o Carte
i

Sagen und wilde Geschichten

Autre
Date/période suivante: 21.05.2020 - 15.10.2020

Dates / période

21.05.2020 - 15.10.2020

Contacts

Gasthaus Heiligkreuz
Heiligkreuz 18
3996 Binn
Tel. +41 27 971 01 63

gasthaus-heiligkreuz.ch/

Landschaftspark Binntal - Die Sagenabende und die Sagen-Erzähl-Werkstatt finden im Gasthaus in Heiligkreuz statt. Mit Stimme und Körper, Blockflöte und Kerze versteht es Andreas Weissen das Publikum in eine Zeit zu verführen, als es „das Elektrische“ noch nicht gab.

Seit nunmehr fünfzig Jahren erzählt Andreas Weissen Sagen und wilde Geschichten aus dem Oberwallis, zunächst seinen Schulfreunden, dann im grösseren Rahmen und seit 25 Jahren auch auf der Bühne, meistens im Oberwallis, gelegentlich auch in der übrigen Schweiz. Während rund zehn Jahren war Andreas Weissen als Lehrer für Sagen an der Wander-leiterschule von St. Jean tätig und führte zahlreiche Frauen und Männer in die Geheimnisse der Erzählkunst ein.
Mit Stimme und Körper, Blockflöte und Kerze versteht es Andreas Weissen das Publikum in eine Zeit zu verführen, als es „das Elektrische“ noch nicht gab. Rückkehrer aus dem Totenreich (so genannte Arme Seelen), Zwerge, Teufel und Ungeheuer bevölkern den unheimlichen Kosmos, dem Andreas Weissen neues Leben einhaucht. Virtuos mischt er leise und laute Töne und schöpft aus dem reichen Fundus der mündlichen Überlieferung.

Détails

Sagen-Erzähl-Werkstatt in Heiligkreuz/Binn Do/Fr. 18./19. Juni sowie Do/Fr 17./18. September. Kurskosten pro Person: CHF 250.—(inkl. Halbpension). Anmeldung: sagen@andreas-weissen.ch; Tel. 079 549 92 41

Détails sur le rendez-vous

Beginn jeweils am Donnerstag um 20.30 Uhr

Wer vor der Vorstellung im Gasthaus Heiligkreuz zu Abend essen möchte, sollte sich unbedingt anmelden, da die Platzzahl beschränkt ist.
Tel. 027 971 01 63.

Situation détaillée

Gasthaus Heiligkreuz im Binntal

Trajet TP

Binn, Langthal Horaire CFF

Info sur les prix

Eintritt frei. Kollekte zugunsten des Pilgerwegs.

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Adultes
  • Familles

L'offre a été particulièrement développée pour

  • Associations/entreprises