o Karte

Jobs & Praktika

Stellenausschreibungen der Geschäftstelle und der Pärke
25.03.2020
Geschäftsleiter(in) Landschaftspark Binntal

Der Landschaftspark Binntal ist seit 2011 ein anerkannter Regionaler Naturpark von nationaler Bedeutung. Neben der Erhaltung und Aufwertung der Natur- und Kulturlandschaft ist die wirtschaftliche und touristische Entwicklung für die Parkträgerschaft von grosser Bedeutung.

Wegen Stellenwechsels der jetzigen Stelleninhaberin sucht der Park per 1. Juni 2020 oder nach Vereinbarung für die Geschäftsstelle in Binn eine / einen

Geschäftsleiterin (80–100%)

Ihre Aufgaben:

  • Führung des Landschaftsparks Binntal in Abstimmung mit dem Vorstand und den Parkgemeinden
  • Verantwortung und Mitarbeit bei der Planung, Umsetzung und Koordination der Projekte
  • Mitarbeit in der Kommunikation und Organisation von Veranstaltungen
  • Verwaltung der finanziellen Mittel und Fundraising
  • Vertretung des Parks gegenüber Gemeinden, Kanton und Bund
  • Aufbau und Pflege von Kooperationen mit lokalen, kantonalen, nationalen und internationalen Partnern

Vollständiges Stelleninserat

Fragen zur ausgeschriebenen Stelle beantwortet Ihnen gerne Dominique Weissen, Geschäftsleiterin Landschaftspark Binntal, Tel. 076 525 49 44.
Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form bis spätestens am 21. April 2020 an dominique.weissen@landschaftspark-binntal.ch

17.03.2020
Produktmanagement im Parc Ela (80%)

Der Parc Ela ist der grösste regionale Naturpark der Schweiz. Die Gemeinden im Albulatal und Surses arbeiten zusammen für eine nachhaltige Regionalentwicklung. Ziele sind insbesondere die Entwicklung eines sanften Tourismus, die Aufwertung und Erhaltung von Natur und Landschaft und die Vermittlung von Natur und Kultur.

Bereits heute kommt jeder 8. Sommergast dank dem Parc Ela in unsere Ferienregion. Dank Ihnen sind es künftig noch mehr: Wir suchen eine begeisternde und gewinnende Persönlichkeit, die das touristische Potenzial unseres Naturparks erkennt und gemeinsam mit Leistungsträgern und Partnern zu nutzen versteht. Als verantwortliche Person für das

Produktmanagement Parc Ela (80%)

bauen sie das touristische Standbein des grössten Naturparks der Schweiz weiter aus.

Ihre Aufgaben:

  • Ausbau und Stärkung der touristischen Positionierung «Echtes Naturerlebnis» und der Zusammenarbeit mit Tourismusorganisationen, Leistungsträgern und Partnerorganisationen
  • Entwicklung und Weiterentwicklung, Verkauf und Vermarktung von unverwechselbaren, natur- und kulturnahen Tourismusangeboten im Parc Ela
  • Auf- und Ausbau von Kooperationen und Netzwerken im Tourismus
 
Der Haupt-Arbeitsort ist bei Savognin Tourismus im Surses in Savognin. Arbeitsbeginn ist per 1. Mai 2020 oder nach Vereinbarung.
Für Fragen steht Dieter Müller, Geschäftsleiter, gerne zur Verfügung: Telefon 081 508 01 13, dieter.mueller@parc-ela.ch.
 
Bewerbungsfrist ist der 14. April. Bewerbungsunterlagen an dieter.mueller@parc-ela.ch
16.03.2020
Projektleiter/in Monitoring, Forschung und GIS (60%) im Wildnispark Zürich Sihlwald

Der Wildnispark Zürich umfasst den ersten national anerkannten Naturerlebnispark Sihlwald und den Langenberg als wissenschaftlich geführten Tierpark mit einheimischen Wildtieren. Naturschutz, Bildung, Erholung und Forschung sind die zentralen Anliegen der Stiftung Wildnispark Zürich.

