o Karte

Angebote für Schulklassen

aFilter einblenden

m Alle Pärke

m Alle Angebote

e e

m Das Angebot ist geeignet für

m Routen: Zeitbedarf

m Routen: Anforderungen

489 Angebote
i
Unterwegs zum Gletscher - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Unterwegs zum Gletscher

Das Turtmanntal: wildromantisch schön mit vielen Zeugen seiner Gletscher

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.00km
i
Urlandschaft Breccaschlund
Naturpark Gantrisch

Urlandschaft Breccaschlund

Auf dieser Wanderung ist Trittsicherheit gefordert.
Die Landschaft ist rau und wunderschön zu gleich.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 16.70km
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Velo-Doktor Weder AG

Direkt vom Werkplatz aus begrüssen wir unsere Kunden. Uns dürfen Sie auf die Finger schauen. Hier schraubt auch die "Frau - Velo-Doktor"
Wir legen grossen Wert auf das richtige Qualitätswerkzeug für jede Fahrrad-Krankheit

SportgeräteverleihSommerinfrastruktur
i
Viamala Schatzsuche
Naturpark Beverin

Viamala Schatzsuche

In der Viamala haben schon viele ihre Spuren hinterlassen. Kein Wunder ist sie ein Ort, der viele Geschichten kennt. Einige dieser spannenden Geschichten spielen bei der Viamala-Schatzsuche die Hauptrolle.

Themenweg
i
Vindonissa-Museum
Jurapark Aargau

Vindonissa-Museum

Das Vindonissa-Museum präsentiert Geschichte und Geschichten aus dem einzigen römischen Legionslager der Schweiz. Eine lebendige Ausstellung zeigt die bedeutendsten Funde und Erkenntnisse aus mehr als 100 Jahren Ausgrabungen in Vindonissa.

Museum / AusstellungHistorischer Ort
i
Vogel-Safari - © Daniel Ballmer | Jurapark Aargau
Jurapark Aargau

Vogel-Safari

Auf einer Wanderung das Handwerk eines Vogelforschers erlernen und in die faszinierende Welt der Vögel eintauchen. Mit Feldstecher-Übung, Vogel-Spiel und Hörtest und dabei paar Vogelarten näher kennen lernen. Zyklus 1-3.

Schulklassenangebot
i
Vogelstimmen im Wald
Naturpark Gantrisch

Vogelstimmen im Wald

Parkführung für Schulen
Vogelstimmen gehören zum Frühlingsgefühl wie Weidenkätzchen und Schneeglöckchen! Jeden Morgen begrüssen unsere Singvögel den Tag mit ihrem mehrstimmigen Konzert - warum eigentlich?

NaturerlebnisSchulklassenangebotGruppenangebot
i
Voller Energie
Parc régional Chasseral

Voller Energie

Ohne Energie, kein Leben. Die Pflanzen, die Tiere und auch wir Menschen sind davon abhängig ! Aber wo kommt Energie eigentlich her? Wie nutzen die Lebewesen sie?

Schulklassenangebot
i
Vom Kontinent in den Ozean - © Lorenz Andreas Fischer
Parc Ela

Vom Kontinent in den Ozean

Überschreiten Sie die Grenze vom afrikanischen Kontinent zum Ozeanboden. Diese Zone ist nomalerweise nicht zugänglich und liegt heute in über 5000 Metern Wassertiefe. Auf der geologischen Themenwanderung "Exploratour" erfahren Sie mehr.

Geologie
i
Vom Korn zum Brot
Jurapark Aargau

Vom Korn zum Brot

Schinznach-Dorf - Wie aus Getreide Mehl entsteht und Brot hergestellt wird, selbst erfahren bei der Herstellung eines eigenen Brots aus alten Getreidesorten.

Schulklassenangebot
i
Vom Rotmilan zur Wasseramsel
Naturpark Diemtigtal

Vom Rotmilan zur Wasseramsel

Fast überall sind wir von Vögeln umgeben. Durch ihre versteckte Lebensweise nehmen wir häufig nur ihr frohes Gezwitscher wahr. Dabei gibt es spannende Geschichten zu erzählen: Es gibt Vögel, die pro Tag 800 km für ihre Futtersuche zurücklegen.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 5.60km
i
Waldbrandgebiet - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Waldbrandgebiet

Kulturdorf Albinen - Faszinierendes Brandgebiet - Ackerflora Brentjong

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 8.00km
i
Walderlebnispfad Meniggrund
Naturpark Diemtigtal

Walderlebnispfad Meniggrund

Ein Drittel der Schweizer Landesfläche ist Wald. Grund genug, ihm als Kulturlandschaft, Erholungsgebiet, Baustoff- und Energielieferant und Lebensraum, einen Themenweg zu widmen.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 2.00km
i
Walderlebnisweg Längeneybad
Naturpark Gantrisch

Walderlebnisweg Längeneybad

Auf zehn erlebnisreichen Posten erfährt man viel über den Wald mit seinen verschiedenen Bäumen. Der Weg führt auf 1,5 Kilometer durch den Längeneywald und bietet Kindern wie Erwachsenen Spiel, Spass und Spannung.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 2.00km
i
Waldlehrpfad Andeer-Clugin
Naturpark Beverin

Waldlehrpfad Andeer-Clugin

Der Waldlehrpfad zwischen Andeer und Clugin erlaubt die Entdeckung des Waldes in seiner ganzen Vielfalt mit 11 Nadelbaum- und 26 Laubbaumarten sowie 20 Sträuchern. Zusätzlich sind verschiedene Nisthilfen für Vögel entlang des Weges vorhanden.

