o Karte

Angebote für Familien

aFilter einblenden

m Alle Pärke

m Alle Angebote

e e

m Das Angebot ist geeignet für

m Routen: Zeitbedarf

m Routen: Anforderungen

2791 Angebote
i
Tipp
Dorfführung Ernen - © Christian Pfammatter, Visp/Schweiz
Landschaftspark Binntal

Dorfführung Ernen

Bei der gebuchten Dorfführung gibt es viel zu entdecken – Sie besichtigen die Kirche mit dem Kirchenmuseum, das Rathaus mit der Folterkammer und das Jost-Sigristen Museum. Herr Valentin Jost war der letzte Landeshauptmann der alten Republik Wallis.

KulturerlebnisGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot
i
Tipp
Ein Tag auf den Chemins du bio - © Chemins du Bio
Parc du Doubs

Ein Tag auf den Chemins du bio

Der Verein Les Chemins du Bio wurde von einer Gruppe jurassischer Biolandwirte gegründet mit dem Ziel, den Biolandbau für Aussenstehende erfahrbar zu machen. Bei Hofbesuchen erhalten Gäste einen Einblick in die erdeverbundene Tätigkeit der Bauern.

SchneeschuhtourWinterwanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.00km
i
Tipp
Erlebniswelt Müsli-Hüsli - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Erlebniswelt Müsli-Hüsli

Das Müsli-Hüsli beherbergt die Anlagen von Hausmaus, Wanderratte und Siebenschläfer. Dabei verschmelzen Tieranlagen und Besucherraum zu einem einzigartigen Erlebnis.

FaunaMuseum / Ausstellung
i
Tipp
Erlebniswelt Roggen Erschmatt - © Erlebniswelt Roggen Erschmatt
Naturpark Pfyn-Finges

Erlebniswelt Roggen Erschmatt

Wir kümmern uns um das Natur- und Kulturerbe des Roggens und des Roggenbrots. Unsere Angebote: Backerlebnis für Gruppen, Firmen etc., Choru-Werkstatt für Schulklassen, Führungen im Dorf und im Sortengarten, Saatgut von Getreide und Ackerbegleitflora.

KulturerlebnisSchulklassenangebotGruppenangebot
i
Tipp
Feine Chasseral-Teller - ©
Parc régional Chasseral

Feine Chasseral-Teller

Probieren Sie den Chasseral-Teller! In den 11 Métairies des Naturparks erwartet Sie eine grosse Auswahl an regionalen Spezialitäten.

AgrotourismusBerggasthofBewirtschaftete Alp
i
Tipp
Feuerstelle Anger
Naturpark Diemtigtal

Feuerstelle Anger

Am Talwanderweg befindet sich die Rundholzfeuerstelle Anger. Diese Feuerstelle bietet Platz für mehr als zwanzig Personen. Beliebt ist für Kinder der Spielplatz mit verschiedenen praktischen Spielgeräten gleich neben der Rundholzhütte.

Feuerstelle
i
Tipp
Fledermaus- und Bibertour
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Fledermaus- und Bibertour

Mit grossen Raftbooten gleiten Sie, geführt von einem Guide sowie einem Zoologen, nachts rheinabwärts und beobachten über das Wasser jagende Wasserfledermäuse. Mit etwas Glück begegnen Sie auch dem Biber

Weitere Routen
i
Tipp
Fünf Sterne Talwanderweg
Naturpark Diemtigtal

Fünf Sterne Talwanderweg

«Talwanderwege gibt es viele; der Diemtigtaler Talwanderweg von Oey bis Schwenden ist einzigartig und verdient die höchste Auszeichnung.» (Berner Wanderwege). Der Weg folgt den Talgewässern Filderich und Chirel und führt durch Wälder und Wiesen.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.00km
i
Tipp
Gantrisch E-Bike Safari
Naturpark Gantrisch

Gantrisch E-Bike Safari

Die Gantrisch Bike Safari führt Besucherinnen und Besucher entlang zahlreicher Attraktionen des Naturparks Gantrisch. Unterwegs bieten sich immer wieder atemberaubende Ausblicke auf die Berner Alpen und die Gantrischkette.

