o Karte

Angebote für Gruppen & Firmen

aFilter einblenden

m Alle Pärke

m Alle Angebote

e e

m Das Angebot ist geeignet für

m Routen: Zeitbedarf

m Routen: Anforderungen

1343 Angebote
i
Twannbachschlucht ab Biel
Parc régional Chasseral

Twannbachschlucht ab Biel

Starten Sie beim berühmten Sportzentrum Magglingen, überqueren Sie die Wytweiden des Twannbergs und treten Sie in die kühle Twannbachschlucht ein. Geniessen Sie die Aussicht auf die Weinberge und die Alpen.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 10.25km
i
Über alle Berge
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Über alle Berge

Im erfrischenden Nass der Kneippanlage heissen Sie den Morgen willkommen, bevor Sie auf dem Bauernhof einen regionalen Aperitif geniessen.

NaturerlebnisGruppenangebot
i
Uhrenmuseum Longines
Parc régional Chasseral

Uhrenmuseum Longines

Die Uhrenmarke Longines hat ihren Ursprung in Saint-Imier im Jahre 1832. Heute erinnert das interaktive Museum am Firmenstandort an die reichhaltige Geschichte der Uhrenmarken.

Museum / Ausstellung
i
Uhrenmuseum uhrundzeit - © MANUELSTETTLER.CH
Naturpark Thal

Uhrenmuseum uhrundzeit

Uhrmuseum uhrundzeit, über 250 Jahre Uhrmacherei im Thal auf einen Blick. Buchen Sie eine Führung oder machen Sie sogar Ihre eigene Uhr! Gruppen sind auf Anmeldung herzlich willkommen.

Museum / Ausstellung
i
Unterems - Wanderparadies - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Unterems - Wanderparadies

Aussichtsreiches Wanderparadies
Das schmucke Dörfchen Unterems liegt auf 1003 m. ü. M. Schon 1419 wurde die Berggemeinde geschichtlich erwähnt.

Ortsbild
i
Unterems – Bhutanbrücke – Leuk - © Marie-Thé Roux
Naturpark Pfyn-Finges

Unterems – Bhutanbrücke – Leuk

Unterems bietet im Herbst einen fantastischen Blick auf die feuerroten Perückensträucher in den Felsensteppen am gegenüberliegenden Hang. Von dort führt die Wanderung über die Bhutanbrücke und den Pfynwald zum Bahnhof Leuk.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 12.00km
i
Unterwegs zum Gletscher - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Unterwegs zum Gletscher

Das Turtmanntal: wildromantisch schön mit vielen Zeugen seiner Gletscher

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.00km
i
Urlandschaft Breccaschlund
Naturpark Gantrisch

Urlandschaft Breccaschlund

Auf dieser Wanderung ist Trittsicherheit gefordert.
Die Landschaft ist rau und wunderschön zu gleich.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.70km
i
Val Cluozza
Schweizerischer Nationalpark

Val Cluozza

Die Val Cluozza ist das wildeste der begehbaren Täler im Schweizerischen Nationalpark. Hier legten Naturschutzaktivisten bereits 1909 den Grundstein zum ersten Schutzgebiet in den Alpen.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.00km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Pfyn-Finges

Valais-Wallis Adventures

Kommen Sie ins Zentrum von Salgesch (Freizeitzentrum Sportfit) und entdecken Sie die Kraft und die wilde Schönheit der Rhône in der Nähe des Pfynwaldes.

Wassersport
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Velo-Doktor Weder AG

Direkt vom Werkplatz aus begrüssen wir unsere Kunden. Uns dürfen Sie auf die Finger schauen. Hier schraubt auch die "Frau - Velo-Doktor"
Wir legen grossen Wert auf das richtige Qualitätswerkzeug für jede Fahrrad-Krankheit

SportgeräteverleihSommerinfrastruktur
i
Velo-Rundroute Kirchspiel - © STST - STNP
Jurapark Aargau

Velo-Rundroute Kirchspiel

Gleiten Sie gemütlich das Mettauertal mit seinen Rebbergen und Obsthainen hinunter, folgen dem Rhein zur Aaremündung und gelangen schliesslich zum Klingnauer Stausee, einem wahren Naturparadies. Von dort aus geht es wieder aufwärts bis Mandach...

Veloroute
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 28.00km
i
Via Surprise
Naturpark Thal

Via Surprise

Rundroute mit Stadtanschluss
Die ViaSurprise ist eine in sechs Tagesetappen unterteilte, abwechslungsreiche Wander-Rundroute im Solothurner und Baselbieter Jura. Von den umliegenden Zentren führen Zubringer-Routen auf die Rundroute.