Themenweg
Zeitbedarf: < 2hRoutenlänge: 4.70km
i
Waldlehrpfad Heuberg
Jurapark Aargau

Waldlehrpfad Heuberg

Der Waldlehrpfad umfasst 11 Nadelbäume, 24 Laubbäume und 20 Sträucher, welche grösstenteils von Natur aus vorhanden sind. Jede Art ist durch ein Nummernschild markiert; der 2,3 km lange Weg beginnt und endet beim Waldhaus Laufenburg.

FaunaFloraNaturlandschaft / Habitat
i
Waldlehrpfad Schupfart
Jurapark Aargau

Waldlehrpfad Schupfart

Als kleiner Umweg auf dem Wanderweg von Schupfart nach Gipf-Oberfrick führt der lauschige Waldweg über Stock und Stein. Anhand von Infotafeln lernen Wissbegierige das Ökosystem des Waldes näher kennen.

FaunaFlora
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Gantrisch

Waldpfad Gurnigelbad

Lernen sie bei einer Wanderung durch den Wald verschiedene Baumarten und deren Holz kennen.

Wanderung
Zeitbedarf: < 2h
i
Wanderroute Au fil du Doubs 1 - © Alain Perret
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 1

Nach Les Brenets erwartet Sie der eindrückliche Saut du Doubs: 27 Meter stürzt das Wasser hier in die Tiefe. Danach weitet sich der Doubs zwischen den Felswänden nochmals aus, bis er nach dem Stausee Lac de Moron in eine tiefe Schlucht einmündet.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 18.30km
i
Wanderroute Au fil du Doubs 2 - © République et Canton du Jura / Jura Tourisme
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 2

Diese Etappe führt durch einen dichten, wilden Wald, in dem zahlreiche Tier- und Pflanzenarten vorkommen. Noch vor 200 Jahren gab es hier eine rege industrielle Tätigkeit. Heute zeugen nur noch einige Ruinen davon.

Wanderung
Zeitbedarf: 4 - 6hRoutenlänge: 20.70km
i
Wanderroute Au fil du Doubs 3 - © Alain Perret
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 3

Tauchen Sie in die Welt des Doubs ein! Von den friedlichen Uferwegen aus kann man hervorragend das Leben im Fluss beobachten. Warten Sie ruhig wie die Fischer und halten Sie nach Forellen, Hechten und dem Apron, dem «König des Doubs», Ausschau!

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 12.90km
i
Wanderroute Au fil du Doubs 4 - © République et Canton du Jura / Jura Tourisme
Parc du Doubs

Wanderroute Au fil du Doubs 4

Der Weg führt langsam in die Zivilisation zurück. Beim mittelalterlichen Städtchen Saint-Ursanne ändert der Doubs auf einmal die Richtung. Ob von da sein Name stammt? Die Römer nannten ihn «Dubitus», was so viel wie «der Unentschlossene» bedeutet.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 15.40km
i
Wassererlebnis Flühli - © Christian Perret
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Wassererlebnis Flühli

Begeben Sie sich auf eine Reise in die ursprüngliche Landschaft des Waldemmentals und entdecken Sie gesundes, wildes, verspieltes und stilles Wasser.

Naturlandschaft / HabitatGewässer
i
Welt der Vögel - © Bruno Artmann, Oberflachs
Jurapark Aargau

Welt der Vögel

Unter kundiger Leitung den Vögeln im Jurapark auf der Spur. Überraschende Einblicke in das Leben dieser gefiederten Tiere. Die Führung wird an die Vorkenntnisse der Gruppe angepasst.

NaturerlebnisGeführte Tour / ExkursionGruppenangebot
i
Werkstatt Schenkenbergertal
Jurapark Aargau

Werkstatt Schenkenbergertal

Auch die Römer assen Fast Food. Wie es schmeckt und wie es hergestellt wurde, erfahren Sie hier.

Handwerk
i
Wiege der Bartgeier - © (C)SNP/H.Lozza
Schweizerischer Nationalpark

Wiege der Bartgeier

Seit 1986 werden in den Alpen im Rahmen eines internationalen Projekts wieder Bartgeier ausgesetzt, von 1991 bis 2007 auch im Schweizerischen Nationalpark. 2015 haben im Nationalpark 3 Paare erfolgreich gebrütet.

