o Carte
i

Vogel-Safari

Offres pour les classes d'école
  • Description
  • Carte

Données/période de mise en oeuvre

Tout au long de l'année

Contacts

Jurapark Aargau
Anna Hoyer
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0) 62 869 10 85

Jurapark Aargau - Auf einer Wanderung das Handwerk eines Vogelforschers erlernen und in die faszinierende Welt der Vögel eintauchen. Mit Feldstecher-Übung, Vogel-Spiel und Hörtest und dabei paar Vogelarten näher kennen lernen. Zyklus 1-3.

Vögeln begegnen wir jeden Tag, ob bewusst oder nicht. Auf der Wanderung lernen die Kinder, genauer hin zu schauen und zu hören, um zukünftig den gefiederten Tieren mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Denn die Vogelwelt hat einiges zu bieten. Über 300 Arten leben in der Schweiz und nicht wenige davon haben erstaunliche Spezialitäten entwickelt. So fliegen Eulen lautlos durch die Nacht, Mauersegler schlafen im Flug und bei den Rotkehlchen singen auch die Weibchen.

Hinweis: Die Führung eignet sich gut als Ergänzung zu einer Schulreise. Dauer und Inhaltsschwerpunkte sind anpassbar an die Bedürfnisse. Wir beraten Sie gerne!

Leitung: JuraparKids Guides
Schulstufe: für alle Stufen, Programm wird entsprechend angepasst
Dauer: 2-5 Stunden
Treffpunkt: frei

Ausrüstung: wetterfeste Kleidung, gute Schuhe, Fernglas wenn vorhanden

Optionen:
- als Ergänzung zu einer geplanten Schulreise
- als Früh-Exkusion am Morgen

Détails

  • Offre de formation

Trajet TP

Beispiel Linnerberg: Postauto 372 ab Brugg bis Linn, Linde Horaire CFF

Info sur les prix

pauschal Fr. 150.- pro Klasse (Jurapark-Klassen Fr. 100.-)

Inscription

Une inscription est requise pour cette offre.

Inscription par

Jurapark Aargau
Anna Hoyer
Linn 51
5225 Bözberg
Tel. +41 (0) 62 869 10 85

Adéquat pour

L'offre est adéquate pour

  • Enfants < 6 ans
  • Enfants de 7-12 ans
  • Enfants >12 ans

L'offre a été particulièrement développée pour

  • Cycle 1 (1re à 4e classe, 4 à 8 ans)
  • Cycle 2 (5e à 8e classe, 8 à 12 ans)
  • Cycle 3 (9e à 11e classe, 12 à 15 ans)
  • Classes d'école niveau secondaire II