Zur Ergänzungs seines Teams sucht der Wildnispark Zürich per 1. Juli 2020 oder nach Vereinbarung eine/einen

Projektleiter/in Monitoring, Forschung und GIS (60%)

Zu den Aufgaben gehören:

  • Leitung und Durchführung von GIS-Projekten
  • Projektleitung GIS Naturereignisinformationssystem
  • Projektleitung Besuchermonitoring
  • Dienstleistung für die operativen Bereiche
  • Stellvertretung im Bereich Forschungskoordination

Bewerbungsfrist ist der 5. April 2020

Vollständige Anzeige

12.03.2020
Projektleitung Regionalprodukte und nachhaltige Wirtschaft (60%-80%)

Der Parc Ela sucht eine begeisterungsfähige Persönlichkeit mit wirtschaftlichem Verstand, einem Gespür für Menschen und einem Herz für Natur und Landschaft für die

Projektleitung Regionalprodukte und nachhaltige Wirtschaft (60%-80%)

Der Parc Ela ist der grösste Naturpark der Schweiz. Er liegt im Herzen Graubündens und vereint die drei Sprachkulturen Romanisch, Deutsch und Italienisch. Die Bevölkerung im Albulatal und Surses hat sich entschlossen, Naturpark zu sein und somit das Kapital Natur und Landschaft zu bewahren, es aber auch zu nutzen, um Einkommen zu schaffen.
Aufgrund der Kündigung des Regionalentwicklers der Region Albula sucht der Verein Parc Ela eine gewinnende Persönlichkeit, die sich mit Sachverstand und Herzblut dafür einsetzt, dass Rohstoffe aus dem Naturpark auch im Naturpark veredelt werden und so Mehrwerte für Umwelt und Wirtschaft geschaffen werden. Der Erfolg dieser Stelle hängt wesentlich von den Fähigkeiten ab, gemeinsame Bedürfnisse und Möglichkeiten zu erkennen, Leute mit ähnlichen Ideen zusammenzubringen und Kooperationen aufzubauen und am Leben zu halten.

Aufgaben

  • Stärkung und Aufbau der regionalen Wertschöpfungskette von der Land- und Forstwirtschaft über Gewerbe und Handel bis zum Tourismus
  • Initiierung und Begleitung von Kooperationen für gemeinsame Verarbeitung, Vertrieb, Verkauf und Vermarktung von Produkten aus dem Parc Ela
  • Initiierung und Begleitung von Produktentwicklungsprozessen
  • Betreuung und Weiterentwicklung des Parc Ela-Labels für Produzenten und Partnerbetriebe: Gewinnung von Produzenten und Partnern, Sicherstellung von Erfahrungsaustausch und Qualitätsverbesserung
  • Projektentwicklung und Fundraising

Vollständige Stellenausschreibung

Der Arbeitsort liegt in Tiefencastel, Arbeitsbeginn ist per Mitte April oder nach Vereinbarung.

Für Fragen und weitere Auskünfte steht Ihnen Dieter Müller, Geschäftsleiter, 081 508 01 13, dieter.mueller@parc-ela.ch gerne zur Verfügung.
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen bis zum 3. April 2020 an: dieter.mueller@parc-ela.ch

31.01.2018
Zivildienst beim Netzwerk Schweizer Pärke

Die Geschäftsstelle des Netzwerks Schweizer Pärke in Bern bietet eine vielseitige Zivildienststelle an. Neben administrativen Aufgaben unterstützen Sie die verschiedenen Projektleiterinnen (z.B. Kommunikation, Regionalprodukte). Im Frühling helfen Sie insbesondere bei der Organisation des Nationalen Pärke-Markts mit. Bei Fragen können Sie gerne Christian Stauffer kontaktieren.