E-Bike Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 68.00km
i
Tipp
Gästehaus Flösser
Jurapark Aargau

Gästehaus Flösser

Neues, günstiges Gästehaus im Grünen, direkt am Flösserweg.

34 Betten in Zimmern à 2-8, alle Zimmer mit Dusche und WC; Aufenthaltsraum, Sportmöglichkeit, W-Lan, Kinderspielplatz und Küche

Jugendherberge / BackpackersGruppenunterkunft
i
Tipp
Geführte Exkursion Margunet - © ©Schweizerischer Nationalpark/Hans Lozza
Schweizerischer Nationalpark

Geführte Exkursion Margunet

Die Wanderung führt durch ­typische Bergföhrenwälder über den Aussichtspunkt Margunet, wo wir mit etwas Glück Gämsen, Hirsche oder Bartgeier beobachten können. Der Abstieg führt uns in die Val dal Botsch.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 7.00km
i
Tipp
Gemmi - © Leukerbad Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Gemmi

Ein Besuch der Gemmi lohnt sich Sommer und Winter! Im Sommer können Sie auf der Gemmi wandern, klettern oder fischen und im Winter schlitteln, wandern oder langlaufen... Geniessen Sie die wundervolle Aussicht von der Gemmi hinunter ins Tal!

SommerinfrastrukturWinterinfrastruktur
i
Tipp
Geschenkkorb Wytweiden
Parc régional Chasseral

Geschenkkorb Wytweiden

Der Cornet Wytweiden (CHF 22) enthält nur Produkte, die mit dem Gütesiegel « Produkt aus Schweizer Pärken » sind : Blüemlisirup (Holunder oder Schlüsselblume), Hausgemachte Nideltäfeli, Käse Jura Montagne, 1 Trockenwurst

NahrungsmittelHandwerkGeschenke
i
Tipp
Herberge Bärgkristall
Landschaftspark Binntal

Herberge Bärgkristall

Restaurant - Herberge - Events - das Dreigestirn inmitten der hintersten dauerhaft bewohnten Walsersiedlung im Fäld im Binntal (ca. 20 Autominuten von Ernen). Energie tanken mitten in der Natur.

RestaurantPension
i
Tipp
Hof Ulber - © Parc Ela
Parc Ela

Hof Ulber

Claudia und Daniel Ulber verkaufen in ihrem Hofladen La Tarogna in Lantsch/Lenz eine grosse Auswahl an Parc Ela-Produkten. Alle Produkte sind mit Rohstoffen aus dem Parc Ela hergestellt worden.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Tipp
Holzweg Thal, der Erlebnisweg - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Holzweg Thal, der Erlebnisweg

Auf diesem Erlebnisweg erfahren Sie den Wald und das Naturprodukt Holz auf künstlerische und spielerische Weise mit Kopf, Herz und Hand. Die Installationen des Künstlers Sammy Deichmann vermitteln Ihnen neue und unerwartete Einblicke in die Natur.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.00km
i
Tipp
Hotel Residenz Paradis - © Hotel Residenz Paradis
Naturpark Pfyn-Finges

Hotel Residenz Paradis

Das familienfreundliche Hotel Paradis ist zentral & ruhig in Leukerbad gelegen. Unser sehr persönlich geführtes B&B Hotel hat ein Zimmerangebot von 1 bis 6 Betten, wir bieten ein reichhaltiges Frühstücksbüffet & ein breites Ferienwohnungsangebot

HotelPensionZimmer / Ferienwohnung
i
Tipp
Hotel-Restaurant Emshorn - © Hotel Emshorn
Naturpark Pfyn-Finges

Hotel-Restaurant Emshorn

Die grossartige Aussicht lädt zum Verweilen ein. Ob Tagesgast oder Feriengast, geniessen Sie in gemütlicher Ambiance die köstlichen
Spezialitäten aus unserer Speisekarte, dass macht Ihren Aufenthalt zum vollendeten Genuss.

