o Carte
i

UBE20: Kleinforscher am Bach

Offres pour les classes d'école

Données/période de mise en oeuvre

Mai, Juin, Juillet, Août, Septembre

Organisateur

UNESCO Biosphäre Entlebuch  
Biosphärenzentrum UNESCO Biosphäre Entlebuch
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Tel. +41 41 485 88 50

www.biosphaere.ch

Contacts

Entreprise partenaire du parc
UNESCO Biosphäre Entlebuch - Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0) 41 485 88 50

www.biosphaere.ch

UNESCO Biosphäre Entlebuch   - Wer lebt in der Aue?
Am Praxislernort "Aue" machen Lernende einen Forschungsausflug.

Wer lebt in der Aue? Lernende erforschen die Aue und deren Umgebung, fischen sorgfältig Kleinlebewesen aus dem Wasser und erforschen diese. Zudem wir die Aue auch als Naturspielplatz genutzt: Bächlein stauen, Dämme bauen und Spielen am Wasser.

Dauer:
2.5 h

Methoden:
- Entdeckendes Lernen am Praxislernort
- Sequenz forschendes Lernen
- Diskussion und Reflexion

Ort:
Ebnet (Entlebuch), Brameggwald

BNE Kompetenzen:
- vernetzt denken
- Perspektiven wechseln

Kompetenzen LP21
Die Schülerinnen und Schüler können Einflüsse des Menschen auf die Natur einschätzen und über eine Nachhaltige Entwicklung nachdenken. (Im Speziellen: NMG.2.6.g)

Themen/Inhalte:
- Was ist eine Aue?
- Was ist speziell an einer Aue?
- Wer lebt in einer Aue?
- Was kann man in einer Aue spielen?

AGB:
www.biosphaere.ch/agb

Détails

Prestations

Entlebuch: Entlen Aue (Farbschachen), ab Entlebuch Bahnhof ca. 30min zu Fuss
Flühli: Rotbach Aue (Hüttlenen), Treffpunkt an Postautohaltestelle

Info sur les prix

Führung offeriert im Rahmen des Jubiläums 20 Jahre UBE – teilnehmende Klassen übernehmen die Transportkosten. Sollte dies zu einem Problem führen, bitte Kontaktaufnahme mit n.liechti@biosphaere.ch.

Inscription

Une inscription est requise pour cette offre.

Inscription par

UNESCO Biosphäre Entlebuch - Biosphärenzentrum
Chlosterbüel 28
6170 Schüpfheim
Tel. +41 (0) 41 485 88 50

www.biosphaere.ch

Adéquat pour

L'offre a été particulièrement développée pour

  • Cycle 1 (1re à 4e classe, 4 à 8 ans)
  • Cycle 2 (5e à 8e classe, 8 à 12 ans)