o Map

Points of interest

Discover the parks
Show filter
531 offers
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Haus zum Einhorn

Im Haus zum Einhorn befand sich die Apotheke von Johann Conrad Laffon, dem letzten männlichen Nachfahren der einzigen Hugenottenfamilie, die in Schaffhausen bleiben durfte. Die Flüchtlinge wurden auf der Durchreise medizinisch versorgt.

Historical place
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Haus zur Luft

Auch der adlige Seidenhändler Paul Chièze floh und wohnte 1703 mit seiner Familie acht Monate im Haus des verwitweten Ratsherrn Johannes Ringk von Wildenberg namens Haus der Luft.

Historical place
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Heiligkreuz place of energy

For more than five hundred years Heiligkreuz has been the spiritual centre of Entlebuch. Visitors can find energy and peace when making a pilgrimage, doing sport or just enjoying nature.

SiteHistorical buildingHistorical placeViewpoint
Naturpark Thal

Heimatmuseum Alt-Falkenstein

Freuen Sie sich auf eine spannende Sammlung über Archäologie, Waffen, Wohnkultur und Industriegeschichte aus dem Naturpark Thal.

Museum / ExhibitionCastle
Jurapark Aargau

Heimatmuseum Schinznach-Dorf

Das Heimatmuseum Schinznach-Dorf zeigt historische Werkzeuge, Maschinen, Kunstwerke und Dokumente sowie eine Sammlung von einzigartigen versteinerten Seeigeln und Seester-nen aus einer Zeit, als das Schenkenbergertal noch unter Wasser stand.

Museum / Exhibition
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Hemmental

Das beschauliche Dorf Hemmental treffen Sie im Herzen des Randens an. Eine Erkundung des Dörfchens lohnt sich sehr. Erkunden Sie die etwas oberhalb gelegene Dorfkirche und den Dorfkern mit den schönen Riegelbauten.

Site
Parc du Doubs

Hermitage in St-Ursanne

The hermitage chapel in the rock face is reached through a late Renaissance style door and 200 steps. Next to it is the grotto in which St Ursicinus is supposed to have lived, and a viewpoint with a wonderful view of the Doubs.

Natural monumentViewpoint
Jurapark Aargau

Herznach mining museum

In the former largest iron mine in Switzerland known not only for its silo, but also for its variety of fossils, a museum was opened in May 2013. The visitor will find a large amount of information about mining, fossils and geology.

Museum / ExhibitionHistorical placeGeology
Naturpark Pfyn-Finges

High Bridge (Hohe Brücke)

Discover the high Bridge.

Viewpoint
Naturpark Diemtigtal

High moor Aegelsee

On the Diemtigbergli there is the Aegelsee, framed by a preserve and high moor area.

FaunaFloraNatural landscape / Habitat
Naturpark Pfyn-Finges

Hills in the Pfyn Forest

Enormous rock masses from a post ice-age landslide have formed the hills in the forest of Pfyn/Finges in the foot of the valley.

Natural landscape / Habitat
Landschaftspark Binntal

Historic village Mühlebach

Make a stop in the small hamlet and look at the sunburned houses: Mühlebach has the oldest village centre in Switzerland of timber construction. Here there is a signposted house trail leading to objects worthy of seeing.

SiteHistorical building
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Hohbrugg

An dieser Stelle verkehrte früher das "Schlaatemer Bähnli". Die knapp 19km lange Strecke wurde 1905 eröffnet. Die Bahn transportierte in den Folgejahren nicht nur Personen, sondern diente auch als Material - und sogar Viehtransport.

Historical placeViewpoint
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Hohlweg

Der Hohlweg ist vor langer Zeit durch das Bremsen der Wagen voller Bohnerz entstanden.

Natural landscape / HabitatHistorical place
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Holländerhaus

Das Holländerhaus erlangte seinen Namen durch seinen Besitzer Tobias Holländer, der im 17. Jahrhundert ein wichtiger und einflussreicher Mann in Schaffhausen darstellte.

Historical place
Naturpark Beverin

Holzbrunnen Valendas

Der grösste Holzbrunnen europas steht mitten im Dorf Valendas. Er ist mit 1760 datiert und wird von einer Brunnenjumpfer geschmückt.

Historical building
Naturpark Thal

Holzfluh (734 m ü. M)

The Holzfluh offers the most beautiful view of the municipality of Balsthal with its 5,900 inhabitants. From here you can enjoy Balsthal and the Klus (gorge) from an eagle's perspective. The Holzfluh cabin can be hired for events.

