o Karte

Angebote für Familien

aFilter einblenden

m Alle Pärke

m Alle Angebote

e e

m Das Angebot ist geeignet für

m Routen: Zeitbedarf

m Routen: Anforderungen

1760 Angebote
i
Tipp
Nationalparkzentrum Zernez - © ©Schweizerischer Nationalpark/Hans Lozza
Schweizerischer Nationalpark

Nationalparkzentrum Zernez

01.12.2018 09:00 - 30.12.2019 17:00

Wir laden Sie ein zu staunen, aber auch Hand anzulegen und mit zu gestalten. Lassen Sie sich begeistern von den Geheimnissen der Natur, den täglichen Wundern, die Sie auf Ihren Wanderungen durch den Nationalpark entlang der Wege entdecken können.

Messe / Ausstellung
i
Tipp
Felsenfest Parc Ela in Bivio - © Parc Ela
Parc Ela

Felsenfest Parc Ela in Bivio

04.08.2019 10:00 - 17:00

Erleben Sie am 13. Felsenfest Parc Ela in Bivio Kunst, Klänge und Kulinarik rund um Stein und Fels.
Diesjähriges Schwerpunktthema: Kunst und Klänge aus der Steinzeit.

Festival / Fest
i
Tipp
Rando du terroir - © Perrenoud Guy
Parc du Doubs

Rando du terroir

31.08.2019 12:45

Dégustez les produits du Parc le long d’une boucle de 6 kilomètres dans les pâturages boisés de Saignelégier: saucisse, bière, terrines aux plantes sauvages, fromage, pain au levain, miel, eaux-de-vie…

Kulinarik
i
Tipp
Alpwirtschaft
Naturpark Diemtigtal

Alpwirtschaft

Das Diemtigtal ist mit 67 km2 das grösste Alpwirtschaftsgebiet der Schweiz. Dabei werden auf rund 107 Alpbetrieben über 8000 Grossvieheinheiten gesömmert.

Weitere
i
Tipp
Ausgedehnter Winterspaziergang - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Ausgedehnter Winterspaziergang

Der Weg führt von Laupersdorf aus zuerst leicht bergauf und dann gemütlich am Hang entlang. Von hier aus hat man eine schöne Sicht auf das gesamte Dünnernthal. Die Bergwirtschaft Grossrieden bietet Erholung für müde Wanderer.

Winterwanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 10.50km
i
Tipp
Bergkäserei Marbach - © Bergkäserei Marbach
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Bergkäserei Marbach

In der Besuchergalerie erfahren Sie alles Wissenswerte rund um die Bergkäserei Marbach. Sie erhalten einen Einblick in die interessante Welt der Milchverarbeitung und Käseherstellung.

ProduzentVerkauf RegionalprodukteGeschenke
i
Tipp
BnB Varen
Naturpark Pfyn-Finges

BnB Varen

Kleines Weindorf im sonnigen Wallis mit Blick über den Pfynwald. Älteres, neu-renoviertes Haus. Ruhige Lage. Zahlreiche Wandermöglichkeiten und Mountain-Bike-Strecken, Skigebiet, Thermalbäder, Golfplatz. Hausgemachte Konfitüren und Seifen. Dorfladen.

Bed and Breakfast
i
Tipp
Dittligmühle
Naturpark Gantrisch

Dittligmühle

Seit über zwei Jahrhunderten wird in der Dittligmühle Korn gemahlen. Die alten Mühlesteine können in Irmas Mahlwerk bei einem leckeren Capuccino bestaunt werden.

NahrungsmittelHandwerkProduzent
i
Tipp
Dorfführung Ernen - © Christian Pfammatter, Visp/Schweiz
Landschaftspark Binntal

Dorfführung Ernen

Bei der gebuchten Dorfführung gibt es viel zu entdecken – Sie besichtigen die Kirche mit dem Kirchenmuseum, das Rathaus mit der Folterkammer und das Jost-Sigristen Museum. Herr Valentin Jost war der letzte Landeshauptmann der alten Republik Wallis.

KulturerlebnisGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot
i
Tipp
Ein Tag auf den Chemins du bio - © Chemins du Bio
Parc du Doubs

Ein Tag auf den Chemins du bio

Der Verein Les Chemins du Bio wurde von einer Gruppe jurassischer Biolandwirte gegründet mit dem Ziel, den Biolandbau für Aussenstehende erfahrbar zu machen. Bei Hofbesuchen erhalten Gäste einen Einblick in die erdeverbundene Tätigkeit der Bauern.

SchneeschuhtourWinterwanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.00km
i
Tipp
Erlebniswelt Müsli-Hüsli - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Erlebniswelt Müsli-Hüsli

Das Müsli-Hüsli beherbergt die Anlagen von Hausmaus, Wanderratte und Siebenschläfer. Dabei verschmelzen Tieranlagen und Besucherraum zu einem einzigartigen Erlebnis.

FaunaMuseum / Ausstellung
i
Tipp
Erlebniswelt Roggen Erschmatt - © Erlebniswelt Roggen Erschmatt
Naturpark Pfyn-Finges

Erlebniswelt Roggen Erschmatt

Wir kümmern uns um das Natur- und Kulturerbe des Roggens und des Roggenbrots. Unsere Angebote: Backerlebnis für Gruppen, Firmen etc., Choru-Werkstatt für Schulklassen, Führungen im Dorf und im Sortengarten, Saatgut von Getreide und Ackerbegleitflora.

KulturerlebnisSchulklassenangebotGruppenangebot
i
Tipp
Exploratour - © Lorenz A. Fischer
Parc Ela

Exploratour

Auf der Parc Ela-Wanderung vom Kontinent in den Ozean entdecken Sie Spuren der Vergangenheit. Zu sehen sind unter anderem alte Karrenspuren im Fels, Souvenirs vom Meer und das imposante Himmelstor.

Themenweg
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 11.00km
i
Tipp
Feine Chasseral-Teller - ©
Parc régional Chasseral

Feine Chasseral-Teller

Probieren Sie den Chasseral-Teller! In den 11 Métairies des Naturparks erwartet Sie eine grosse Auswahl an regionalen Spezialitäten.

AgrotourismusBerggasthofBewirtschaftete Alp
i
Tipp
Feuerstelle Anger
Naturpark Diemtigtal

Feuerstelle Anger

Am Talwanderweg befindet sich die Rundholzfeuerstelle Anger. Diese Feuerstelle bietet Platz für mehr als zwanzig Personen. Beliebt ist für Kinder der Spielplatz mit verschiedenen praktischen Spielgeräten gleich neben der Rundholzhütte.

Feuerstelle
i
Tipp
Fledermaus- und Bibertour
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Fledermaus- und Bibertour

Mit grossen Raftbooten gleiten Sie, geführt von einem Guide sowie einem Zoologen, nachts rheinabwärts und beobachten über das Wasser jagende Wasserfledermäuse. Mit etwas Glück begegnen Sie auch dem Biber

Weitere Routen
i
Tipp
Gästehaus Flösser
Jurapark Aargau

Gästehaus Flösser

Neues, günstiges Gästehaus im Grünen, direkt am Flösserweg.

34 Betten in Zimmern à 2-8, alle Zimmer mit Dusche und WC; Aufenthaltsraum, Sportmöglichkeit, W-Lan, Kinderspielplatz und Küche

Jugendherberge / BackpackersGruppenunterkunft
i
Tipp
Geführte Exkursion Margunet - © ©Schweizerischer Nationalpark/Hans Lozza
Schweizerischer Nationalpark

Geführte Exkursion Margunet

Die Wanderung führt durch ­typische Bergföhrenwälder über den Aussichtspunkt Margunet, wo wir mit etwas Glück Gämsen, Hirsche oder Bartgeier beobachten können. Der Abstieg führt uns in die Val dal Botsch.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 7.00km
i
Tipp
Gemmi - © Leukerbad Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Gemmi

Im Sommer können Sie auf der Gemmi wandern, klettern oder fischen und im Winter schlitteln, wandern oder langlaufen... Geniessen Sie die wundervolle Aussicht von der Gemmi hinunter ins Tal!

