o Carte
i

Römischer Rebberg Schinznach

Lieu historique
Saison: Tout au long de l'année
  • Description
  • Carte

Saison

Tout au long de l'année

Fournisseur

Weinbaugenossenschaft Schinznach-Dorf
Trottenstrasse 1B
5107 Schinznach-Dorf
Tel. +41(0)56 463 60 20

www.weinbaugenossenschaft.ch

Contacts

Weinbaugenossenschaft Schinznach-Dorf
Trottenstrasse 1B
5107 Schinznach-Dorf
Tel. +41(0)56 463 60 20

www.weinbaugenossenschaft.ch

Accessibilité

Non accessible en fauteuil roulantPas de places de stationnement accessibles
Plus d'information

Jurapark Aargau - Rund um den alten Römerstützpunkt Vindonissa wurden in den letzten Jahren vier Museumsrebberge eingerichtet, wo Wissenswertes über die römische Weinkultur zu erfahren ist. In Schinznach finden Sie alles über Süssung, Joch- und Kreiserziehung.

Rund um den alten Römerstützpunkt Vindonissa wurden in den letzten Jahren vier Museumsrebberge eingerichtet, wo Wissenswertes über die römische Weinkultur zu erfahren ist.
In Schinznach-Dorf widmet man sich dem Süssen des Weines, der Jocherziehung und der Kreiserziehung. Unter den Römern war mulsum, ein mit Honig gesüsster Wein, sehr beliebt. Gereicht wurde er als Aperitif und zu kleinen Vorspeisehäppchen. Zur Herstellung mischte man Wein oder Traubensaft mit Honig. Bei der Jocherziehung werden zwei Pfähle mit Stricken, Schilfrohr oder Querlatten verbunden wobei ein Geländer entseht, das die Reben stützt. Häufig bestand der Weinberg aus langen Reihen nebeneinander stehender Joche. Die Kreiserziehung ist eine Sonderform der Pfahlerziehung. Der Weinstock wurde dabei von mehreren Pfählen umstellt. Um diese Pfähle wurden seine Ranken geschlungen und daran festgebunden.

Détails

  • Offre de formation

heures d'ouverture

Ganzjährig frei zugänglich

Trajet TP

Schinznach-Dorf, Post Horaire CFF

Info sur les prix

gratis

Infrastructure

Infotafeln, Pergola

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Adultes