Perimukweg Biberstein

Perimuks Freunde wollen ihm ihren Lieblingsplatz zeigen: das Haselbrünneli, eine schattige Feuerstelle mitten auf einer Blumenwiese. Dafür haben sie sich ein Spiel ausgedacht.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.50km
i
Tipp
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Place de pic-nic du Ramaclé

Dans la zone alluviale de la rivière. Facile d'accès, ombre et soleil.

PicknickstelleFeuerstelle
i
Tipp
Rhein-Reben-Route
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Rhein-Reben-Route

Die Route bietet Ihnen eine vielfältige Strecke mit kulinarischen, kulturellen, landschaftlichen und freizeitlichen Höhepunkten. Besuchen Sie die Mitglieder-Gemeinden des Regionalen Naturparks Schaffhausen aus dem unteren Kantonsteil und Deutschland.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 13.00km
i
Tipp
Rundwanderung Sihlwald - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Rundwanderung Sihlwald

Vom Bahnhof Sihlwald führt Sie die Wanderung über die Sihltalstrasse und hinein in die Waldwildnis. Je höher Sie den Spinnerweg hochsteigen, desto ruhiger und wilder wird es.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 13.10km
i
Tipp
Steinbock Trek Rothorn_Tag 1 - © SpotMagazin
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Steinbock Trek Rothorn_Tag 1

Die Wanderung startet mit dem Aufstieg zum Brienzer Rothorn, der Abschnitt vom Lättgässli ist besonders anspruchsvoll (Trittsicherheit notwendig). Danach ist es nur noch ein kleiner Abstieg hinunter zum Berghaus Eisee.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 7.00km
i
Tipp
Tour du Comté de Gruyères - © Gstaad Saanenland Tourismus
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Tour du Comté de Gruyères

Le vélo, en particulier sa variante électrique, constitue un moyen très agréable pour découvrir le Parc Gruyère Pays-d’Enhaut à la belle saison.

VelorouteE-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 81.40km
i
Tipp
viaCapricorn - © (C) Florian Dohmen
Naturpark Beverin

viaCapricorn

Die viaCapricorn ist eine Gebirgswanderung, die durch den natürlichen Lebensraum des Alpensteinbocks führt. Pro Etappe müssen geübte BerggängerInnen rund 8 bis 9 Stunden einplanen.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 47.90km
i
Tipp
Wasserspielplatz Gwunderwasser - © WYMANNPhotography
Naturpark Diemtigtal

Wasserspielplatz Gwunderwasser

Der Wasserspielplatz „Gwunderwasser“ im Naturpark Diemtigtal bietet auf über 1500 m2 Naturfläche mit Wasserläufen, spielerisches Lernen für Jung und Alt. In der Naturforscherhütte stehen Unterrichtshilfen und Experimentiermaterial bereit.

SpielplatzSommerinfrastruktur
i
Tipp
Weg der Pioniere
Parc régional Chasseral

Weg der Pioniere

Chasseral - La Vue des Alpes: Diese zweitägige Wanderung führt Sie auf den Spuren der Pioniere durch die faszinierende Landschaft der Juraberge und des Regionalparks Chasseral.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 28.00km
i
Tipp
Weinweg: Sierre - Salgesch - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Weinweg: Sierre - Salgesch

Erleben Sie das Weingebiet und lernen Sie die Weinwelt kennen. Auf dem 6 km langen Weinweg entdecken sie die Weindörfchen, die Weingebiete und die Weintechnik.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 6.30km
i
Tipp
Wildnis-Spielplatz Sihlwald - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Wildnis-Spielplatz Sihlwald

Astnester, Hängebrücken, ein hohler Weisstannenstamm, eine Schlange aus Holz – dies sind die Kernstücke des Wildnis-Spielplatzes beim Besucherzentrum in Sihlwald. Die spannende Spiel-Wildnis bietet Herausforderungen für kleine und grosse Gäste.

Spielplatz
i
01 Alp Trupchun - © SNP/Hans Lozza
Schweizerischer Nationalpark

01 Alp Trupchun

Alpine Mischwälder, sehr gute Möglichkeiten für Tierbeobachtung, insbesondere Hirsch, Steinbock und Murmeltier, vielfältige Vegetation. Häufig begangen, auch bei schlechtem Wetter interessant, bei Nässe glitschig.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 18.80km
i
1 La Route Verte - 1. Etappe
Regionaler Naturpark Schaffhausen

1 La Route Verte - 1. Etappe

Die Route Verte führt Sie von Schaffhausen ins Herz des Regionalen Naturpark Schaffhausen und des Blauburgunderlandes. Nutzen Sie den
Aufenthalt, um die köstlichen Weine der Region zu degustieren.