Viewpoint
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Hotel Bären

1685 floh Pfarrer David Clément nach Genf. Am 25. Januar 1686 hielt sich Pfarrer Clément im Hotel Bären und zog dann mit einer Gruppe weiter nach Hofgeismar in Nordhessen.

Historical place
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Hotel Krone

Die Baronin Madame Marguerite D’Arbaud übernachtete am 6. Oktober 1686 in der Krone und erklärte ihrem in Nîmes zurückgebliebenen Ehemann in einem Gedicht, warum sie geflohen war.

OtherHistorical place
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Hotel Löwen

Flüchtende vor der Staatsreligion Frankreichs wurden verfolgt und versklavt. Einige Galeerensklaven wurden freigekauft und kamen 1713 ins Hotel Löwen.

Historical place
Naturpark Pfyn-Finges

Illgraben

The Illgraben is one of the most active mountain streams in Switzerland with several mudslides per year. These flows of debris can transport several 10,000 tons of rock, stone and earth that are up to 2 m high and flow with speeds of up to 25 km/h.

Natural landscape / Habitat
Naturpark Pfyn-Finges

Illgraben info board / interpretation show

The Pfyn-Finges Nature Park offers many scenic features. One of these is the Illgraben: an extremely active torrent. Several times a year mudslides occur in the Illgraben which transport enormous quantities of water and debris.

Cultural landscapeGeologyWaters
Naturpark Beverin

Inforama KHR

Direkt bei der Staumauer Valle di Lei gelegen, bietet das Inforama der KHR interessierten Besucherinnen und Besuchern eine einzigartige Möglichkeit, sich vertieft über die Anlagen des Unternehmens im Valle di Lei und am Hinterrhein zu informieren.

Museum / Exhibition
Naturpark Gantrisch

Jakobsweg (Via Jacobi)

Auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela durchquerten Jakobspilger seit Jahrhunderten das Gebiet des heutigen Naturparks Gantrisch: vom Brünig her kommend nach Rüeggisberg, über den Schwarzwassergraben und weiter nach Wahlern und Tafers/Freiburg.

Cultural landscape
Parc naturel régional Jura vaudois

Jardin du Temps

Parc public, le Jardin du Temps, propose un parcours de plus de trois cent cinquante millions d’années à effectuer en quelques minutes… ou quelques heures avec en point d'orgue la rencontre du Mammouth de la Vallée de Joux !

Geology
Landschaftspark Binntal

Jost-Sigristen Museum

The museum shows the life of the governor Jakob Valentin Sigristen before the invasion of the French into the old Valais.

Museum / Exhibition
Biosfera Val Müstair

Jufplaun fens

In the 1970s the then intact moorland at Jufplaun was drained to reclaim pastures. In August 2013 work was completed for renaturalisation. Since then the magnificent fen vegetation has slowly begun to settle again.

Natural landscape / Habitat
Parc Ela

Julierpass

Bereits im römischen Reich vor rund 2'000 Jahren war der Julierpass von grosser Bedeutung. Auf der Passhöhe stehen noch heute zwei Säulen eines römischen Heiligtums.

Natural landscape / Habitat
Parc naturel régional Jura vaudois

Jura vaudois Regional Nature Park Visitor Centre

This Visitor Centre is the ideal place to find out more about what a Regional Nature Park is, and about the missions of the Jura vaudois Park.

Museum / Exhibition
Jurapark Aargau

Katholische Kirche St. Michael, Wegenstetten

Die im Rokokostil ausgestattete Kirche wurde gegen Mitte des 18 Jh. von Giovanni Gaspare Bagnato erbaut. Der Turm ist spätgotisch und stammt von 1487.

Church
Jurapark Aargau

Katholische Kirche St. Nikolaus, Herznach

Bestandteile aus drei verschiedenen Bauepochen können in der auf einer Anhöhe gelegenen Kirche bestaunt werden.

Church
Jurapark Aargau

Katholische Kirche St. Peter & Paul, Frick

Die katholische Kirche St. Peter und Paul präsentiert sich mit dem Beinhaus beim südlichen Dorfeingang auf einem kleinen Moränenhügel. Einheimische Baudtradition und barocke Baukunst finden hier zusammen.

