o Karte

Sommer Aktivitäten

Pärke entdecken
aFilter einblenden

m Alle Pärke

m Alle Angebote

m Das Angebot ist geeignet für

m Routen: Zeitbedarf

m Routen: Anforderungen

794 Angebote
i
Alte Averserstrasse
Naturpark Beverin

Alte Averserstrasse

Die alte Averserstrasse von Juf zur Rofflaschlucht steht als historischer Verkehrsweg unter dem Schutz der Eidgenossenschaft und des Kantons Graubünden. Juf (2126 m ü.M.) ist bekannt als die höchstgelegene ganzjährig bewohnte Siedlung Europas.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.50km
i
Andeer - Juf Fahrradtour
Naturpark Beverin

Andeer - Juf Fahrradtour

Einmal im Jahr findet das Radrennen Andeer - Juf statt. Auch sonst ist diese Radstrecke ins höchstegelegene ganzjährig bewohnte Bergdorf eine Herausforderung in einer eindrücklicher Kulisse. 1150 Höhenmeter gelten zu bewältigen.

VelorouteE-Bike Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 28.00km
i
Äntlibuecher-Tour - ©
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Äntlibuecher-Tour

Entlebuch – Ebnet – Gmeinwerch – Alp – Bramegg–
Farnbüel – Fischenbachsagi – Lutersarni – Rotmoos – Wissenegg –
Finsterwald – Entlebuch

Mountainbiketour
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 34.00km
i
Anwil - Schupfart
Jurapark Aargau

Anwil - Schupfart

Nach den Obsthainen von Anwil BL wandern Sie der Kantonsgrenze entlang zum Buschberg mit seiner Kapelle und gelangen durch das wilde Naturreservat Tierstein zum Flugplatz Schupfart.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.00km
i
Arboretum Bois Guyot, Bière - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Arboretum Bois Guyot, Bière

Place de pique-nique Arboretum Bois Guyot à Bière.
Jolie vue depuis le haut de l'arboretum.
Depuis l'arrêt Car Postal Bière Praz-Béné suivre le chemin pédestre direction Arboretum / Bois Guyot.
Sur Naturando 29 : sylviculture

Picknickstelle
i
Au fil du Doubs - © République et Canton du Jura / Jura Tourisme
Parc du Doubs

Au fil du Doubs

Diese Wanderung macht ihrem Namen alle Ehre. Der Weg führt von Les Brenets in der Nähe von La Chaux-de-Fonds bis nach St. Ursanne praktisch immer dem Doubs entlang. Dabei durchquert er den regionalen Naturpark des Doubs von Westen nach Osten.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 67.30km
i
Au sommet du Jura suisse - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Au sommet du Jura suisse

Der Wanderweg führt ausgehend vom Vallée de Joux am Fusse des Jura quer durch den regionalen Naturpark Jura Vaudois auf den höchsten Gipfel des Schweizer Jura, dem Mont Tendre (1679m), mit einem herrlichen Panorama auf die Alpen und den Genfersee.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.00km
i
Auf den Gipfel Dent de Vaulion - © Claude Jaccard
Parc Jura vaudois

Auf den Gipfel Dent de Vaulion

Diese Rundwanderung führt ab Le Pont auf den Gipfel der Dent de Vaulion, auf dem Rückweg über Pétra Félix.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 10.00km
i
Ausflug zwischen See und Berge - © Glauco Cugini - Progetto Parco Nazionale del Locarnese
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Ausflug zwischen See und Berge

Die Panorama-Tour ist sowohl im Sommer als auch im Winter möglich. Der Weg führt mit dem Auto vom Lago Maggiore zu den Monti di Ronco s/Ascona bis ins malerische Purera. Zu Fuss geht es weiter bis zum Oratorio von Pozzuolo und Cason, und zuruck.

WanderungWinterwanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 3.00km
i
Aussersafien Bike - © David Coulin
Naturpark Beverin

Aussersafien Bike

Bike Tour durch typische Walsersiedlungen und schöner Aussicht Richtung Piz Beverin und Bruschghorn.

Mountainbiketour
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 14.00km
i
Badesee Lai Barnagn
Parc Ela

Badesee Lai Barnagn

Was gibt es Schöneres, als sich an einem warmen Sommertag im kühlen Nass zu erfrischen oder die Sonne am Seeufer zu geniessen? Kommen Sie an den Badesee Lai Barnagn! Hier finden Sie Erholung, Spiel, Spass und Verpflegung am Kiosk Lai Barnagn.

Schwimmbad/Badesee
i
Bahnerlebnisweg Albula - © Foto: mattiasnutt.ch
Parc Ela

Bahnerlebnisweg Albula

Auf der Wanderung von Preda via Bergün nach Filisur erhalten Sie Einblick in die Welt der Rhätischen Bahn. Sie erfahren auf dem Bahnerlebnisweg Spannendes über die Geschichte des UNESCO Welterbe Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina.

Themenweg
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 21.00km
i
Balade botanique La Givrine
Parc Jura vaudois

Balade botanique La Givrine

Chasse aux trésors botaniques avec l’application « Flower Walks » à La Givrine
La randonnée du dimanche peut se transformer en aventure pour toute la famille avec l’application « Flower Walks » et son accès ludique au monde des plantes.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 15.00km
i
Bananas Sport Shop - © Digitalfoto Andrea Badrutt, Chur
Parc Ela

Bananas Sport Shop

Im Bananas Sport Shop gibt es Mountainbikes, Trottinetts, Fischerruten, Kletterschuhe und Klettersteigsets zum mieten. Alles andere zum Wandern und Biken ist auch im Shop erhältlich.

Sportgeräteverleih
i
Bärenerlebnisweg in S- charl
Schweizerischer Nationalpark

Bärenerlebnisweg in S- charl

Auf dem Bärenerlebnisweg in S-charl erfahren Kinder an 9 Stationen alles, was sie schon immer über Bären wissen wollten: Was er frisst, welche Spuren er hinterlässt, wie gut seine Nase ist oder wie sich Kinder im Bärengebiet verhalten müssen.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 1.00km
i
Bärenpfad - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Bärenpfad

Eine Tatze des letzten Bären hängt noch heute am Gemeindehaus von Oberems! Auf der Wanderung durch herrliche Waldpassagen, urchige Weiler und über den Bärensteg, gibt es alle wichtigen Bären-Infos. Spektakuläre Seilbahnfahrten runden das Erlebnis ab.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 6.00km
i
Baumpatenschaftswanderung
Naturpark Gantrisch

Baumpatenschaftswanderung

Der Förderverein Region Gantrisch engagiert sich für die nachhaltige Waldentwicklung. Mit dem Baumpatenschaftsprogramm können Menschen für einen besonderen Baum eine Patenschaft übernehmen.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 5.07km
i
Bergüner Holzweg - © lorenzfischer.photo
Parc Ela

Bergüner Holzweg

Auf dem kinderwagengängigen Weg lernen Sie das Bergüner Holz und den Wald kennen. Der Holz-Zwerg Flori begleitet Sie von Posten zu Posten mit Schätzfragen, Testaufgaben, Rindenboot bauen und Wald-Domino spielen.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 4.50km
i
Bergwald-Wundertüte, Bivio - © Lorenz Andreas Fischer
Parc Ela

Bergwald-Wundertüte, Bivio

Erforsche und entdecke gemeinsam mit Steinadler Evla den Bergwald im Parc Ela. In der Bergwald-Wundertüte findest du Forschungsutensilien und ein Waldtagebuch mit 19 Spielideen für den Wald in Cunter, Bivio, Preda oder Lantsch/Lenz.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 3.10km
i
Bergwald-Wundertüte, Lantsch - © Lorenz Andreas Fischer
Parc Ela