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 79.00km
i
1. Alpen E-Trial-Park - © RAHEL MAZENAUER
Naturpark Diemtigtal

1. Alpen E-Trial-Park

Das neue Angebot bei der Bergstation Sesselbahn Grimmialp! Beim Trialsport geht es nicht um Schnelligkeit - vielmehr sind Geschicklichkeit, Balance und etwas Mut gefragt.

Sommerinfrastruktur
i
1. Solothurner Waldwanderung - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

1. Solothurner Waldwanderung

1. Solothurner Waldwanderung - Bärlauchpesto und Märchenwald
Von Holderbank über den Roggenschnarz nach Egerkingen

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 12.50km
i
1x Meringue und zurück - © outsideisfree.ch
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

1x Meringue und zurück

Süsse Tour durch die UNESCO Biosphäre Entlebuch. Schon vom Start an können Sie sich auch ein süsses Highlight freuen. Nicht umsonst sind Kemmeriboden-Bad-Meringues so bekannt! Viel Spass und en Guete!

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 69.00km
i
2 La Route Verte - 2. Etappe - © Tim Bardsley-Smith
Jurapark Aargau

2 La Route Verte - 2. Etappe

Entdecken Sie den Jurapark Aargau mit seinen einzigartigen, von Hochstammbäumen geprägten Landschaften. Der lokal hergestellte Apfelsaft gibt Ihnen genau die Energie, die Sie für die Weiterfahrt brauchen.

VelorouteE-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 70.00km
i
2. Solothurner Waldwanderung - © www.sabinaroth.ch
Naturpark Thal

2. Solothurner Waldwanderung

2. Solothurner Waldwanderung: Luftige Kreten, tiefe Schluchten
Rundwanderung Mümliswil-Passwang-Wasserfallen-Mümliswil

Wanderung
Zeitbedarf: > 6hRoutenlänge: 19.50km
i
3 La Route Verte - 3. Etappe - © Tim Bardsley-Smith
Naturpark Thal

3 La Route Verte - 3. Etappe

Im Herzen des Naturpark Thal erwartet Sie ein Wald voller Kunstwerke und Naturschätze. Auf dieser Etappe geniessen Sie dank dreier Hügel atemberaubende Ausblicke.

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 81.00km
i
4 La Route Verte - 4. Etappe
Parc du Doubs

4 La Route Verte - 4. Etappe

Entdecken Sie inmitten der für den Parc du Doubs typischen Wytweiden die Freiberger Pferde, die frei in dieser gepflegten, ursprünglichen Natur weiden.

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 45.00km
i
5 La Route Verte - 5. Etappe - © Tim Bardsley-Smith
Parc régional Chasseral

5 La Route Verte - 5. Etappe

Eine Kurze Etappe steht bevor, mit Startpunkt im Herzen des Naturparks Chasseral, der für seine Trockensteinmauern bekannt ist. Beim Bewundern
dieser Bauwerke blicken Sie auf jahrhundertealtes Handwerk.

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 49.00km
i
6 La Route Verte - 6. Etappe
Parc Jura vaudois

6 La Route Verte - 6. Etappe

Diese Etappe beginnt im Val-de-Travers, das für seinen Absinth weltweit berühmt ist. Besuchen Sie eine Distillerie und kosten Sie das berüchtigte
Elixier in seinen verschiedensten Formen.

VelorouteE-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 73.00km
i
7 La Route Verte - 7. Etappe
Parc Jura vaudois

7 La Route Verte - 7. Etappe

Im Parc Jura vaudois enthüllen die Tonfichten des Risoud-Waldes ihre musikalischen Geheimnisse und bescheren Ihnen einen wundervollen Abschluss dieser Reise entlang der Route Verte.

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 68.00km
i
A la riva dal Rom - © Roland Gerth
Biosfera Val Müstair

A la riva dal Rom

Die Wanderung führt von der Quelle, durch eindrucksvolle Flussrevitalisierungen, entlang von Kiesbänken und begleitet durch den rauschenden Bach die Talstufen hinab bis zur Grenze.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 13.20km
i
Abenteuerspielplatz Zauberwald - © www.sebastianmagnani.com
Landschaftspark Binntal

Abenteuerspielplatz Zauberwald

Im Zauberwald auf dem Wasen gibt es einen tollen Abenteuerweg mit rund 20 Stationen zum Spielen für Kinder von 3 bis 10 Jahren. Dazu einen Grillplatz, mehrere Feuerstellen und einen Brunnen.

PicknickstelleFeuerstelleSpielplatz
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Parc du Doubs

Abri forestier Le Crauloup

Avec une vue splendide sur le Chasseral, les éoliennes, Les Emibois et le Roselet, la cabane forestière du Crauloup est une place de pique-nique chaleureuse, conviviale et accueillante.

