o Map

Points of interest

Discover the parks
aShow filter

m All Parks

m All offers

m The offer is suitable for

489 offers
i
High Bridge - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

High Bridge

Discover the High Bridge during the walk of the month for October. The High Bridge is also called the Devil's Bridge. Wall creepers can be seen here the whole year round.

Point of view
i
Hills in the Pfyn Forest - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Hills in the Pfyn Forest

Enormous rock masses from a post ice-age landslide have formed the hills in the forest of Pfyn/Finges in the foot of the valley.

Natural landscape / Habitat
i
Historic village Mühlebach
Landschaftspark Binntal

Historic village Mühlebach

Make a stop in the small hamlet and look at the sunburned houses: Mühlebach has the oldest village centre in Switzerland of timber construction. Here there is a signposted house trail leading to objects worthy of seeing.

SiteHistorical building
i
Hochmoor Aegelsee
Naturpark Diemtigtal

Hochmoor Aegelsee

Beim Diemtigbergli liegt umrahmt von einem Naturschutz- und Moorgebiet der Aegelsee.

FaunaFloraNatural landscape / Habitat
i
Hohbrugg
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Hohbrugg

An dieser Stelle verkehrte früher das "Schlaatemer Bähnli". Die knapp 19km lange Strecke wurde 1905 eröffnet. Die Bahn transportierte in den Folgejahren nicht nur Personen, sondern diente auch als Material - und sogar Viehtransport.

Historical placePoint of view
i
Holzbrunnen Valendas - © Naturpark Beverin
Naturpark Beverin

Holzbrunnen Valendas

Der grösste Holzbrunnen europas steht mitten im Dorf Valendas. Er ist mit 1760 datiert und wird von einer Brunnenjumpfer geschmückt.

Historical building
i
Holzfluh (734 m ü. M)
Naturpark Thal

Holzfluh (734 m ü. M)

The Holzfluh offers the most beautiful view of the municipality of Balsthal with its 5,900 inhabitants. From here you can enjoy Balsthal and the Klus (gorge) from an eagle's perspective. The Holzfluh cabin can be hired for events.

Point of view
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Jurapark Aargau

Hundsrugge/Sagimülitäli

Typisch für Jura-Südhänge sind lichte Föhrenwälder, welche Orchideen beherbergen, aber auch regelmässig entbuscht werden müssen. So auch am Hundsrugge im Sagimülitäli, wo wärme- und lichtliebende Tiere und Pflanzen von der Auflichtung 2014 profitiert

FaunaFloraNatural landscape / Habitat
i
Illgraben - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

Illgraben

The Illgraben is one of the most active mountain streams in Switzerland with several mudslides per year. These flows of debris can transport several 10,000 tons of rock, stone and earth that are up to 2 m high and flow with speeds of up to 25 km/h.

Natural landscape / Habitat
i
Inforama KHR
Naturpark Beverin

Inforama KHR

Direkt bei der Staumauer Valle di Lei gelegen, bietet das Inforama der KHR interessierten Besucherinnen und Besuchern eine einzigartige Möglichkeit, sich vertieft über die Anlagen des Unternehmens im Valle di Lei und am Hinterrhein zu informieren.

Museum / Exhibition
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Parc du Doubs

International Clock Museum

The Musée International d'Horlogerie (MIH) is home to more than 4,500 of the most famous clocks and watches, each a testimony to the history of timekeeping.

Museum / Exhibition
i
Jakobsweg (Via Jacobi)
Naturpark Gantrisch

Jakobsweg (Via Jacobi)

Auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela durchquerten Jakobspilger seit Jahrhunderten das Gebiet des heutigen Naturparks Gantrisch: vom Brünig her kommend nach Rüeggisberg, über den Schwarzwassergraben und weiter nach Wahlern und Tafers/Freiburg.

Cultural landscape
i
Jardin du Temps - © Parc Jura vaudois
Parc Jura vaudois

Jardin du Temps

Parc public, le Jardin du Temps, propose un parcours de plus de trois cent cinquante millions d’années à effectuer en quelques minutes… ou quelques heures avec en point d'orgue la rencontre du Mammouth de la Vallée de Joux !

Geology
i
Jost-Sigristen Museum
Landschaftspark Binntal

Jost-Sigristen Museum

The museum shows the life of the governor Jakob Valentin Sigristen before the invasion of the French into the old Valais.

Museum / Exhibition
i
Jufplaun fens
Biosfera Val Müstair

Jufplaun fens

In the 1970s the then intact moorland at Jufplaun was drained to reclaim pastures. In August 2013 work was completed for renaturalisation. Since then the magnificent fen vegetation has slowly begun to settle again.

Natural landscape / Habitat
i
Julierpass - © © lorenzfischer.photo
Parc Ela

Julierpass

Bereits im römischen Reich vor rund 2'000 Jahren war der Julierpass von grosser Bedeutung. Auf der Passhöhe stehen noch heute zwei Säulen eines römischen Heiligtums.

