Navigieren in Netzwerk Schweizer Pärke
Karte
i

Biosphärenschule: Das uralte Gesicht des Entlebuchs

Schulklassenangebot

Durchführungsdaten/-zeitraum

Mai, Juni, Juli, August, September, Oktober

Organisator

UNESCO Biosphäre Entlebuch  
Biosphärenzentrum UNESCO Biosphäre Entlebuch
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Tel. +41 41 485 88 50

www.biosphaere.ch

Kontakt

Partnerbetrieb des Parks
UNESCO Biosphäre Entlebuch - Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0)41 485 88 50

www.biosphaere.ch

UNESCO Biosphäre Entlebuch   - Wie entstand die Landschaft um Escholzmatt?
Anhand des Praxislernorts "Themenweg Geo-Pfad" erwandern die Lernenden Entlebucher Landschaftsformen, die von Gletschern und Flüssen geformt wurden.

Unterwegs erklären vier Schautafeln eingängig die Alpenfaltung, die Geologie der Gegend, zeigen die anstehende Molasse und weisen auf die Eiszeiten und die sichtbaren Landschaftsformen hin.

Dauer:
3 h

Methoden:
- situationsorientiertes, entdeckendes, forschendes Lernen
- Diskussion und Reflexion

Ort:
Escholzmatt, Bahnhof

BNE Kompetenzen:
- vernetzt denken
- Perspektiven wechseln

Kompetenzen LP21
NMG 2.5 Erdgeschichte, NMG 2.6 Beziehungen Natur - Mensch, RZG 3.1 Natürliche Systeme

Themen/Inhalte:
- Vom Urgebirge über die Ablagerungen im Urmeer bis zur Alpenfaltung
- Die Molasse zwischen Beichlen und Napf
- Die Eiszeiten in der UNESCO Biosphäre Entlebuch
- Bergstürze, Murgänge und Gewässer als Landschaftsformer der Nacheiszeit
- Bilder und Skizzen der heutigen Landschaft
- Didaktisches Material: Geomorphologie-Formen der Erdoberfläche

AGB:
www.biosphaere.ch/agb

Details

ÖV-Haltestelle

Escholzmatt, Bahnhof Fahrplan SBB

Anmeldung

Für dieses Angebot ist eine Anmeldung erforderlich.

Anmeldung bei

UNESCO Biosphäre Entlebuch - Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0)41 485 88 50

www.biosphaere.ch

Geeignet für

Das Angebot wurde speziell entwickelt für

  • Zyklus 2 (3. – 6. Klasse Primarschule)
  • Zyklus 3 (1. – 3. Klasse Sekundarschule)

Karte