PicknickstelleFeuerstelle
i
Albert Schweitzer Weg
Naturpark Diemtigtal

Albert Schweitzer Weg

Der Themenweg auf der Grimmialp ist dem wohl berühmtesten Diemtigtaler Gast gewidmet. Die Aufenthalte auf der Grimmialp zwischen 1901 und 1909 haben Schweitzers Ethik «Ehrfurcht vor dem Leben» stark geprägt.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 5.00km
i
Albispass–Albishorn–Albispass - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Albispass–Albishorn–Albispass

Schöne Wanderung mit Weitblick. Zudem tolle Einblicke in die Wildnis des Sihlwalds, des ersten Naturerlebnisparks in der Schweiz.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.80km
i
Albispass–Albishorn–Sihlwald - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Albispass–Albishorn–Sihlwald

Der erste Teil dieser Wanderung bietet viel Weitsicht und tolle Ausblicke über den Sihlwald. Im zweiten Teil tauchen Sie dann direkt ein in die Wildnis des ersten Naturerlebnisparks der Schweiz.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.10km
i
Albispass–Hochwacht–Albispass - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Albispass–Hochwacht–Albispass

Kurzer Spaziergang zum Aussichtsturm Hochwacht mit unvergleichbarem Ausblick über den gesamten Wildnispark Zürich.

Wanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 3.10km
i
Albispass–Sihlbrugg - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Albispass–Sihlbrugg

Welch ein Kontrast! Kaum zehn Kilometer von Zürichs Zentrum, von Shoppingzentren und Banken, liegt einer der ursprünglichsten Wälder und der erste Naturerlebnispark der Schweiz.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 9.20km
i
Alp Anarosa Bike - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Alp Anarosa Bike

Diese wunderschöne Tour kann entweder im Talgrund in Andeer oder am Schamserberg in Wergenstein gestartet werden. Der Aufstieg führt über gut fahrbare Strassen in das Gebiet Alp Anarosa. Durch schöne Bergwälder geht es bergab nach Andeer.

Mountainbiketour
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 31.40km
i
Alp Nursera und Schwarzwald - © (C) by Caplio GX100 User
Naturpark Beverin

Alp Nursera und Schwarzwald

Der Bergwanderweg von Ausserferrera nach Sufers führt über die Alpen Nursera und Schwarzwaldalp mit herrlichen Aussichten auf die durch Alpwirtschaft und den ehemaligen Bergbau geprägten Hinterrheintäler Val Ferrera, Val Schons und Rheinwald.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 11.00km
i
Alpenbockweg - Rosalia Alpina
Naturpark Diemtigtal

Alpenbockweg - Rosalia Alpina

Der Alpenbock gehört zu den prächtigsten Käfern Europas. Er zählt zu den schützenswerten Smaragd-Arten. Der Alpenbockweg führt in den Lebensraum dieses Käfers; Tafeln informieren über die Rosalia Alpina. Der Rundweg beginnt mit einem Dokumentarfilm.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 8.00km
i
Alpenflora-Erlebnispfad - © Parc Ela
Parc Ela

Alpenflora-Erlebnispfad

Über 100 Blumen, Heilpflanzen und Alpenkräuter sind auf dem Alpenflora-Erlebnispfad im Skigebiet von Savognin mit Namen und Bild gekennzeichnet. Mit dem Skilift und der Gondelbahn kommen Sie zum Ausgangspunkt der Wanderung.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.00km
i
Alpengarten La Rambertia - © Marc Scheurer
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Alpengarten La Rambertia

Schon die Anreise mit der Zahnradbahn von Montreux zum Gipfel der Rochers de Naye wird Kulturinteressierte begeistern.

Themenweg
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 11.00km
i
Alpenpanorama-Route
Naturpark Gantrisch

Alpenpanorama-Route

SchweizMobil Velo Route 4 Etappe 6: Alpenpanorama-Route. Vom Chabisland durch den wilden Sensegraben nach Freiburg im Üechtland. Die Altstadt mit Kathedrale und den 200 gothischen Häuserfassaden liegt malerisch in der Flussschlaufe der Saane.

Veloroute
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 55.00km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Gantrisch

Alpenpanorama-Weg

SchweizMobil Wander-Route 3: Alpenpanorama-Weg (Etappen 18, 19, 20)

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 52.90km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Pfyn-Finges

Alpentherme

Im traditionsreichen Leukerbad, von Bergriesen umgeben und der Sonne verwöhnt, liegt die Walliser Alpentherme & Spa Leukerbad direkt am historischen Dorfplatz.

Wassersport
i
Alpentour Albulatal - © Lorenz A. Fischer
Parc Ela

Alpentour Albulatal

Eine Wanderung auf der Sonnenseite des Albulatals. Überraschend und abwechselnd mit imposanten Weit- und berührenden Nahblicken: Steile Berghänge, lichte Lärchenwälder und diverse Tobel wechseln sich stetig ab.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 22.00km
1 2 3 4 5