RestaurantHotelDirektverkaufCafe
i
Tipp
Im Herzen des Valle di Bosco
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Im Herzen des Valle di Bosco

Lassen Sie sich bezaubern von der winterlichen Natur und Landschaft von dem Valle di Bosco. Folgen Sie dem einfachen Weg, der sich bis zum Walserdorf Bosco Gurin durch Lärchenwälder erstreckt und an Denkmäler vergangener Zeit vorbeiführt.

Winterwanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 3.50km
i
Tipp
Infostelle Naturpark - © Naturpark Diemtigtal / Rahel Mazenauer
Naturpark Diemtigtal

Infostelle Naturpark

Geschäftsstelle Naturpark Diemtigtal

BesucherzentrumInformationsstelle
i
Tipp
Infostelle Naturpark Thal - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Infostelle Naturpark Thal

Besuchen Sie uns in der Infostelle und erfahren Sie mehr über den Naturpark Thal. Unser Team im Empfangsbereich bedient Sie gerne mit Informationen und unterstützt Sie beim Planen Ihrer Aktivitäten im Naturpark.

InformationsstelleParkverwaltung
i
Tipp
Kellerei FJ Mathier Salgesch - © Franz-Josef Mathier AG
Naturpark Pfyn-Finges

Kellerei FJ Mathier Salgesch

Seit bald einem halben Jahrhundert leistet der in 3. Generation von Felizitas Mathier Benicchio geführte Familienbetrieb Pionierarbeit im naturnahen Weinanbau und widmet sich sortentypischen Walliser Weinen.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Tipp
Kirche San Michele
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Kirche San Michele

Die Kirche San Michele, im XV. Jahrhundert eingangs Palagnedra erbaut, ist ein Monument von nationaler Bedeutung. In deren Kappelle sind die Allegorien der Monate zu bewundern, Fresken von Antonio da Tradate aus dem XV. Jahrhundert, die von Carlo

Baudenkmal
i
Tipp
Küttigen und sein Rüebli
Jurapark Aargau

Küttigen und sein Rüebli

Die Küttiger Landfrauen erzählen die Geschichte dieser alten Rüeblisorte und informieren über den heutigen Anbau.

KulinarikGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot
i
Tipp
Langlauf im Safiental - © David Coulin
Naturpark Beverin

Langlauf im Safiental

Im Safiental kann man auf einer acht Kilometer langen Langlaufloipe, bei herrlicher Aussicht seine Runden drehen. Es besteht eine klassische Spur oder Skating-Piste.

Langlaufstrecke
Routenlänge: 8.00km
i
Tipp
Maultiertrekking - © Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal

Maultiertrekking

Die lustvolle Art, die Bergwelt zu erleben. Mit den Maultieren durch die wunderschöne Berglandschaft des Landschaftsparks Binntal. Ungebunden und frei von der Last des Rucksackes können Sie die Geheimnisse der Alpenwelt erforschen.

ReitenTrekking
i
Tipp
Métairie du Milieu de Bienne
Parc régional Chasseral

Métairie du Milieu de Bienne

Regionale Gerichte : Fondue, Kalte Platte, Rösti mit Schinken, Bratwurst.
Produkte vom Hof : Wurst, Speck und Trockenfleisch, Eier vom Hof

Berggasthof
i
Tipp
Mooraculum - ©  Foto: Elge Kenneweg   www.elgekenneweg.ch
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Mooraculum

Lauschen Sie zum Beispiel den Klängen des Moores mit Ihrer Flora und Fauna. Verfolgen Sie Spuren von Wolf und Fuchs, oder lassen Sie einfach die Seele baumeln auf unseren Hängesesseln, mitten in der Natur.

Naturlandschaft / Habitat
i
Tipp
Nationalparkzentrum Zernez
Schweizerischer Nationalpark

Nationalparkzentrum Zernez

Wir laden Sie ein zu staunen, aber auch Hand anzulegen und mit zu gestalten. Lassen Sie sich begeistern von den Geheimnissen der Natur, den täglichen Wundern, die Sie auf Ihren Wanderungen durch den Nationalpark entlang der Wege entdecken können.