SommerinfrastrukturWinterinfrastruktur
i
Tipp
Geschenkkorb Wytweiden
Parc régional Chasseral

Geschenkkorb Wytweiden

Der Cornet Wytweiden (CHF 22) enthält nur Produkte, die mit dem Gütesiegel « Produkt aus Schweizer Pärken » sind : Blüemlisirup (Holunder oder Schlüsselblume), Hausgemachte Nideltäfeli, Käse Jura Montagne, 1 Trockenwurst

NahrungsmittelHandwerkGeschenke
i
Tipp
Holzweg Thal, der Erlebnisweg - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Holzweg Thal, der Erlebnisweg

Auf diesem Erlebnisweg erfahren Sie den Wald und das Naturprodukt Holz auf künstlerische und spielerische Weise mit Kopf, Herz und Hand. Die Installationen des Künstlers Sammy Deichmann vermitteln Ihnen neue und unerwartete Einblicke in die Natur.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.00km
i
Tipp
Hotel-Restaurant Emshorn - © Hotel Emshorn
Naturpark Pfyn-Finges

Hotel-Restaurant Emshorn

Die grossartige Aussicht lädt zum Verweilen ein. Ob Tagesgast oder Feriengast, geniessen Sie in gemütlicher Ambiance die köstlichen
Spezialitäten aus unserer Speisekarte, dass macht Ihren Aufenthalt zum vollendeten Genuss.

RestaurantHotelDirektverkaufCafe
i
Tipp
Infostelle Naturpark - © Naturpark Diemtigtal / Rahel Mazenauer
Naturpark Diemtigtal

Infostelle Naturpark

Geschäftsstelle Naturpark Diemtigtal

BesucherzentrumInformationsstelle
i
Tipp
Infostelle Naturpark Thal - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Infostelle Naturpark Thal

Besuchen Sie uns in der Infostelle und erfahren Sie mehr über den Naturpark Thal. Unser Team im Empfangsbereich bedient Sie gerne mit Informationen und unterstützt Sie beim Planen Ihrer Aktivitäten im Naturpark.

InformationsstelleParkverwaltung
i
Tipp
Infostelle Parc Ela
Parc Ela

Infostelle Parc Ela

Informationen über den ganzen Naturpark erhalten Sie von den Mitarbeitern bei der Info- und Buchungsstelle Parc Ela in Savognin.

Informationsstelle
i
Tipp
Küttigen und sein Rüebli
Jurapark Aargau

Küttigen und sein Rüebli

Die Küttiger Landfrauen erzählen die Geschichte dieser alten Rüeblisorte und informieren über den heutigen Anbau.

KulinarikGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot
i
Tipp
Maultiertrekking - © Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal

Maultiertrekking

Die lustvolle Art, die Bergwelt zu erleben. Mit den Maultieren durch die wunderschöne Berglandschaft des Landschaftsparks Binntal. Ungebunden und frei von der Last des Rucksackes können Sie die Geheimnisse der Alpenwelt erforschen.

ReitenTrekking
i
Tipp
Métairie du Milieu de Bienne
Parc régional Chasseral

Métairie du Milieu de Bienne

Regionale Gerichte : Fondue, Kalte Platte, Rösti mit Schinken, Bratwurst.
Produkte vom Hof : Wurst, Speck und Trockenfleisch, Eier vom Hof

Berggasthof
i
Tipp
Mooraculum - ©  Foto: Elge Kenneweg   www.elgekenneweg.ch
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Mooraculum

Lauschen Sie zum Beispiel den Klängen des Moores mit Ihrer Flora und Fauna. Verfolgen Sie Spuren von Wolf und Fuchs, oder lassen Sie einfach die Seele baumeln auf unseren Hängesesseln, mitten in der Natur.