Natural landscape / Habitat
i
Keltenhaus Hirschmatt - © Elena Haldimann
Naturpark Gantrisch

Keltenhaus Hirschmatt

Das Keltenhaus wurde mit natürlichen Materialien von Hand gebaut.

Historical building
i
Keltenwall Altenburg
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Keltenwall Altenburg

Keltenwall Altenburg

Historical place
i
Keramikmuseum Matzendorf - © Keramikmuseum Matzendorf
Naturpark Thal

Keramikmuseum Matzendorf

Im Keramikmuseum Matzendorf erfahren Sie spannende Hintergründe der Thaler Keramik-Industrie und sehen eine einzigartige Sammlung von alten Geschirren. "Rössler"-Porzellan, antike Bartschalen, moderne Sonderausstellungen... Schauen Sie rein!

Museum / Exhibition
i
Kesch-Ducan region - © Lorenz A. Fischer
Parc Ela

Kesch-Ducan region

Between the Porchabella glacier at the foot of the imposing Piz Kesch and the Kesch hut lies a constantly changing glacier forefield. It fascinates through its silence, rocks and the dynamics of the water.

Natural monumentNatural landscape / Habitat
i
Kesslerloch Thayngen
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Kesslerloch Thayngen

The Kesslerloch cave (tinker's hole) is one of the most significant sites of the later ice age in Europe and supplied settlement traces from the Upper Palaeolithic Period ( Magdalenian culture 14000 -12000 B.C.).

Natural monumentHistorical place
i
Kienberg Heidegg
Jurapark Aargau

Kienberg Heidegg

Burganlage in Kienberg.

Historical place
i
Kirche Amsoldingen
Naturpark Gantrisch

Kirche Amsoldingen

Die ursprünglich dem heiligen Mauritius geweihte romanische Kirche von Amsoldingen wurde ums Jahr 1000 errichtet.

Church
i
Kirche Blumenstein
Naturpark Gantrisch

Kirche Blumenstein

Seit gut neun Jahrhunderten steht am Fusse der Stockhornkette die seinerzeit dem heiligen Nikolaus geweihte Kirche von Blumenstein, ständig umrauscht von den stürzenden Wassern des Fallbachs.

Church
i
Kirche Guggisberg
Naturpark Gantrisch

Kirche Guggisberg

Die seinerzeit dem heiligen Mauritius geweihte Kirche von Guggisberg wurde in ihrer heutigen Form mit dem massiven Turm im spätgotischen Stil im 15. Jahrhundert errichtet.

Church
i
Kirche Oberbalm
Naturpark Gantrisch

Kirche Oberbalm

Leicht erhöht am Ortsrand von Oberbalm liegt die Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

Church
i
Kirche Riggisberg
Naturpark Gantrisch

Kirche Riggisberg

Die Kirche Riggisberg mit ihrem gedrungenen, massiven Turm liegt auf einer Anhöhe über dem Dorf.

Church
i
Kirche Rüschegg
Naturpark Gantrisch

Kirche Rüschegg

Die Kirche Rüschegg liegt auf dem grünen Rüschegghügel.

Church
i
Kirche Safien Platz - © Homberger, Arosa
Naturpark Beverin

Kirche Safien Platz

Evangelische Kirche Safien Platz - Glaubenskraft und Wasserkraft
Seit 1510 steht die Kirche abseits vom Dorf auf einem Felssporn.

Church
i
Kirche St. Johannes
Parc Ela

Kirche St. Johannes

Auf einer kleinen, felsigen Anhöhe in Stuls/Stugl steht die romanische Kirche St. Johannes. Das Kirchlein ist umgeben von einem ummauerten Friedhof. Im Inneren finden sich gut erhaltene gotische Wandmalereien.

Church
i
Kirche Tenna - © Marcus Gyger
Naturpark Beverin

Kirche Tenna

Diese Fresken machen neben der einmaligen Lage und dem grossartigen Ausblick ins Safiental diese kleine Kirche sehr sehenswert.

Church
i
Kirche Valendas
Naturpark Beverin

Kirche Valendas

Die Kirche ist das bauliche Herzstück des Dorfes und seiner entfernten Höfe. Der Peststein neben der Kirchentür erinnert an das Elend im Jahr 1594.

Church
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Naturpark Beverin

Kirche Versam

Die Kirche steht als Sinnbild von Mitte, Frieden und Stetigkeit gut sichtbar im anmutigen Gelände. Die hübsche Barockorgel lädt ein zum Musizieren.

Church
i
Kirche Wahlern
Naturpark Gantrisch

Kirche Wahlern

Die Kirche Wahlern steht weithin sichtbar über dem Dorf Schwarzenburg.

Church
i
Kleintier-WG - © Wildnispark Zürich
Wildnispark Zürich Sihlwald

Kleintier-WG

Hier liegt ein Asthaufen, dort ein paar aufgeschichtete Steine – beides sind Orte, wo Eidechse, Igel, Ringelnatter und andere kleine Tiere ihr Zuhause finden.

Museum / Exhibition
i
Klettgau vineyards
Regionaler Naturpark Schaffhausen

Klettgau vineyards

Enjoy the largest connected vineyard in the German speaking part of Switzerland on foot or with the bicycle and at the same time a glass of wine. The vineyards lead you through the small and pretty Klettgau communities.