Church
Jurapark Aargau

Katholische Kirche St. Remigius, Mettauertal

Die Spätbarocke Kirche mit dem Turm der vormaligen Kirche aus dem Jahr 1670 wurde aus Oberhofener Haustein gebaut. Fresken von Franz Fidel Bröchin und Stuckaturen von Luzius Gams zieren den Innenraum.

Church
Jurapark Aargau

Katholische Stadtkirche St. Johann, Laufenburg

Die katholische Stadtkirche St. Johann in Laufenburg wurde ab ungefähr 1450 am Fuss der Burg gebaut und zählt zu den schönsten Schöpfungen des Spätbarocks im Aargau.

Church
Naturpark Gantrisch

Keltenhaus Hirschmatt

Das Keltenhaus wurde mit natürlichen Materialien von Hand gebaut.

Historical building
Naturpark Thal

Keramikmuseum Matzendorf

Im Keramikmuseum Matzendorf erfahren Sie spannende Hintergründe der Thaler Keramik-Industrie und sehen eine einzigartige Sammlung von alten Geschirren. "Rössler"-Porzellan, antike Bartschalen, moderne Sonderausstellungen... Schauen Sie rein!

Museum / Exhibition
Parc Ela

Kesch-Ducan region

Between the Porchabella glacier at the foot of the imposing Piz Kesch and the Kesch hut lies a constantly changing glacier forefield. It fascinates through its silence, rocks and the dynamics of the water.

Natural landscape / Habitat
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Kesslerloch Thayngen

The Kesslerloch cave (tinker's hole) is one of the most significant sites of the later ice age in Europe and supplied settlement traces from the Upper Palaeolithic Period ( Magdalenian culture 14000 -12000 B.C.).

Natural monumentHistorical place
Jurapark Aargau

Kienberg Heidegg

Burganlage in Kienberg.

Historical place
Naturpark Gantrisch

Kirche Amsoldingen

Die ursprünglich dem heiligen Mauritius geweihte romanische Kirche von Amsoldingen wurde ums Jahr 1000 errichtet.

Church
Naturpark Gantrisch

Kirche Blumenstein

Seit gut neun Jahrhunderten steht am Fusse der Stockhornkette die seinerzeit dem heiligen Nikolaus geweihte Kirche von Blumenstein, ständig umrauscht von den stürzenden Wassern des Fallbachs.

Church
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Kirche Buchberg-Rüdlingen

Um 1850 wurde die Kirche der beiden Gemeinden Buchberg und Rüdlingen fertiggestellt. 1972 brannte die Kirche ab und wurde am selben Ort wieder errichtet.

ViewpointChurch
Naturpark Gantrisch

Kirche Guggisberg

Die seinerzeit dem heiligen Mauritius geweihte Kirche von Guggisberg wurde in ihrer heutigen Form mit dem massiven Turm im spätgotischen Stil im 15. Jahrhundert errichtet.

Church
Naturpark Gantrisch

Kirche Oberbalm

Leicht erhöht am Ortsrand von Oberbalm liegt die Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

Church
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Kirche Opfertshofen

Von der Kirche Opfertshofen haben Sie einen wunderschöne Aussicht auf den Unteren Reiat und Hegau

Church
Naturpark Gantrisch

Kirche Riggisberg

Die Kirche Riggisberg mit ihrem gedrungenen, massiven Turm liegt auf einer Anhöhe über dem Dorf.

Church
Naturpark Gantrisch

Kirche Rüschegg

Die Kirche Rüschegg liegt auf dem grünen Rüschegghügel.

Church
Naturpark Beverin

Kirche Safien Platz

Evangelische Kirche Safien Platz - Glaubenskraft und Wasserkraft
Seit 1510 steht die Kirche abseits vom Dorf auf einem Felssporn.

Church
Parc Ela

Kirche St. Johannes, Stugl/Stuls

Auf einer kleinen, felsigen Anhöhe in Stugl/Stuls steht die romanische Kirche St. Johannes. Das Kirchlein ist von einem ummauerten Friedhof umgeben.

Church
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Kirche St. Othmar

Die Kirche St.Othmar thront über dem Dorf Wilchingen. Erbaut wurde die Kirche 1676 unter Einbezug des älteren Turms aus dem 15. Jahrhundert. Es ist die erste Querkirche in der Deutschschweiz und war Vorbild für die reformierte Pfarrkirche in Zurzach.

ViewpointChurch