Naturlandschaft / Habitat
i
Tipp
Nationalparkzentrum Zernez - © SNP/H.Lozza
Schweizerischer Nationalpark

Nationalparkzentrum Zernez

Wir laden Sie ein zu staunen, aber auch Hand anzulegen und mit zu gestalten. Lassen Sie sich begeistern von den Geheimnissen der Natur, den täglichen Wundern, die Sie auf Ihren Wanderungen durch den Nationalpark entlang der Wege entdecken können.

BesucherzentrumInformationsstelle
i
Tipp
Natur- und Landschaftszentrum - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Natur- und Landschaftszentrum

Das Natur- und Landschaftszentrum Salgesch ist der administrative Sitz des Naturparks. Dort befinden sich die Empfangsstelle, der Shop, die Bibliothek, sowie die Büroräumlichkeiten.

Besucherzentrum
i
Tipp
Naturschutzgebiet Pfynwald - © Roland Gerth
Naturpark Pfyn-Finges

Naturschutzgebiet Pfynwald

Das Schutzgebiet Pfynwald bildet das Kernstück des Regionalen Naturparks Pfyn-Finges. Seit 1997 steht der Pfynwald offiziell unter Schutz, nachdem er bereits 1963 in das KLN-Inventar aufgenommen wurde.

Naturlandschaft / Habitat
i
Tipp
Paquet de spécialités du Parc - ©
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Paquet de spécialités du Parc

Que ce soit pour faire découvrir les saveurs de nos régions à des amis, pour remercier un client de sa fidélité, ou simplement pour se faire plaisir, le Parc vous propose deux nouveaux paquets de spécialités de ses régions.

NahrungsmittelVerkauf RegionalprodukteGeschenke
i
Tipp
Perimukweg Biberstein
Jurapark Aargau

Perimukweg Biberstein

Perimuks Freunde wollen ihm ihren Lieblingsplatz zeigen: das Haselbrünneli, eine schattige Feuerstelle mitten auf einer Blumenwiese. Dafür haben sie sich ein Spiel ausgedacht.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.50km
i
Tipp
Restaurant Bahnhöfli - © SAMUEL BUETTLER
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Restaurant Bahnhöfli

Das weit herum bekannte Restaurant "Bahnhöfli" in Entlebuch ist seit über 100 Jahren im Besitz der Familie Felder. Seit 1980 führten Vreni und Willy Felder-Thalmann den Betrieb und übergaben diesen im letzten Jahr deren Sohn Willi Felder.

RestaurantCafe
i
Tipp
Sagenweg Safiental - © Gavin Patterson
Naturpark Beverin

Sagenweg Safiental

Mit illustrierten Tafeln wird am Ort des Geschehens entlang der 3. Etappe vom Walserweg Safiental auf die Sagen hingewiesen. Im Naturpark App können die Sagen angehört oder im "Sagenbüchlein" gelesen werden.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.00km
i
Tipp
Saut-du-Doubs
Parc du Doubs

Saut-du-Doubs

Der grösste Wasserfall des Doubs: 27 Meter tief stürzt hier das Wasser in die Tiefe. In der wunderschönen Schlucht laden gemütliche Restaurantterassen zum Verweilen ein. Wer Lust hat, kann auf dem Lac des Brenets auch eine Bootsfahrt machen.

NaturdenkmalNaturlandschaft / HabitatAussichtspunkt
i
Tipp
Skateline Albula
Parc Ela

Skateline Albula

Der schnellste Wanderweg der Welt. Im Winter verwandelt sich der 3 Kilometer lange Weg von Alvaneu nach Surava in einen spektakulären Eisweg durch verschneite Wälder der Albula entlang.

Eisbahn
i
Tipp
Via Sett-Pauschale - © Bregaglia Tourismus
Parc Ela

Via Sett-Pauschale

Grosser Service für CHF 825.-! Mit der Via Sett-Weitwanderpauschale reisen Sie entlastet von Ihrem Gepäck. Denn das fährt eigenständig von
Hotel zu Hotel während Sie unterwegs Kultur und Landschaft
geniessen.