BesucherzentrumInformationsstelle
i
Tipp
Natur- und Landschaftszentrum - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Natur- und Landschaftszentrum

Das Natur- und Landschaftszentrum Salgesch ist der administrative Sitz des Naturparks. Dort befinden sich die Empfangsstelle, eine Ausstellung, der Shop, die Bibliothek, der geologisch-botanische Garten sowie die Büroräumlichkeiten

Besucherzentrum
i
Tipp
Naturschutzgebiet Pfynwald - © Roland Gerth
Naturpark Pfyn-Finges

Naturschutzgebiet Pfynwald

Das Schutzgebiet Pfynwald bildet das Kernstück des Regionalen Naturparks Pfyn-Finges. Seit 1997 steht der Pfynwald offiziell unter Schutz, nachdem er bereits 1963 in das KLN-Inventar aufgenommen wurde.

Naturlandschaft / Habitat
i
Tipp
Package Onsernonetal - © Glauco Cugini - Progetto Parco Nazionale del Locarnese
Progetto Parco Nazionale del Locarnese

Package Onsernonetal

Entdecken Sie die Dörfer und Besonderheiten der Landschaft, wie Terrassen, Weinberge und Mühlen. Probieren Sie lokale Produkte oder besuchen Sie einen Handwerker. Das Museo Onsernonese und die lokalen Veranstalter laden zu Besichtigungstouren ein.

KulturerlebnisKulinarikGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot
i
Tipp
Pain de Bassins - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Pain de Bassins

Le pain du Jura est confectionné à base de blé et de son. Sa composition et sa forme originales sont issues de l’imagination du boulanger Dan Josseron, à Bassins.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Tipp
Paquet de spécialités du Parc - ©
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

Paquet de spécialités du Parc

Que ce soit pour faire découvrir les saveurs de nos régions à des amis, pour remercier un client de sa fidélité, ou simplement pour se faire plaisir, le Parc vous propose deux nouveaux paquets de spécialités de ses régions.

NahrungsmittelVerkauf RegionalprodukteGeschenke
i
Tipp
Perimukweg Biberstein
Jurapark Aargau

Perimukweg Biberstein

Perimuks Freunde wollen ihm ihren Lieblingsplatz zeigen: das Haselbrünneli, eine schattige Feuerstelle mitten auf einer Blumenwiese. Dafür haben sie sich ein Spiel ausgedacht.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.50km
i
Tipp
Piste Mollendruz - Givrine - © Vallée de Joux Tourisme
Parc Jura vaudois

Piste Mollendruz - Givrine

Col du Mollendruz - Marchairuz - Col de la Givrine

Langlaufstrecke
Routenlänge: 33.00km
i
Tipp
Restaurant Bahnhöfli - © UBE / E.T. STUDHALTER
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Restaurant Bahnhöfli

Das weit herum bekannte Restaurant "Bahnhöfli" in Entlebuch ist seit über 100 Jahren im Besitz der Familie Felder. Seit 1980 führen Vreni und Willy Felder-Thalmann den Betrieb.

RestaurantCafe
i
Tipp
Restaurant Langenberg - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Restaurant Langenberg

Direkt vor den Nasen der Braunbären isst es sich abwechslungsreich mit natürlich-tierischer Unterhaltung. Selbstbedienungsrestaurant mit grosser Kies-Terrasse, witziger Kinderecke sowie sechs gemütlichen Gästezimmern.

RestaurantPensionCafe
i
Tipp
Rundwanderung Sihlwald - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Rundwanderung Sihlwald

Vom Bahnhof Sihlwald führt Sie die Wanderung über die Sihltalstrasse und hinein in die Waldwildnis. Je höher Sie den Spinnerweg hochsteigen, desto ruhiger und wilder wird es.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 13.10km
i
Tipp
Sagenweg Safiental - © Gavin Patterson
Naturpark Beverin

Sagenweg Safiental

Mit illustrierten Tafeln wird am Ort des Geschehens entlang der 3. Etappe vom Walserweg Safiental auf die Sagen hingewiesen. Im Naturpark App können die Sagen angehört oder im "Sagenbüchlein" gelesen werden.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.00km
i
Tipp
Saut-du-Doubs
Parc du Doubs

Saut-du-Doubs

Der grösste Wasserfall des Doubs: 27 Meter tief stürzt hier das Wasser in die Tiefe. In der wunderschönen Schlucht laden gemütliche Restaurantterassen zum Verweilen ein. Wer Lust hat, kann auf dem Lac des Brenets auch eine Bootsfahrt machen.