Cultural landscape
i
Kloster Werthenstein - ©
UNESCO Biosphäre Entlebuch  

Kloster Werthenstein

Die eindrückliche Klosteranlage auf einem Hügel hoch über der Strasse kann man nicht übersehen. Nebst der Wallfahrtskirche gehören zahlreiche weitere Kapellen sowie die alte Holzbrücke von 1710 am Fuss des Klosterhügels zu den Sehenswürdigkeiten.

Further
i
Klosterruine Rüeggisberg
Naturpark Gantrisch

Klosterruine Rüeggisberg

Im Hochmittelalter erlebte das Kloster Rüeggisberg seine Blütezeit.
In den Jahren 2019/20 wird die Klosterruine totalsaniert. Führungen werden weiterhin durchgeführt. Es besteht dabei die Möglichkeit die Sanierungsarbeiten zu besichtigen.

Historical building
i
kultSCHÜÜR
Jurapark Aargau

kultSCHÜÜR

In der renovierten Scheune aus dem 18. Jahrhundert finden ab 2014 regelmässig Kurse, Ausstellungen und Theateraufführungen statt. Sie soll Künstlern aus Laufenburg und Umgebung ein Zuhause bieten und ist bereits jetzt Stammbühne des Theater WIWA.

Museum / ExhibitionFurtherHistorical place
i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Parc du Doubs

L'Escarpineau Viewpoint

The Escarpineau is located near Le Locle, in the municipailty of Les Brenets.

This viewpoint overlooks the Doubs and offers a spectacular view of the deep river gorge. Not far from there is the famous Saut du Doubs, a 27-m high waterfall.

Point of view
i
La cascade de la Raspille - © Naturpark Pfyn-Finges
Naturpark Pfyn-Finges

La cascade de la Raspille

Discover the waterfall on the Raspille. The hiking trail leads directly underneath the waterfall. Enjoy the great atmosphere!

Natural landscape / HabitatWaters
i
La Garenne - © Paolo Schwab
Parc Jura vaudois

La Garenne

At La Garenne there are about 150 different sorts of animals: Here you can see practically all sorts of animals from the ant to the wolf. La Garenne, which was opened 40 years ago,brings the visitors closer to the indigenous and European animal world

Museum / Exhibition
i
La Pierreuse conservation area
Parc naturel régional Gruyère Pays-d'Enhaut

La Pierreuse conservation area

Visit the largest conservation area in West Switzerland! Here you can observe chamoises, ibexes and rare birds.

Natural monument
i
Lac de Géronde - © Christian Pfammatter
Naturpark Pfyn-Finges

Lac de Géronde

A few minutes from the centre of Sierre, the Lac de Géronde is a peaceful haven, enjoyed by swimmers and walkers alike.

Waters
i
Lai da Palpuogna - © lorenzfischer.photo
Parc Ela

Lai da Palpuogna

Der Lai da Palpuogna ist mit seinem glasklaren Wasser und dem Lärchenwald eine Oase der Erholung. Verweilen Sie an einem der Picknickplätze mit Feuerstelle. Sie erreichen den "schönsten Fleck der Schweiz" ab der Station Preda.

Natural landscape / Habitat
i
Lake Seeberg
Naturpark Diemtigtal

Lake Seeberg

Lake Seeberg in Spillgerten nature reserve and Blauseeli, the Blue Lake in the Senggiweid are typical mountain lakes with clear, cold water and are very popular day-trip destinations. Their underground inlets and outlets are puzzling..

FaunaFloraWaters
i
Lämmerenboden - © Alice Lambrigger
Naturpark Pfyn-Finges

Lämmerenboden

The Lämmeren area offers its visitors a unique, beautiful mountain world in the middle of the Wildstrubel area.

Natural landscape / Habitat
i
Landwasserviadukt - © © Lorenz Andreas Fischer, all rights reserved
Parc Ela

Landwasserviadukt

Der Landwasserviadukt ist das grösste und spektakulärste Bauwerk mit 142 Metern. Wandern Sie entlang dem Landwasser und bestaunen Sie die 65 Meter hohen Pfeiler. Die Brücke unweit von Filisur ist der Endpunkt des Bahnerlebnisweges.

Historical building
i
Landwirtschafts-Museum - © © Amiguet
Parc Jura vaudois

Landwirtschafts-Museum

Nördlich von Nyon, neben dem Fluss namens Asse, befindet sich ein Museum, welches als Zeuge der landwirtschaftlichen Mechanisierung steht. Die Ausstellung befindet sich in einer wunderschönen alten Mühle namens « Moulin de Chiblins ».

Museum / Exhibition
i
Latsch - © lorenzfischer.photo
Parc Ela

Latsch

Das Dorf Latsch ist ursprünglich gewachsen und zählt heute rund 50 Einwohner. Es ist ein reines Strassendorf mit Häusern im Engadiner Baustil mit Sgraffiti und bemalten Fassaden. In Latsch wurde der erste Heidifilm gedreht.

Site