NaturerlebnisKulturerlebnis
i
Tipp
Viamala-Schlucht - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Viamala-Schlucht

Die nur wenige Meter breite, mystische Viamala-Schlucht bietet ein einmaliges Naturschauspiel. Das Farbenspiel des Wassers, die Strudeltöpfe und die Brücke aus dem Jahr 1739 hinterlassen einen starken Eindruck der natürlichen Schönheit.

Naturdenkmal
i
Tipp
Wasserspielplatz Gwunderwasser - © WYMANNPhotography
Naturpark Diemtigtal

Wasserspielplatz Gwunderwasser

Der Wasserspielplatz „Gwunderwasser“ im Naturpark Diemtigtal bietet auf über 1500 m2 Naturfläche mit Wasserläufen, spielerisches Lernen für Jung und Alt. In der Naturforscherhütte stehen Unterrichtshilfen und Experimentiermaterial bereit.

SpielplatzSommerinfrastruktur
i
Tipp
Weg der Pioniere
Parc régional Chasseral

Weg der Pioniere

Chasseral - La Vue des Alpes: Diese zweitägige Wanderung führt Sie auf den Spuren der Pioniere durch die einmalige Landschaft der Juraberge und des Regionalparks.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 28.00km
i
Tipp
Weinweg: Sierre - Salgesch - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Weinweg: Sierre - Salgesch

Erleben Sie das Weingebiet und lernen Sie die Weinwelt kennen. Auf dem 6 km langen Weinweg entdecken sie die Weindörfchen, die Weingebiete und die Weintechnik.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 6.30km
i
Tipp
Wildnis-Spielplatz Sihlwald - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Wildnis-Spielplatz Sihlwald

Astnester, Hängebrücken, ein hohler Weisstannenstamm, eine Schlange aus Holz – dies sind die Kernstücke des neuen Wildnis-Spielplatzes beim Besucherzentrum in Sihlwald. Die spannende Spiel-Wildnis bietet Herausforderungen für kleine und grosse Gäste.

Spielplatz
i
Tipp
Winterwanderweg Springboden
Naturpark Diemtigtal

Winterwanderweg Springboden

Winterwanderweg mit verschiedenen Varianten

Winterwanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 15.00km
i
Tipp
Wolfsschlucht - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Wolfsschlucht

Die Wolfsschlucht ist ein kantonales Waldreservat und zeigt hier die gewaltigen Kräfte der Natur. Zwischen hohen, zum Teil überhängenden Felswänden hindurch führt ein Weg durch die enge, wildromantische Schlucht mit Höhlen und Auswaschungen.

Naturlandschaft / HabitatGewässer
i
Parc régional Chasseral

"Naturnetz – réseau nature"

Die Umwelt- und Naturplattform für alle Exkursionen und Veranstaltungen rund um Umwelt- und Naturaktivitäten für Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Familien in der Region Biel/Bienne, Seeland und Berner Jura.

NaturdenkmalFaunaFlora
i
(Ur-)Wald erleben
Jurapark Aargau

(Ur-)Wald erleben

Bemooste Stämme, Totholz und steile Felswände prägen das Bild im Naturwaldreservat Egg-Königstein. Es wird seit dem Jahr 2000 sich selber überlassen. Zerfall und Zersetzung, neues Leben und Kampf gegen Naturgewalten werden eindrücklich sichtbar.

Gruppenangebot
i
01 Alp Trupchun - © SNP/Hans Lozza
Schweizerischer Nationalpark

01 Alp Trupchun

Alpine Mischwälder, sehr gute Möglichkeiten für Tierbeobachtung, insbesondere Hirsch, Steinbock und Murmeltier, vielfältige Vegetation. Häufig begangen, auch bei schlechtem Wetter interessant, bei Nässe glitschig.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 18.80km
i
1. Solothurner Waldwanderung - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

1. Solothurner Waldwanderung

1. Solothurner Waldwanderung - Bärlauchpesto und Märchenwald
Von Holderbank über den Roggenschnarz nach Egerkingen

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 12.50km
1 2 3 4 5