NaturdenkmalNaturlandschaft / HabitatAussichtspunkt
i
Tipp
Schneeschuhtrail Oberems - © Turtmanntal Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Schneeschuhtrail Oberems

Ruhe geniessen im Märchenwald
Eine Rundwanderung : Dorf Oberems –Bildstöckli „Saniklois“-Griebjistrasse-Ärdju-Raaftstrasse-Holz-Dorf.

Schneeschuhtour
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 4.50km
i
Tipp
Skateline Albula - © Andrea Badrutt, Chur
Parc Ela

Skateline Albula

Der schnellste Wanderweg der Welt. Im Winter verwandelt sich der 3 Kilometer lange Weg von Alvaneu nach Surava in einen spektakulären Eisweg durch verschneite Wälder der Albula entlang.

Weitere Routen
Routenlänge: 3.00km
i
Tipp
Solarskilift Tenna - © Safiental Tourismus
Naturpark Beverin

Solarskilift Tenna

Wer im Safiental mal nicht auf Skitouren gehen will, sondern sich lieber den Hang hinaufziehen lassen möchte, findet den weltweit ersten Solar-Skilift in Tenna.

Skigebiet
i
Tipp
Speiserestaurant Gommerstuba - © www.sebastianmagnani.com
Landschaftspark Binntal

Speiserestaurant Gommerstuba

Wir bereiten unsere Gerichte alle frisch zu, von der Sauce bis zum Glace. Die Kräuter pflücken wir aus unserem eigenen Kräutergarten.
Bewundern Sie die Panorama Aussicht auf unserer Gartenterrasse oder die heimelige Atmosphäre im Speiserestaurant.

Restaurant
i
Tipp
Steinbock Trek Rothorn_Tag 1 - © SpotMagazin
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Steinbock Trek Rothorn_Tag 1

Die Wanderung startet mit dem Aufstieg zum Brienzer Rothorn, der Abschnitt vom Lättgässli ist besonders anspruchsvoll (Trittsicherheit notwendig). Danach ist es nur noch ein kleiner Abstieg hinunter zum Berghaus Eisee.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 7.00km
i
Tipp
Szenische Dorfführung Andeer
Naturpark Beverin

Szenische Dorfführung Andeer

Erleben Sie Andeer vor hundert Jahren im Spannungsfeld zwischen Nobelkurort und Bauerndorf und besuchen Sie im Anschluss die CasaStorica.

KulturerlebnisGruppenangebot
i
Tipp
Veia digl Pader - © Parc Ela
Parc Ela

Veia digl Pader

Wandern Sie von Stierva nach Savognin auf dem Panoramaweg entlang der Gedichte von Pater Alexander Lozza (1880-1953). Über die App Parc Ela können Sie sich die rätoromanischen Gedichte unterwegs anhören.

Themenweg
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 12.60km
i
Tipp
Viamala-Schlucht - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Viamala-Schlucht

Die nur wenige Meter breite, mystische Viamala-Schlucht bietet ein einmaliges Naturschauspiel. Das Farbenspiel des Wassers, die Strudeltöpfe und die Brücke aus dem Jahr 1739 hinterlassen einen starken Eindruck der natürlichen Schönheit.

Naturdenkmal
i
Tipp
Walderlebnispfad im Winter - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Walderlebnispfad im Winter

Auf dem Walderlebnispfad lernen Sie auch im Winter die Geheimnisse des Waldes kennen und kommen von den Ohren bis zu den Zehen auf fantasievolle Art und Weise mit dem Sihlwald in Berührung.

Winterwanderung
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 2.80km