ThemenwegWanderung
i
Via Surprise: Industrie-Tour - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Via Surprise: Industrie-Tour

Der Solothurner und Baselbieter Jura bieten unbekannte Schätze. Diese liebliche Juralandschaft brachte grosse Unternehmer und wichtige, weltweite Industrien hervor. Erfahren Sie wandernd Faszinierendes über Eisen, Kämme und die Posamenterei.

Themenweg
Zeitbedarf: > 6hRoutenlänge: 38.89km
i
Via Surprise: Kloster-Tour - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Via Surprise: Kloster-Tour

Von Basel bis nach Solothurn besuchen Sie Kirchen und Pilgerorte und übernachten in drei Klöstern.

Themenweg
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 35.60km
i
Via Surprise: Kraftorte-Tour - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Via Surprise: Kraftorte-Tour

Diese Tour führt Sie von Olten durch zum Teil wilde Landschaften quer durch den Baselbieter und Solothurner Jura zum Pilgerort Mariastein. Unterwegs erleben Sie grandiose Aussichten und begegnen mystischen und religiösen Kraftorten.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.42km
i
ViaAlbrun - © Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal

ViaAlbrun

Die ViaAlbrun ist ein historischer Wanderweg, der den Landschaftspark Binntal und den italienischen Parco Naturale Veglia-Devero miteinander verbindet. Höchster Punkt bildet mit 2409 m ü. M. der Albrunpass.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6h
i
ViaAlbrun 1. Tag - © www.sebastianmagnani.com
Landschaftspark Binntal

ViaAlbrun 1. Tag

Wanderung von Ernen zur Binnegga (Aussichtspunkt) und nach Ausserbinn. Dann geht's weiter um die Twingischlucht nach Binn.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 9.00km
i
ViaAlbrun 2. Tag - © Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal

ViaAlbrun 2. Tag

Wanderung von Binn nach Fäld, einem sehr malerischen Weiler, und schliesslich zur SAC-Binntalhütte.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 10.00km
i
ViaAlbrun 3. Tag - © Landschaftspark Binntal
Landschaftspark Binntal

ViaAlbrun 3. Tag

Überquerung der Grenze

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 9.00km
i
Viamala Canyoning - © swissraft
Naturpark Beverin

Viamala Canyoning

Keine wilde Action, dafür umso mehr pures Naturerlebnis für alle, die keine Angst vor Wasser haben. Schwimmend und rutschend bewegen wir uns durch die einmalige Viamala Schlucht.

Wassersport
i
Viamala Markt - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Viamala Markt

Den Naturpark Beverin zu Hause geniessen und Gäste sowie sich selber mit auserlesenen Spezialitätenpaketen verwöhnen!

NahrungsmittelVerkauf Regionalprodukte
i
Viamala-Andeer mit dem E-Bike
Naturpark Beverin

Viamala-Andeer mit dem E-Bike

Die Elektrovelotour für Einsteiger führt von Thusis entlang der nationalen Veloroute Nr. 6. Nach der Viamala-Schlucht liegt Andeer günstig für eine Rast, auf dem Rückweg nach Thusis sollten Sie die Bilderdecke der Kirche Zillis nicht verpassen.

VelorouteE-Bike Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 28.00km
i
Viande de boeuf de Bière - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Viande de boeuf de Bière

Une viande de boeuf de qualité en vente par la Boucherie Ledermann au pied du Jura dans le village de Bière. Les animaux proviennent de l'élevage familial de vaches allaitantes de la race Parthenaise.

NahrungsmittelProduzentVerkauf Regionalprodukte
i
Vindonissa-Museum
Jurapark Aargau

Vindonissa-Museum

Das Vindonissa-Museum präsentiert Geschichte und Geschichten aus dem einzigen römischen Legionslager der Schweiz. Eine lebendige Ausstellung zeigt die bedeutendsten Funde und Erkenntnisse aus mehr als 100 Jahren Ausgrabungen in Vindonissa.

Museum / AusstellungHistorischer Ort
i
Vogelbergfluh (1204 m ü.M.)
Naturpark Thal

Vogelbergfluh (1204 m ü.M.)

Die Vogelbergfluh ist einer der schönsten Aussichtspunkte des gesamten Jura. Von der Bergstation Wasserfallen wie auch von der Passwangbergstrasse her erreichbar, bietet sie eine grandiose 360-Grad Rundsicht.

