o Carte
i

Müstair

Site culturel
Saison: Tout au long de l'année
  • Description
  • Carte

Saison

Tout au long de l'année

Contacts

Gäste-Information Val Müstair
Chasa Cumünala
7532 Tschierv
Tel. +41 (0)81 861 88 40
Fax +41 (0)81 850 36 90

val-muestair.ch

Biosfera Val Müstair - Müstair ist mit rund 800 Einwohner die grösste Fraktion. Der gut erhaltene historische Ortskern und das weltbekannte UNESCO Weltkulturerbe Kloster St. Johann brachten Müstair die Aufnahme in die Liste der Ortsbilder von nationaler Bedeutung.

Der grösste Ort im Val Müstair, das gleichnamige Müstair, liegt direkt an der Grenze zu Norditalien. Am Ortsrand befindet sich das von Karl dem Grossen gegründete Kloster St. Johann, das zum UNESCO Welterbe zählt. Noch heute wird das Kloster von Benediktinerinnen bewohnt. Gäste können unter zahlreichen Hotels und Restaurants wählen, gute Einkaufsmöglichkeiten runden das Angebot ab. Im Sommer bietet Müstair Tennisplätze, Spiel- und Grillplatz einen Fussballplatz sowie den Naturlehrpfad. Im Winter befindet sich hier ein Natureisplatz. Ein spezielles Schauspiel erlebt man beim Wasserfall "aua da pisch" sowohl im Sommer wie im Winter.

Détails

Aus der Geschichte:
Die Geschichte Müstairs ist eng mit der des Klosters verbunden. So geht mit der Klostergründung durch Karl den Grossen um 774/775 die Ansiedelung von ersten Meierhöfen rund um das Kloster einher. Aus denen hat sich bis 1239 die Marktgemeinde und die heutige Ortschaft entwickelt.
Die Schlacht an der Calven war ein entscheidender Punkt in der Geschichte Müstairs.

Infrastructure

In Müstair befinden sich die Biosfera-Partnerhotel "Helvetia", "Münsterhof", "Wellneshotel Liun", "Chavlatsch" und "Chavalaina".
Auch der Camping "Muglin" sowie die Ferienhäuser "Steinbock" und "Chasa Clenga" liegen in Müstair.

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Adultes
  • 50+