Bergwald-Wundertüte, Lantsch

Erforsche und entdecke gemeinsam mit Steinadler Evla den Bergwald im Parc Ela. In der Bergwald-Wundertüte findest du Forschungsutensilien und ein Waldtagebuch mit 19 Spielideen für den Wald in Cunter, Bivio, Preda oder Lantsch/Lenz.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 3.30km
i
Bergwald-Wundertüte, Preda - © Lorenz Andreas Fischer
Parc Ela

Bergwald-Wundertüte, Preda

Erforsche und entdecke gemeinsam mit Steinadler Evla den Bergwald im Parc Ela. In der Bergwald-Wundertüte findest du Forschungsutensilien und ein Waldtagebuch mit 19 Spielideen für den Wald in Cunter, Bivio, Preda oder Lantsch/Lenz.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 3.30km
i
Bergwald-Wundertüte, Savognin - © Lorenz Andreas Fischer
Parc Ela

Bergwald-Wundertüte, Savognin

Erforsche und entdecke gemeinsam mit Steinadler Evla den Bergwald im Parc Ela. In der Bergwald-Wundertüte findest du Forschungsutensilien und ein Waldtagebuch mit 19 Spielideen für den Wald in Cunter, Bivio, Preda oder Lantsch/Lenz.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 2.70km
i
Besteigung Torrenthorn - © Leukerbad Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Besteigung Torrenthorn

Und auch ohne viel Wandererfahrung ist diese Wanderung gut zu schaffen. Obwohl dies zu den einfacheren Wanderungen gehört ist die Aussicht unbezahlbar.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 6.00km
i
Bibelweg: Binn - Heiligkreuz
Landschaftspark Binntal

Bibelweg: Binn - Heiligkreuz

Ein Bibelweg führt von der Pfarrkirche Binn zur Kreuzkapelle in Heiligkreuz. Die Wanderzeit beträgt rund eineinhalb Stunden. Das Kapellenfest wird am 14. September (Kreuzerhöhung) gefeiert. Noch heute ist dieser Tag in Binn ein Feiertag.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 3.50km
i
Biberweg
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Biberweg

Der Ende Mai 2014 eröffnete Biberweg in Thayngen ist ein interaktiver Weg für Familien, Schülerinnen und Schüler aller Stufen und für Naturfreunde.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 3.00km
i
Bienenlehrpfad Mühledorf
Naturpark Gantrisch

Bienenlehrpfad Mühledorf

Auf jeweils 12 Info-Tafeln werden Informationen über Bienen, Nutzen und deren Haltung in leicht verständlicher Weise weitergegeben.
Ein Besuch der „selbsterklärenden“ Bienenlehrpfade lohnt sich bestimmt.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2h
i
Binn - Binntalhütte - Binn
Landschaftspark Binntal

Binn - Binntalhütte - Binn

Eine grandiose Wanderung führt von Binn nach Fäld und hinauf zur Binntalhütte des SAC.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 21.10km
i
Binn - Blausee - ©
Landschaftspark Binntal

Binn - Blausee

Von Binn wandern wir zum Stafel Alti Mässhitta im Saflischtal. Der Bergweg führt weiter dem Saflischbach entlang in den Talkessel zum Stafel Statt.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 8.50km
i
Binn - Hockmatta - Niederernen
Landschaftspark Binntal

Binn - Hockmatta - Niederernen

Gestartet wird im Mineraliendorf Binn. Der Weg führt uns zum Weiler Ze Binne, durch die wilde Twingischlucht, über die Römerbrücke zum nicht mehr bewohnten Weiler Hockmatta und nach einer kleinen Steigung in den Zauberwald und nach Niedernen.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 9.00km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Biosfera Val Müstair

Biosphärischer Radgenuss

Die gemütliche Radtour durch die einzigartige Landschaft entlang der Talsohle führt Sie vom alpinen Tschierv im Val Müstair nach Müstair oder je nach Laune weiter nach Mals im Vinschgau, an den Gardasee oder bis nach Meran.