Aussichtspunkt
i
Vom Rotmilan zur Wasseramsel
Naturpark Diemtigtal

Vom Rotmilan zur Wasseramsel

Fast überall sind wir von Vögeln umgeben. Durch ihre versteckte Lebensweise nehmen wir häufig nur ihr frohes Gezwitscher wahr. Dabei gibt es spannende Geschichten zu erzählen: Es gibt Vögel, die pro Tag 800 km für ihre Futtersuche zurücklegen.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.60km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Parc régional Chasseral

Von Gasthof zu Gasthof

Auf dem Spaziergang inmitten der Wälder und Weiden über Prés-d’Orvin gibt es etwa zehn Gasthöfe (Métairies), wo Sie lokale Spezialitäten degustieren können.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6h
i
Waldbrandgebiet - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Waldbrandgebiet

Kulturdorf Albinen - Faszinierendes Brandgebiet - Ackerflora Brentjong

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.00km
i
Waldbrandgebiet Leuk - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Waldbrandgebiet Leuk

Nach dem Brand bei Leuk sind verschiedenste Stadien der Wiederbesiedlung durch die Vegetation zu beobachten. Vielerorts sind die rosa Blütenteppiche des Roten Seifenkrauts bereits einem Jungwald gewichen, während manche Stellen noch immer nackt sind.

Flora
i
Walderlebnispfad Meniggrund
Naturpark Diemtigtal

Walderlebnispfad Meniggrund

Ein Drittel der Schweizer Landesfläche ist Wald. Grund genug, ihm als Kulturlandschaft, Erholungsgebiet, Baustoff- und Energielieferant und Lebensraum, einen Themenweg zu widmen.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 2.00km
i
Walderlebnisweg Längeneybad
Naturpark Gantrisch

Walderlebnisweg Längeneybad

Auf zehn erlebnisreichen Posten erfährt man viel über den Wald mit seinen verschiedenen Bäumen. Der Weg führt auf 1,5 Kilometer durch den Längeneywald und bietet Kindern wie Erwachsenen Spiel, Spass und Spannung.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 2.00km
i
Waldlehrpfad Schupfart
Jurapark Aargau

Waldlehrpfad Schupfart

Als kleiner Umweg auf dem Wanderweg von Schupfart nach Gipf-Oberfrick führt der lauschige Waldweg über Stock und Stein. Anhand von Infotafeln lernen Wissbegierige das Ökosystem des Waldes näher kennen.

FaunaFlora
i
Walkingtrail Bözberg West
Jurapark Aargau

Walkingtrail Bözberg West

Von Bözen, Elfingen und Egenwil aus können mehrere Rundwege à 3,5 bis 17 Kilometer begangen werden. Auch eine Verbindung zum Walkingtrail Mettauertal besteht, was die beiden zum längsten Walkingtrail der Schweiz macht.

Weitere Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 30.00km
i
Walkingtrail Mettauertal
Jurapark Aargau

Walkingtrail Mettauertal

Von Mettau aus können mehrere Rundwege à 4,3 bis 23,8 Kilometer begangen werden. Auch eine Verbindung zum Walkingtrail Bözberg West besteht, was die beiden zum längsten Walkingtrail der Schweiz macht.

Weitere Routen
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 45.00km
i
Walkingtrail Schenkenbergertal
Jurapark Aargau

Walkingtrail Schenkenbergertal

Der neuste Walkingtrail im Jurapark wurde im August 2012 eröffnet, als Gemeinschaftsprojekt von PostAuto und den Gemeinden Oberflachs, Schinznach-Dorf, Thalheim und Veltheim. Vom Startpunkt in Schinznach-Dorf aus können drei Rundwege begangen werden.

Weitere Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 30.00km
i
Walkingtrail Schupfart - © Hanspeter Keller
Jurapark Aargau

Walkingtrail Schupfart

Neuer, dreiteiliger Walkingtrail durch die Umgebung von Schupfart. Hier erleben Sie, dass Schupfart mehr ist als nur ein Dorf mit Flugplatz: Burgruinen, Aussichtspunkte und ein Waldlehrpfad säumen die drei Strecken.

Weitere Routen
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 33.00km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Pfyn-Finges

Wallis Rollt Gampel

Wallisrollt stellt der lokalen Bevölkerung und den Touristen jeden Sommer kostenlos qualitative Velos zur Verfügung. Unsere Verleihstationen befinden sich an stark frequentierten Standorten in der Rhoneebene zwischen Brig und Le Bouveret.

Sportgeräteverleih
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Pfyn-Finges

Wallis Rollt Leuk

Wallisrollt stellt der lokalen Bevölkerung und den Touristen jeden Sommer kostenlos qualitative Velos zur Verfügung. Unsere Verleihstationen befinden sich an stark frequentierten Standorten in der Rhoneebene zwischen Brig und Le Bouveret.