Fauna
i
Wild- und Honigbienen
Landschaftspark Binntal

Wild- und Honigbienen

Der Landschaftspark Binntal hat auf dem „Wasen“ in Ernen nahe beim Zauberwald einen Lernort zum Thema Bienen eingerichtet. Er ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.

Schulklassenangebot
i
Wildnisgebiet Nationalpark
Schweizerischer Nationalpark

Wildnisgebiet Nationalpark

Natur pur ist im Schweizerischen Nationalpark (SNP) mehr als ein Schlagwort. Der SNP ist gemäss Weltnaturschutzunion (IUCN) ein Wildnisgebiet und erfüllt somit die strengsten Normen im Naturschutz.

NaturdenkmalNaturlandschaft / Habitat
i
Wildpflanzenterrinen
Parc du Doubs

Wildpflanzenterrinen

Die Metzgerei St-Hubert und die Wildpflanzenpflückerin Maria-Luisa Wenger haben innovative Rezepte entwickelt, die sich an den vier Jahreszeiten orientieren.

Nahrungsmittel
i
Wildwasser Gürbe
Naturpark Gantrisch

Wildwasser Gürbe

Parkführung für Schulen
Nach dem Entdecken der Quelle, folgen wir dem Wildwasser und lernen eine einzigartige Landschaft kennen.

NaturerlebnisSchulklassenangebotGruppenangebot
i
Wildwasserweg Gürbe
Naturpark Gantrisch

Wildwasserweg Gürbe

Der Wildwasserweg ist auf der Höhe Meierisli-Graben gesperrt und nicht passierbar.
•Vom Gurnigel-Berghaus aus ist der Weg bis zum Grill-Platz Honegg offen.Beachten Sie das PDF "Alternativroute".
•Von Wattenwil aus ist der Weg bis Weiermoos offen.

Wanderung
Zeitbedarf: 2 - 4hRoutenlänge: 11.40km
i
Windräder Feldmoos
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Windräder Feldmoos

Lernen Sie mehr über den Bau und Betrieb einer Windenergieanlage. Von den beiden Winterädern beim Feldmoos ob Entlebuch hat man eine tolle Aussicht über das Entlebucher Tal.

Weitere
i
Winterwanderung Riffenmatt LZG - © Naturpark Gantrisch
Naturpark Gantrisch

Winterwanderung Riffenmatt LZG

Diese Winterwanderung führt entlang den Loipen des Langlaufzentrums Gantrisch.

Winterwanderung
Routenlänge: 2.35km
i
Workshop «Horn und Geweih»
Schweizerischer Nationalpark

Workshop «Horn und Geweih»

In diesem Workshop für die 5. bis 8. Klasse geht es darum, den Geheimnissen von Horn und Geweih selbständig und unter Anleitung auf den Grund zu gehen und ein umfassendes Verständnis zum Thema Huftiere zu erlangen.

Schulklassenangebot
i
Zeichnen in der Natur - © Parc régional Chasseral
Parc régional Chasseral

Zeichnen in der Natur

Ein Spaziergang kann einen erstaunlichen sensioriellen Reichtum offen-
baren. Das Beobachten und das anschliessende Zeichnen zwingen uns,
unsere Umgebung auf eine andere Art wahrzunehmen.

Schulklassenangebot
i
Zweirad-Museum Oeschgen - © fricktal24.ch
Jurapark Aargau

Zweirad-Museum Oeschgen

Theodor Frey hatte ein ungewöhnliches Hobby: Bis zu seinem Tod 1996 sammelte er Fahrräder. Heute sind mehr als 100 Drahtesel aus allen Zeitepochen in der Zivilschutzanlage von Oeschgen zu bewundern.

Museum / Ausstellung
i
Zyberliland - Bärgmandlidorf - © Beat Brechbühl
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Zyberliland - Bärgmandlidorf

Dieser Spielplatz lädt die Kinder zum Verweilen, Kriechen und Verstecken ein und ist auch für kleine Kinder (ab 2 Jahren) geeignet.

SpielplatzSommerinfrastruktur
i
Zyberliland Romoos - © Beat Brechbühl
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Zyberliland Romoos

Goldwaschen und Holzkohle sind Exportschlager aus der Napfgemeinde, doch rückt das Projekt Zyberliand immer stärker ins Rampenlicht. Verschiedene Erlebniswelten wie sowie leckere Zyberliprodukte lassen das Herz eines jeden Besuchers höher schlagen.

Themenweg
Zeitbedarf: 2 - 4h
i
Zyberliland Romoos - © Beat Brechbühl
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Zyberliland Romoos

Das Zyberliland Romoos ist eine Welt zum Staunen, Spielen, Erleben und Geniessen. Ob beim Goldwaschen, beim Besuch eines Kohlenmeilers oder Erlebniswelten wie die „Talherrenburg“ oder die grösste Kugelbahn der Welt sorgen für Abwechslung Hoch zwei.

SpielplatzSommerinfrastruktur