Veloroute
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 17.80km
i
Bird watching Tour - © Ernst Mathieu
Naturpark Pfyn-Finges

Bird watching Tour

Vogelreichtum der Region Leuk: Leukerfeld, Hohe Brücke, Brentjong, Leuk-Stadt

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 14.50km
i
Bisse du Tsittoret - © Viviane Huber
Naturpark Pfyn-Finges

Bisse du Tsittoret

Die am meisten begangene Bisse von Crans-Montana führt von Vermala bis zur Quelle der Tièche in Aminona. Auf dem ganzen Weg können Sie sich dabei von der einzigartigen Aussicht auf die erhabenen Gipfel der Walliser Alpen verzaubern lassen!

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 10.00km
i
Bocciodromo Balsthal - © Bocciodromo Balsthal
Naturpark Thal

Bocciodromo Balsthal

Die überdachte Boccia-Halle in Balsthal bietet tolle Möglichkeiten für kleinere Anlässe und ein gemütliches Zusammensein. Die zwei Boccia-Bahnen können ohne Voranmeldung während den Öffnungszeiten benutzt werden.

SportgeräteverleihSommerinfrastrukturWinterinfrastruktur
i
Bohnerzspur
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Bohnerzspur

Die Bohnerzspur ist ein Lehrpfad der dich durch die Feuchtbiotope führt, auf die Besonderheiten und Sehenswertes hinweist, sowie die Bedeutung der Biotope als wertvollen Lebensraum erklärt.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 1.00km
i
Bohnerzweg
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Bohnerzweg

Wandern Sie auf den Spuren der Erzgräber durch den Südranden. Dort, wo vor vielen Jahren auf der Suche nach dem sogenannten Bohnerz unzählige Gruben ausgehoben wurden, finden sich heute vielerorts wertvolle Lebensräume.

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: 4 - 6h
i
Bois de Forel-Romainmôtier
Parc Jura vaudois

Bois de Forel-Romainmôtier

Sentier des Bois de Forel-Romainmôtier, Romainmôtier
Départ à l’entrée du village direction Bretonnières.
Suivre le balisage vert et blanc.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 4.40km
i
Bois de la Rosière, Gimel - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Bois de la Rosière, Gimel

Place de pique-nique le Bois de la Rosière à Gimel
Place ombragée en forêt.
Depuis l'arrêt Car Postal Gimel le Prunier : prendre le chemin du Planet jusqu'au Bois de la Rosière.
Situé à 0.8km des chemins pédestres et à 0.9km de Suisse Mobile n°50.

Picknickstelle
i
Bois et Combes de St-Cergue - © Sébastien Staub
Parc Jura vaudois

Bois et Combes de St-Cergue

Diese Tour mittlerer Schwierigkeit beginnt im Dorf St-Cergue und führt durch Wälder und Weiden bis auf La Givrine und durch den Regionalen Naturpark des Waadtländer Juras. Auf dem Rückweg gelangt man durch schöne kleine Täler ins Dorf zurück.

Mountainbiketour
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 16.00km
i
Botanischer Pfad Les Choucas
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Botanischer Pfad Les Choucas

Oberhalb von Château d'Oex, lädt der botanische Lehrpfad Les Choucas zum entdecken der Flora der sonnigen Kalkhängen der Voralpen ein. Der Unterteil ist sehr gut zugänglich, wobei der obere Teil steiler ist.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 4.00km
i
Boulderparadies Magic Wood - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Boulderparadies Magic Wood

Bereits 1996 haben die ersten Boulderer (Felsblockkletterer) das Gebiet "Magic Wood" in der Gemeinde Ferrera entdeckt. 2004 wurde dieser Trend von der Gemeinde aufgenommen und das Gebiet "Magic Wood" in eine Boulderzone umgezont.