Sportgeräteverleih
i
Wanderperle: Mettau-Laufenburg
Jurapark Aargau

Wanderperle: Mettau-Laufenburg

Eine gemütliche Wanderung das Mettauertal hinunter, vorbei an der Römischen Warte Rheinsulz und dem Rhein entlang in die mittelalterliche Altstadt Laufenburgs.

Wanderung
i
Wanderroute Au fil du Doubs 1 - © Alain Perret
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 1

Nach Les Brenets erwartet Sie der eindrückliche Saut du Doubs: 27 Meter stürzt das Wasser hier in die Tiefe. Danach weitet sich der Doubs zwischen den Felswänden nochmals aus, bis er nach dem Stausee Lac de Moron in eine tiefe Schlucht einmündet.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 18.30km
i
Wanderroute Au fil du Doubs 2 - © République et Canton du Jura / Jura Tourisme
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 2

Diese Etappe führt durch einen dichten, wilden Wald, in dem zahlreiche Tier- und Pflanzenarten vorkommen. Noch vor 200 Jahren gab es hier eine rege industrielle Tätigkeit. Heute zeugen nur noch einige Ruinen davon.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 20.70km
i
Wanderroute Au fil du Doubs 3 - © Alain Perret
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 3

Tauchen Sie in die Welt des Doubs ein! Von den friedlichen Uferwegen aus kann man hervorragend das Leben im Fluss beobachten. Warten Sie ruhig wie die Fischer und halten Sie nach Forellen, Hechten und dem Apron, dem «König des Doubs», Ausschau!

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 12.90km
i
Wanderroute Au fil du Doubs 4 - © République et Canton du Jura / Jura Tourisme
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 4

Der Weg führt langsam in die Zivilisation zurück. Beim mittelalterlichen Städtchen Saint-Ursanne ändert der Doubs auf einmal die Richtung. Ob von da sein Name stammt? Die Römer nannten ihn «Dubitus», was so viel wie «der Unentschlossene» bedeutet.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 15.40km
i
Wanderung 4 Alpen - © Gampel-Bratsch Tourismus
Naturpark Pfyn-Finges

Wanderung 4 Alpen

Jeizinen - Unneri Meiggu - Oberi Meiggu - Heruhubel - Feselalpe - Jeizinen

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 14.00km
i
Wanderung Balsthal-Gänsbrunnen - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Wanderung Balsthal-Gänsbrunnen

Die zweite Jurakette bildet das Herzstück des Naturpark Thal. Die Wanderungen auf dem Juraweg Thal stehen unter dem Motto „Läbe ufem Bärg“. Sie erfahren Spannendes zu Geographie, Geschichte, Natur, Landschaft und der Landwirtschaft auf den Jurahöhen.

Geführte Tour / Exkursion
i
Wanderung Gänsbrunnen-Balsthal - © Naturpark Thal
Naturpark Thal

Wanderung Gänsbrunnen-Balsthal

Die zweite Jurakette bildet das Herzstück des Naturpark Thal. Die Wanderungen auf dem Juraweg Thal stehen unter dem Motto „Läbe ufem Bärg“. Sie erfahren Spannendes zu Geographie, Geschichte, Natur, Landschaft und der Landwirtschaft auf den Jurahöhen.

Geführte Tour / Exkursion
i
Wanderung Laupersdorf-Balsthal - © Hendrik Fuchs
Naturpark Thal

Wanderung Laupersdorf-Balsthal

Der Natur- und Verschönerungsverein Laupersdorf engagiert sich seit Jahrzehnten für mehr Natur im Dorf und rund herum. Auf dem neuen Natur-Erlebnispfad entdecken Sie unterschiedliche Lebensräume, Arten und Besonderheiten der Natur.

Geführte Tour / Exkursion
i
Wanderung mit dem Ornithologen - © Hendrik Fuchs
Naturpark Thal

Wanderung mit dem Ornithologen

In wenigen Stunden werden Sie in die Ornithologie eingeführt. Auf einer kleinen Exkursion lernen Sie Grundlegendes zu den Vogelarten, deren Lebensarten und Lebensräumen kennen.

Geführte Tour / Exkursion
i
Wanderung zur KulturWerk-Stadt
Jurapark Aargau

Wanderung zur KulturWerk-Stadt

Auf einer abwechslungsreichen Wanderung von der Passhöhe Bürersteig zum Aussichtspunkt Cheisacherturm und weiter bis ins Dorf Sulz geniessen Sie schöne Ausblicke in die Landschaft. In Sulz besuchen Sie die KulturWerk-Stadt.

KulturerlebnisGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot