o Carte
i

Bahnerlebnisweg Albula

Parcours à thème
Estimation de temps: 4 - 6hLongueur du parcours: 21.00 km
  • Description
  • Carte

Saison

Tout au long de l'année

Contacts

Bergün Filisur Tourismus
Plazi 2A
7482 Bergün
Tel. +41 81 407 11 52

www.berguen-filisur.ch/

Parc Ela - Auf der Wanderung von Preda via Bergün nach Filisur erhalten Sie Einblick in die Welt der Rhätischen Bahn. Sie erfahren auf dem Bahnerlebnisweg Spannendes über die Geschichte des UNESCO Welterbe Rhätische Bahn in der Landschaft Albula/Bernina.

Der Bahnerlebnisweg steht für die einmaligen kulturellen und historischen Werte des wohl spektakulärsten Alpenbahnabschnitts Europas, bei welchem die Rhätische Bahn von rauschenden Wildbächen und Bergen umringt wird.

Begeben Sie sich auf die Reise, die Sie in eine besondere Welt der Bahngeschichte und Industriekultur des Albulatals führt. Ein einzigartiger Weg leitet die Besucher auf eine Panoramatour, vorbei an einmaligen Pionierleistungen wie Viadukten und Kehrtunnel zu faszinierender Weltkultur und steinharter Leistung. Die ereignisreiche und spannende Geschichte des Abschnitts Preda-Bergün-Filisur wird anhand anschaulicher Beispiele erzählt und lässt sie lebendig werden.

Das Bilderbuch Türli und Flidari auf dem Bahnerlebnisweg Alblua erzählt von den Abenteuer der beiden Freunden im Albulatal.

Informations sur le parcours

Informations sur le parcours

Longueur du parcours
21.00 km
Dénivelé
757 m
Estimation de temps
4 - 6h
Degré de difficulté - technique
Moyen
Degré de difficulté - endurance
Moyen
Profil d’altitude voir la carte

Détails

  • Adapté aux enfants

Possibilités de restauration

Bergün: Hotel Kurhaus, Hotel Albula
Filisur: Hotel Schöntal

Infrastructure

  • Place de pique-nique
  • Foyer

L'arrivée

Lieu de départ
Preda (Altitude: 1789 m)
Trajet TP
Preda Horaire CFF
Lieu d'arrivée
Filisur (Altitude: 1032 m)
Trajet TP
Filisur Horaire CFF

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Adultes
  • 50+

Découvrir en chemin

i
Logo: Netzwerk Schweizer Pärke
Parc Ela

Bergün

Bergün étire ses maisons, typiques de l'Engadine, de part et d'autre de la route. Telles des perles sur un fil, elles abritent 520 habitants.

Site culturel
i
Chemins de fer rhétiques - © Foto: mattiasnutt.ch
Parc Ela

Chemins de fer rhétiques

Construit il y a plus de cent ans, le tronçon ferroviaire Albula/Bernina est un véritable chef-d'œuvre. Depuis 2008, cette pièce maîtresse des chemins de fer rhétiques fait partie du patrimoine mondial de l'Unesco.

Construction à caractère historique
i
Landwasserviadukt - © © Lorenz Andreas Fischer, all rights reserved
Parc Ela

Landwasserviadukt

Der Landwasserviadukt ist das grösste und spektakulärste Bauwerk mit 142 Metern. Wandern Sie entlang dem Landwasser und bestaunen Sie die 65 Meter hohen Pfeiler. Die Brücke unweit von Filisur ist der Endpunkt des Bahnerlebnisweges.

Construction à caractère historique