Klettern
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Pfyn-Finges

Brunegg - Turtmanntal

Von der Einseillängenroute bis zu 13 Seillängen findet man in den 15 verschiedenen Sektoren alles, was ein Kletterherz sich wünscht. Auch die Schwierigkeiten variieren vom 4a - 8a.

Klettern
i
Bündner Schluchten - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Bündner Schluchten

Dieser Weg beginnt direkt hinter dem Hotel und führt durch Galerien in die Schlucht hinein bis zu einem Wasserfall. Aufgrund mehrerer Stauanlagen hat der Fluss heute einiges an Kraft eingebüsst – das von Hand gebaute Werk bleibt dennoch eindrücklich!

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 14.20km
i
Bus alpin Beverin - © Herbert Michael
Naturpark Beverin

Bus alpin Beverin

Die Haltestelle Tguma auf über 2‘300 Meter über Meer ist der ideale Ausgangspunkt für zahlreiche Spazier- und Wandertouren im Naturpark Beverin. Nicht zuletzt die Moorlandschaft von nationaler Bedeutung rund um den Lai Grànd lädt zum Verweilen ein.

Sommerinfrastruktur
i
Buschberg/Limperg - © Helmut Steffen
Jurapark Aargau

Buschberg/Limperg

Vom Parkplatz Limperg aus sind fünf Rundwanderwege von 2 bis 5.6 km Länge mit verschiedenen Farben ausgeschildert. Die Wege sind gut begehbar, kinderwagentauglich und führen zu den zahlreichen Attraktionen auf dem Limperg und Buschberg.

Wanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 3.00km
i
Cabane les Roches de Moron - © H. Jenni
Parc du Doubs

Cabane les Roches de Moron

Ce joli abri en bois rond de la région se situe à quelques dizaines de mètres d'un point de vue panoramique sur le Doubs. Situé en forêt, il comprend 2 tables intérieures, 1 table sous couvert, 1 table extérieure et un foyer.

PicknickstelleFeuerstelle
i
Cagliatscha - Rundwanderung
Naturpark Beverin

Cagliatscha - Rundwanderung

Leichte Rundwanderung im Val Schons. Von der Burgruine Cagliatscha über die sanierte Maillart-Brücke zur Sixtina der Alpen - die Wanderung führt von einer Sehenswürdigkeit zur anderen und gibt Einblicke in die Kultur des Val Schons.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 13.00km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Beverin

Calörtsch

Die Tour beginnt beim Parkplatz und Aussichtspunkt Islabord unterhalb von Versam Dorf. Bergauf geht es nach Versam durch den Wald und über Wiesen zum Maiensäss Calörtsch. Vorbei am idyllischen Dorf Brün erreicht man wieder den Ausgangspunkt.

Mountainbiketour
Routenlänge: 19.40km
i
Capricorn Pirsch - © Simon Blumer
Naturpark Beverin

Capricorn Pirsch

Ein Erlebnis für die ganze Familie. Mit dem GPS - Gerät begebt ihr euch auf die Capricorn Pirsch. Dabei erfahrt ihr, wie Steinbockschmuggler junge Steinböcke in die Schweiz brachten oder wieso ein Steinbock so gut klettern kann.

Themenweg
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 5.00km
i
Centre de Loisirs
Parc du Doubs

Centre de Loisirs

Im Herzen der Freiberge, ruhig und im Grünen gelegen. Das Centre de Loisirs in Saignelégier verfügt über: Hotel, Restaurant, Schlafsäle, Konferenzräume, Hallenbad, Kunsteisbahn, Spa, Dojo und Fitnessstudio. Vielfältiges Sportkursangebot.

RestaurantHotelSchwimmbad/BadeseeEisbahn
i
Charmey - La Valsainte - © François Margot
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Charmey - La Valsainte

Wandern Sie auf innovative Art : eine Mobile Applikation geleitet Sie durch das Naturerbe des Parks

ThemenwegWanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 4.30km