o Carte
i

Projekttag im Boden

Offres pour les classes d'écoleOffres pour les groupes
  • Description
  • Carte

Données/période de mise en oeuvre

Tout au long de l'année

Organisateur

Entreprise partenaire du parc
Naturpark Beverin
Silvie Schaufelberger
Center da Capricorns
7433 Wergenstein
Tel. +41 (0)81 650 70 13

www.naturpark-beverin.ch

Contacts

Entreprise partenaire du parc
Naturpark Beverin
Silvie Schaufelberger
Center da Capricorns
7433 Wergenstein
Tel. +41 (0)81 650 70 13

www.naturpark-beverin.ch

Naturpark Beverin - Projekttag im Boden. Der Boden ist mehr als brauner «Dreck». Wir erforschen wie der Boden unter unseren Füssen entsteht und experimentieren mit den Bodenbestandteilen.

Der Boden ist mehr als brauner «Dreck». Wir erforschen wie der Boden unter unseren Füssen entsteht und experimentieren mit den Bodenbestandteilen. Nach einem feinen Picknick beobachten wir die mikroskopisch kleinen Bodenbewohner mit Pinzette, Becher und Lupe. Wie die Pflanzen, Tiere und der Boden miteinander verbunden sind, lernen wir mit einem Ökosystemnetz kennen.

Détails

  • Adapté aux enfants

Prestations

Lernziele:
Die SchülerInnen…
… wissen wie die oberste Bodenschicht, der Humus, entsteht.
… können die Bodenbestandteile benennen.
… kennen die häufigsten Bodenlebewesen.
… verstehen das Beziehungsgeflecht des Bodens mit Pflanzen
und Tieren.

Conditions

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden

Trajet TP

Mit Zug und Postauto Horaire CFF

Info sur les prix

Begleitung durch eine Fachperson wird für Klassen aus dem Parkperimeter vom Naturpark Beverin kostenlos zur Verfügung gestellt. Für auswärtige Klassen betragen die Kosten 200.- pro Tag (bzw. 100.- pro Halbtag).
Die Kosten der Anreise und Verpflegung sind selber zu Tragen.

Inscription

Une inscription est requise pour cette offre.

Inscription par

Naturpark Beverin
Silvie Schaufelberger
Center da Capricorns
7433 Wergenstein
Tel. +41 (0)81 650 70 13

www.naturpark-beverin.ch

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Enfants de 7-12 ans
  • Groupes

L'offre a été particulièrement développée pour

  • Classes d'Ècole niveau primaire