o Carte
i

Zur frohen Aussicht

Foire / Manifestation
Date/période suivante: 24.08.2019 12:15 - 25.09.2019 18:00
  • Description
  • Carte

Dates / période

24.08.2019 12:15 - 25.09.2019 18:00

Lieu d'organisation

Landschaftspark Binntal
Tourismusbüro Ernen
Hengert 3
3995 Ernen
Tel. +41 (0) 27 971 50 55

Contacts

Forum Ernen
Josiane Imhasly
Postfach 3
3995 Ernen
Mobile +41 (0)79 516 32 46

Landschaftspark Binntal - Am Samstag 24. und Sonntag 25. August finden im Rahmen der Sommer-Ausstellung «Zur frohen Aussicht» Performances von verschiedenen KünstlerInnen statt.

Performance von Gregory Hari
12.15 Uhr, Dorfplatz Ernen

LONG WAY HOME von Flurina Badel & Jérémie Sarbach
13 Uhr, Treffpunkt Dorfplatz Ernen
Wir wandern gemeinsam von Ernen zum «tossend Schtei». Um den Findling bei Ausserbinn (zwischen der Kapelle Blatt und der Schärtbrigga) ranken sich Legenden, die Badel/Sarbach mit Geschichten, Fakten und Bildern anreichern. Unbedingt einen Feldstecher und Proviant mitnehmen. Nach der Performance geht es mit dem Postauto von Steinmatten zurück nach Ernen (Ankunft um 16.36 Uhr). Wanderzeit ca. 2.5 Stunden.

Performance von Flurina Casty
19 Uhr, Treffpunkt Dorfplatz Ernen

Es kann auch an einzelnen Performances teilgenommen werden.

Détails

Die Ausstellung ist täglich von 10–18 Uhr geöffnet.

Publikation
Für einen Unkostenbeitrag von 5 Fr. erhalten Sie in den Tourismusbüros Ernen und Binn sowie im Büro des Musikdorfs Ernen eine Publikation, die für den Ausstellungsbesuch hilfreich ist. Mit einem Essay von Caroline Baur (Künstlerin und Journalistin) und einer Kurzgeschichte von Kaspar Wolfensberger (Psychiater und Romanautor, demnächst erscheint sein dritter Krimi «Gommer Herbst»), Texten zu den Werken und einem Lageplan.

Private Führungen auf Anfrage: josiane@zurfrohenaussicht.org

Détails sur le rendez-vous

24. August, diverse Zeiten

Die Ausstellung ist täglich von 10–18 Uhr geöffnet.

Trajet TP

Ernen Dorf Horaire CFF

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Adultes
  • 50+
  • Familles
  • Groupes

L'offre a été particulièrement développée pour

  • Associations/entreprises