o Carte
i

Historischer Bergbau im Buchwald

Excursion / randonnée accompagnée
Date/période suivante: 13.03.2021 14:00 - 16:00

Dates / période

13.03.2021 14:00 - 16:00

Lieu d'organisation

5024 Küttigen

Contacts

Kurt Graf
Bollweg 17
5024 Küttigen
Tel. +41 (0)79 731 24 01

Jurapark Aargau - Kurt Graf-Gfeller nimmt Sie mit auf eine Wanderung im Buchwald. Unterwegs teilt er sein Wissen über die lang vergangene Zeit des Erzabbaus in diesem Gebiet.

Das Rombachtäli an der Grenze zwischen Aarau und Küttigen erlebte im 18. und 19. Jahrhundert eine Blüte des Eisenbergbaus. In Gruben und Stollen wurde Erz gewonnen, gewaschen und dann von einer Anlegestelle im Scheibenschachen Aare abwärts nach Laufenburg
verschifft. Es gelangte weiter in den süddeutschen Raum, wo das meiste in den Hochöfen von Sankt Blasien verhüttet wurde.
Im Gelände können etliche Spuren des damaligen Bergbaus erkannt werden. An Orten,wo Stollen eingestürzt sind, findet man zahlreiche kleine Weiher. Auch liegen da und dort an früheren Abbaustellen verstreute Erzknöllchen ("Bohnerz").

Leitung: Kurt Graf-Gfeller

Détails

Strecke: 4km / 150 Höhenmeter bergauf / 150 Höhenmeter bergab
Mitbringen: marsch- und wettertaugliche Kleidung (die Wanderung findet bei jedem Wetter statt)

Situation détaillée

Treffpunkt: Bushaltestelle Rombach, Rombacherhof

Trajet TP

Rombach, Rombacherhof Horaire CFF

Info sur les prix

kostenlos

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Adultes
  • Enfants de 7-12 ans
  • Enfants >12 ans
  • 50+
  • Familles